Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Maug / Südsee

Die Maug-Inseln sind eine kleine unbewohnte Inselgruppe im Pazifik die zum Archipel der Marianen gehören. Die drei Inseln sind Teil des Kraterwalls eines ehemaligen Vulkans. Erstmals von Europäern entdeckt wurden die Maug-Inseln im Jahre 1522, vom spanischen Seefahrer Espinosa.

Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Maug / Südsee

Filter
Filter
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
Die drei Inseln (North Island, East Island, West Island) sind mit Gräsern (z.B. Savannengras) bewachsen. Auf East Island gedeihen zudem auch Schraubenbäume und Kokospalmen. Anfang der 1980er Jahre wurde diese Insel zu einem Naturschutzgebiet erklärt. Auf den Maug-Inseln lebt das mikronesische „Thermometerhuhn“: es brütet seine Eier mit Hilfe der Wärme des unterirdischen Magmas aus. Doch auch andere Vögel wie der Rotfußtölpel, der Fregattenvogel und die Noddi-Seeschwalbe haben in der felsigen Umgebung einen idealen Lebensraum gefunden.
In welchem Land/Insel liegt Maug?
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Master Visa Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media