MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Viareggio / Italien

Namen Castrum de Via Regia, benannt nach der Königsstraße des Römischen Kaisers Friedrich Barbarossa, die hier die Küste entlang führte. Der umgebende Sumpf und mit ihm die verbreitete Malaria verhinderten jedoch ein starkes Wachstum des Dorfes, so dass im 18. Jahrhundert größere Anstrengungen zur Trockenlegung unternommen wurden, mit deren Abschluss 1741 die Malaria langsam zurückzugehen begann.
Im 19. Jahrhundert begann Viareggios Aufstieg als Seebad. Schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts galt Viareggio als "Perle des Tyrrhenischen Meeres" und war ein international bekannter Badeort. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich hier auch ein schwuler Tourismus entwickelt, der von der Kommune gefördert wird.


In der Villa Paolina, der ehemaligen Sommervilla von Paolina Borghese, befinden sich die Musei civici, die drei Sammlungen beinhalten: das Archäologische Museum, die Pinacoteca "Lorenzo Viani" für Zeitgenössische Kunst und das Museo degli strumenti musicali, ein Musikinstrumentemuseum.
Die Villa Museo Puccini ist das ehemalige Wohnhaus Puccinis, heute Gedenkstätte und Museum. Alljährlich findet das Festival Puccini statt, ein Opernfestival, das auf einer Freilichtbühne am Ufer des Lago Puccini Opern des Komponisten aufführt.
Eine wichtige Touristenattraktion ist der Karneval, der seit 1873 in Viareggio gefeiert wird. An fünf Wochenenden bewegt sich ein großer Karnevalszug mit Triumphwagen aus Papiermaché durch die Stadt.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Viareggio / Italien

3 Routen:
Anfahrtshafen: Viareggio
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet