MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Willemstad, Curacao / Karibik

Die ehemaligen niederländischen Antillen liegen nördlich von Venzuela im Karibischen Meer. Zu dieser Inselgruppe gehörte auch Curaçao, dessen Hauptstadt mit gut 60.000 Einwohnern Willemstad ist. Im Süden der Insel gelegen, hat sie einen natürlichen Hafen.
Zunächst wurde die Insel von den Spaniern erobert und die Ureinwohner wurden als Sklaven verschleppt. Erst im 17. Jhd. wurde die Insel niederländisch. Der Verbund der niederländischen Antillen wurde am 10. Oktober 2010 aufgelöst.
Der Hafen war aber immer großer Umschlagplatz für Sklaven aus Afrika. Seit dem 20. Jhd. wurde er für die Firma Shell und den Erdölhandel wichtig, heute allerdings leben die meisten Bewohner vom Tourimus.
Die Innenstadt von Willemstad ist UNESCO-Weltkulturerbe.

Gleich am Hafen steht das Fort Amsterdam aus dem 17. Jhd. Die Hafenfront zeigt schon etwas davon, was in der Innenstadt dann sehr ausgeprägt erscheinen wird, nämlich eine imposante niederländische Architektur. Kleine Gässchen und immer wieder Denkmäler, teils verfallen und teils aufwändig restauriert, werden einem bei einem Stadtrundgang immer wieder begegnen.

Bilder zum Hafen Willemstad, Curacao / Karibik


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Willemstad, Curacao / Karibik

330 Routen:
Anfahrtshafen: Willemstad, Curacao
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet