Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Manihi, Tuamotu Archipel / Polynesien

Manihi ist ein flaches Korallenatoll, das zu der Nordwestgruppe des zu den Gesellschaftsinseln zählenden Tuamotu-Archipels im Südpazifik gehört. Die ersten Europäer die den Atoll im Jahre 1616 erreichten, waren die Holländer Willem Cornelisz Schouten und Jacob Le Maire. Sie tauften die Insel „Waterlandt“.

Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Manihi, Tuamotu Archipel / Polynesien

Filter
Filter
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
Nördlich und südlich des Inselringes, auf dem Motu Tokivera und dem Motu Kamoka, befinden sich aus Korallenblöcken gefertigte Zeremonialplattformen, so genannte Marae, errichtet von den polynesischen Ureinwohnern. Da die Tuamotu-Inseln bisher archäologisch nur oberflächlich erforscht sind, ist das Alter dieser Anlagen noch nicht bekannt. Für Taucher ist der Tuamotu-Archipel selbstverständlich ein wahres Paradies.
In welchem Land/Insel liegt Manihi, Tuamotu Archipel?
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Master Visa Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media