MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Vlore / Albanien

Vlore (auch: Vlora, Valona) ist eine südalbanische Hafenstadt an der Adria. Etwa 76.000 Menschen leben hier. Die Stadt besitzt einen wichtigen Fischerei- und Handelshafen, der in einer Bucht liegt, die ebenfalls den Namen Vlore trägt. In der Vergangenheit herrschten hier nacheinander unter anderem Byzanz, Normannen, Türken, Serben. 1912 wurde hier die Unabhängigkeit Albaniens ausgerufen. Die Bucht von Vlora und die Strände in Stadtnähe sind beliebte Ziele auch albanischer Touristen.

Die Muradije-Moschee im Stadtzentrum stammt aus dem 16. Jahrhundert. Besuchen Sie auch das Unabhängigkeitsmuseum der Stadt. Weiter südlich befinden sich die bei den Albanern beliebten, oft kleinen und versteckten Strände, der Bucht Vlora. Auf einem Hügel oberhalb der Stadt befindet sich ein Restaurant mit guter Aussicht über Flora und die Bucht. In der Lagune von Narta befindet sich auf einer kleinen Insel das orthodoxe Kloster von Zvernec. Eine ältere Kirche kann hier besichtigt werden. Ausflugsziele in der Umgebung sind die osmanische Burg Kanina und das antike Orikum, aus dem zur Türkenzeit der Hafen Pashaliman wurde. Etwas mehr als 30 Kilometer östlich von Vlora liegen die Überreste der illyrischen Siedlung von Amantia. Die Höhle von Velca ist der Fundort von bronzezeitlichen Beilen.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Vlore / Albanien

2 Routen:
Anfahrtshafen: Vlore
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet