MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Tortola, GB-Virgin Islands / Karibik

Tortola ist mit 54 Quadratkilometern die größte der 60 Inseln, die die Gruppe der britischen Jungferninseln bilden. Diese karibische Inselkette gehört zu den Kleinen Antillen und befindet sich etwa 100 km östlich von Puerto Rico. Politisch sind die Jungferninseln zwischen den von den USA abhängigen Amerikanischen Jungferninseln (U.S. Virgin Islands) und den von Großbritannien abhängigen Britischen Jungferninseln (British Virgin Islands) aufgeteilt. 1493 entdeckte Christoph Kolumbus die Jungferninseln und 1555 besiegten spanische Truppen die indigene Bevölkerung und rotteten sie in den kommenden Jahrzehnten aus. Die Briten, die das Gebiet 1672 annektierten, setzten den auf der Sklaverei basierenden Zuckerrohranbau durch, daher sind heute 90 % der Bevölkerung schwarzafrikanischer Abstammung. Mit ihren versteckten Buchten waren die Inseln lange Zeit ein Zufluchtsort für Piraten und Freibeuter. Die meisten der 14.000 Einwohner der Insel Tortola leben in der lebendigen Hauptstadt Road Town, die über einen Flughafen verfügt.

In Roadtown prägen Holzhäuser im „Zuckerbäckerstil“, imposante moderne Gebäude mit Glasfassaden und gemütliche Pubs das abwechslungsreiche Stadtbild. Zur Seeseite hin erstrecken sich die Yachthäfen und Bootsanlegestellen, die vor den grün bewachsenen Bergen, den buntbemalten Häusern und dem türkisblauen Meer eine wunderschöne Kulisse abgeben. Main Street ist die Haupteinkaufsstraße der Stadt, die mit ihren alten Holz- und Steingebäuden viel vom originalen westindischen Charme bewahrt hat. Auch das Virgin Islands Folk Museum befindet sich in einem traditionellen westindischen Gebäude und zeigt Kunstwerke der Taino, Plantagen- und Sklavenzeit der Insel. Das North Shore Shell Museum in Carrot Bay bietet Muscheln, Muschelschmuck, traditionelle Holzboote und andere lokale Kulturgegenstände als Ausstellungs- und Verkaufsstücke. Die Callwood Rum Distillery in einem alten Plantagengebäude in der Cane Garden Bay produziert ihren Rum seit über zwei Jahrhunderten in kaum veränderter Vorgehensweise.
Die Hauptattraktion der Insel sind allerdings ihre malerischen Strände und die meisten Touristen kommen zum Tauchen oder Segeln nach Tortola.

Zielgebiete zum Hafen Tortola, GB-Virgin Islands / Karibik

Weltreise Kreuzfahrt mit unterschiedlichen Routen Eine Weltreise Kreuzfahrt, die Sie um die ganze Welt führt, ist ein einzigartiges Erlebnis. Eine Weltreise auf einem Kreuzfahrt-Schiff ist die Superlative! Suchen Sie sich aus, welche Regionen Sie besonders interessieren und wählen Sie dann eine unserer vielen Kreuzfahrt-Routen durch die Welt. Sie können eine große Weltreise Kreuzfahrt machen oder, wenn Sie nicht so viel Zeit haben, auch eine kleine Weltreise. An Bord unserer luxuriösen/komfortablen Kreuzfahrt-Schiffe – ganz gleich, ob Sie nur eine Teilstrecke oder die ganze Welt bereisen – können Sie sich bei frischer Seeluft, Sonne und einem edlen Ambiente rund um die Uhr verwöhnen lassen und dabei noch die ganze Welt sehen. Bei einer Weltreise Kreuzfahrt bereisen Sie die schönsten Länder der Welt, unzählige Häfen, die unterschiedlichsten Kontinente, moderne Städte, pulsierende Metropolen und kleine pittoreske Städtchen und Inseln.
 
Eine Kreuzfahrt in die Karibik als perfekte Kreuzfahrt Reedereien und Schiffe für die Karibikkreuzfahrt
 

Routenliste zum Hafen Tortola, GB-Virgin Islands / Karibik

41 Routen:
Anfahrtshafen: Tortola, GB-Virgin Islands

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.