MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Rapa Nui, Osterinsel / Chile

Rapa Nui ist die Bezeichnung der Bewohner für die Osterinsel, die zu Chile gehört. Knapp 4.000 Menschen leben hier.
Die Insel hat eine lange Besiedlungsgeschichte und vielfältigste Flora und Fauna. Hier wird einem also nicht langweilig werden.

Bilder zum Hafen Rapa Nui, Osterinsel / Chile


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Rapa Nui, Osterinsel / Chile

0 Routen:
Anfahrtshafen: Rapa Nui, Osterinsel
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.

An touristischen Höhepunkten sind natürlich die weltberühmten Steinköpfe, die sog. Moais. Ihr ursprünglicher Zweck konnte bis heute nicht erforscht werden. Sie sind besonders am Rano-Raraku zu sehen, einem Vulkan, um den herum ca. 300 der Statuen stehen und wo es auch die Herstellungsorte der Statuen zu besichtigen gibt. Von faszinierender Größe sind die Statuen in der Nähe der Ahu Tongariki (im Osten der Insel).
Anakena besitzt den schönsten Badestrand der Insel, in dessen Nähe sich auch Kokoswälder befinden, sowie zwei weitere Moai-Stätten (Ahu Naunau und Ahu Ature Huki).
Am "Nabel der Welt" befindet sich eine Steinkugel umstrittenen Ursprungs. Ebentuell wurde sie sogar erst in den 60er Jahren als Touristenfalle errichtet. Am Vulkan Rano Kao und Puna Pau gibt es weitere Steinköpfe zu sehen. Außerdem hat man von ersterem einen fantastischen Blick über das Meer.
Auch für Natrliebhaber wird hier viel geboten. Tier- und Pflanzenwelt sind umfangreich, reicht von Walen über Riesenkalmare, Vogelarten, Eukalyptus, Bambus bis hin zum Taromiro-Baum, der für rituelle Gegenstände sein Holz hergibt.

  • JetFleet