MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Ua Huka, Marquesas / Polynesien

Die Insel Ua Huka, auch „Pferdeinsel“ genannt, gehört zu den sechs Hauptinseln der Marquesas-Inseln (Französisch-Polynesien), einer gebirgigen Inselgruppe in Äquatornähe, in deren Bergen Wildpferde, Ziegen und Schweine leben. Etwa zehn zerklüftete Inseln gehören zu diesem 1500 Kilometer von Tahiti entfernt liegenden Archipel. Hauptverkehrsmittel ist der Hubschrauber, die schlecht zu befahrenden Pisten auf den Inseln können nur mit einem Geländewagen genutzt werden. Pferde sind die beste Möglichkeit, um das Landesinnere zu erkunden.

Ua Huka besteht vor allem aus Hochplateaus, fast wüstenartigen Gebieten, deren Gipfel nicht höher als 855 Meter sind. Touristenattraktionen der Insel, wo mehr Pferde als Menschen leben, sind die vielen archäologischen Fundstätten, die Ausstellungen des Museums zur früheren Lebensweise der Inselbevölkerung sowie die einzige Versuchsbaumschule Polynesiens, die Pflanzen aus aller Welt beherbergt. Die Landzunge von Tekehu birgt die mysteriöse „Fußspurengrotte“, in der Fußspuren im Sand erhalten geblieben sind.

Bilder zum Hafen Ua Huka, Marquesas / Polynesien


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Ua Huka, Marquesas / Polynesien

6 Routen:
Anfahrtshafen: Ua Huka, Marquesas
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet