MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Schweich / Deutschland

Schweich mit seinen 6.600 Einwohnern ist ein Städtchen an der Mosel, gelegen im rheinland-pfälzischen Landkreis Trier-Saarburg. Bereits im Jahre 721 wurde der Ort erstmals urkundlich unter dem Namen Sarainga erwähnt, als die fränkische Edeldame Bertrada und ihr Sohn Charibert dem just von ihnen neu gegründeten Kloster Prüm einen Hof an der Mosel schenkten.

Eine der Attraktionen von Schweich ist der Niederprümer Hof. In den Jahren 1285 bis 1296 errichtete man hier ein Hofgut das dem Benediktinerkloster Niederprüm zum Geschenk gemacht wurde. Nach seiner Renovierung im Jahre 1983 wurde es zum Kulturzentrum ausgebaut und beherbergt mehrere permanente Ausstellungen. Sehr interessant ist auch die 1972 stillgelegte Molitorsmühle aus dem Jahre 1824 in deren Räumlichkeiten heute ebenfalls ein Museum untergebracht ist. Sehenswerte Gotteshäuser der Stadt sind vor allem die Kirche St. Martin und die Kapelle St. Georg im Stadtteil Issel.

Zielgebiete zum Hafen Schweich / Deutschland

Flusskreuzfahrten auf der romantischen Mosel Das Tal der Mosel ist eine der reizvollsten Fluss-Landschaften Deutschlands, die Sie bei Kreuzfahrten entdecken können. Ihr Kreuzfahrtschiff bahnt sich durch die vielfachen Windungen und Schleifen des Flusses seinen Weg durch die rheinpfälzischen Weinberge. Als Nebenfluss des Rheins entspringt die Mosel in den Vogesen, fließt richtung Norden vorbei an Nancy, durch Metz hindurch und trennt als natürliche Grenze Deutschland von Luxenburg. In Deutschland fließt sie dann durch Trier und erreicht in Koblenz den Rhein.Auf dem Weg säumen malerische moselfränkische Fachwerkdörfer das Ufer, Burgen und Ruinen auf steilen Felsen ziehen die Blicke an und die Namen bekannter Winzerorte und Weinlagen klingen nach, während Sie sich auf Ihrem Kreuzfahrtschiff, möglicherweise auf einem der Reederei A-Rosa, verwöhnen lassen. Stadtbesichtigungen und Weinproben stehen auf dem abwechslungsreichen Reiseprogramm Ihrer Kreuzfahrt. Besuchen Sie bei einer Mosel-Kreuzfahrt die faszinierende Reichsburg Cochem, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde. Der Marktplatz in Bernkastel und das Brückentor mit Jugendstilelementen in Traben-Trarbach sind weitere großartige und bedeutende Reiseziele Ihrer komfortablen Schiffsreise. Die geologische Geschichte der Region ist ein spannendes Thema, dem Sie sich bei einer Besichtigung des Vulkanparks in Plaidt nähern können. Die hochinteressante Entstehung dieser fruchtbaren Weingegend geht auf Vulkanismus zurück und liegt „nur“ ca. 13.000 Jahre zurück. Trier mit der Porta Nigra und Koblenz und das deutsche Eck stehen auf dieser Kreuzfahrt ebenso wie die charmanten Dörfer für Tradition und Geschichte des Moseltals und sorgen nebenbei für lebendiges Großstadtflair. Genießen Sie das grandiose Panorama von den Aussichtspunkten der Burgen auf das verschlungene Moseltal, spazieren Sie durch die Weinberge und entspannen Sie anschließend bei einem Glas des fantastischen und weltberühmten Moselweins, sei es in einem malerischen Weingut oderin einer der urigen Straußwirtschaften, die an den Ufern der Mosel liegen. Kaum eine andere Flusskreuzfahrt bietet charmantere Reiseziele als eine Moselkreuzfahrt; die Romantik dieser Reise wird Sie in ihren Bann ziehen!
 

Routenliste zum Hafen Schweich / Deutschland

5 Routen:
Anfahrtshafen: Schweich

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.