Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Malta / Malta

Die Republik Malta ist der kleinste europäische Inselstaat. Der maltesische Archipel verteilt sich auf die drei bewohnten Inseln Malta,Gozo und Comino sowie auf die unbewohnten Inseln Cominotto , Filfla und die St. Pauls Islands. Die Hauptinsel Malta ist in fünf Bezirke gegliedert, Gozo und Comino bilden zusammen einen sechsten. Der Name stammt von der punischen Bezeichnung für Zufluchtsort "Malet" aber die Römer nannten die Inseln Melite.
Die maltesischen Inseln liegen im Mittelmeer zwischen Libyen (360 km) und Sizilien (90 km) am östlichen Ende der Straße von Sizilien.
Die Hauptstadt Valletta hat 7.173 Einwohner und ist damit die kleinste Hauptstadt eines EU-Landes.
Malta wurde am 21. September 1964 von Großbritannien unabhängig. Seit dem 1. Mai 2004 ist Malta Mitglied der Europäischen Union.

Bilder zum Hafen Malta / Malta

Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Malta / Malta

Filter
Filter
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
Auf den Inseln der Republik Malta finden sich Spuren einer Jahrtausende alten Geschichte. Sie reichen von den ersten monumentalen steinzeitlichen Tempelanlagen über römische Aquädukte bis zu den Wehranlagen des Malteserordens.
Aus Malta sind bislang drei Denkmäler in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen worden: Die Hauptstadt Valletta, eine auf dem Reißbrett entstandene Festungsstadt; die Megalith-Tempel von Malta, eine Gruppe von sieben erhaltenen (ursprünglich 23) steinzeitlichen Tempelanlagen auf den Inseln Malta und Gozo sowie das Hypogeum von Hal Saflieni.
Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Valetta: St.-Johannes-Co-Kathedrale.Die Kathedrale besitzt 8 Apsiden für die einzelnen Zungen (Zugehörigkeiten) der Ritter. Der Boden der Kathedrale wird durch 375 Grabplatten aus Einlegearbeiten in verschiedenfarbigem Marmor gebildet, unter denen Ordensritter beigesetzt sind. Weiterhin beherbergt die Kathedrale u.a.das Bildnis "Die Enthauptung Johannes des Täufers" von Michelangelo da Caravaggio.
Palast des Großmeisters - 1574 fertiggestelltes Zentrum des Malteserordens.
Upper Barracca Garden,ein gartenähnlicher Park mit Blick über den Großen Hafen.
Museum der schönen Künste - fertiggestellt 1571 als ritterliches Herrenhaus.
Archäologisches Nationalmuseum.
Kriegsmuseum und Nationalbibliothek.

Welche Reedereien und Schiffe fahren nach Malta?
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Master Visa Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media