MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Otaru (Sapporo) / Japan

Otaru ist eine Stadt etwa 30 km westlich von Sapporo auf der Insel Hokkaidō mit ca. 142.868 Einwohnern auf einer Fläche von 243,13 km².
Der Name stammt aus dem Ainu und bedeutet vermutlich „Fluss, der durch den Sand fließt“.
Die Stadt fungiert als „Schlafstadt“ für Sapporo. Sie ist landesweit als Ausgangspunkt für mehrere Skigebiete und wegen ihrer malerischen Altstadt mit steinerenen Lagerhäusern am Fluss bekannt.
Die Stadt besitzt einen Seehafen mit Containerterminal und regelmäßigen Fährverbindungen nach Niigata, Tsuruga, Maizuru und zur Insel Sachalin in Russland.
In Sapporo fanden die olympischen Winterspiele 1972 statt, die ersten olympischen Winterspiele in Asien.

Sehenswürdigkeiten in Otaru sind die Tanaka Sake Brauerei und der Otaru Canal.
In den 1950er Jahren löste das deutlich ältere Otaru Sapporo als bevölkerungsreichste Stadt Hokkaidōs ab. Die Stadt wurde, ähnlich wie Kyōto oder viele amerikanische Städte, in einem Schachbrettmuster geplant.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Otaru (Sapporo) / Japan

26 Routen:
Anfahrtshafen: Otaru (Sapporo)
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet