MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Israel - Asien

247 Routen:
Reiseland: Israel

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.

Häfen in Israel

Ashdod ist eine Stadt im Süden Israels, und sie ist eine Stadt, die auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Mittlerweile hat sie rund 200.000 Einwohner, fing aber als kleine Siedlung in der Steinzeit an, bis sie sich zu einer modernen Großstadt entwickelte. Mittlerweile verfügt die Stadt über den zweitgrößten Hafen Israels.
Elat liegt an der Südspitze Israels, im Süden der Wüste Negev. Sie ist der einzige Zugang Israels zum Roten Meer und damit zum Indischen Ozean. Die Länge des israelischen Küstenabschnitts beträgt nur knapp 12 Kilometer. In Elat befindet sich der letzte Hafen vor der ungezähmten Wildnis der Wüste. Badefreunde finden dort einen schönen Badestrand mit sanitären Anlagen und einem Bootsverleih. Die schönsten Korallenriffs der Welt sind dort angesiedelt.
Haifa ist mit seinen rund 247.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Israels nach Tel Aviv und Jerusalem. Die Stadt liegt im Norden des Landes, am nördlichen Abhang des Karmelgebirges am Mittelmeer und ist Israels größter Hafen. Ihr Name wird erstmals im Talmud (3. Jh. n. Chr.) erwähnt. Haifa gewann mit dem Aufkommen der Dampfschifffahrt im 19. Jahrhundert erheblich an Bedeutung. Heute ist die Stadt vor allem ein wichtiger Industriestandort