MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Lüneburg / Deutschland

Lüneburg in der gleichnamigen Heide liegt an der Ilmenau und einem Elbe-Seitenkanal mit Binnenhafen. Vom Hafen aus gelangt man schnell in die Innenstadt, die von der Renaissance geprägt ist und mit zahlreichen Backsteinhäusern aufwarten kann.

So erblickt der Besucher westlich des Marktplatzes das barocke Rathaus, dessen Grundmauern aber noch auf das frühe 13. Jhd. zurückgehen. Die Innenräume sind begehbar und eine Besichtigung empfiehlt sich auf jeden Fall. Von dort in Richtung Süden erblickt man schnell die Kirche St. Johannis, die mit ihrem über 100 Meter hohen Turm die Stadt überragt und eine der ältesten deutschen Orgeln (aus dem 16. Jhd.) beherbergt. Die „Salzstadt“ bietet dem interessierten Besucher westlich von St. Johannis (vorbei an dem alten und überaus interessanten Handelsplatz „Am Sande“ über die Heiligengeiststraße) das Salzmuseum, das auf der ehemaligen Saline erbaut wurde. Aber auch nördlich von St. Johannis entlang der Ilmenau gelangt man zu historischen Städten: dem „Alten Kran“ aus dem 14. Jhd. und dem barocken „Alten Kaufhaus“. Zur Erholung bietet sich auch mit Kindern die Salztherme an, und zur weiteren Erkundung Lüneburgs das sehenswerte Frauen-Kloster Lüne im Norden der Stadt.

Zielgebiete zum Hafen Lüneburg / Deutschland

Eine Elbe-Kreuzfahrt zu unternehmen bedeutet, einen Fluss kennenzulernen, dessen jahrhundertealte Geschichte schon von jeher die Menschen faszinierte. Architektonische Meisterwerke und nicht zuletzt eine einzigartige Fluss-Landschaft verzaubern die Flusskreuzfahrer. Ob weite Wiesen in Böhmen, steile Schluchten im Elbsandsteingebirge, barocke Gartenanlagen in Wörlitz: einfach alles bei dieser Flusskreuzfahrt wird Sie begeistern. Natürlich ist das atemberaubende „Elbflorenz“ Dresden mit Frauenkirche und Semperoper ein Reiseziel, das auf dem Programm Ihrer Elbe-Flusskreuzfahrt steht. Die grandiosen Sehenswürdigkeiten sind ebenso reizvoll wie die lebendige Altstadt und das brodelnde Nachtleben der Stadt. Ihr Kreuzfahrt-Schiff bringt Sie auch rund um Dresden zu wunderschönen barocken Bauwerken wie dem Sommersitz des Kurfürsten August Friedrich III. von Sachsen, Schloss Pillnitz. In der herrlichen Landschaftskulisse der Sächsischen Schweiz gelegen, erleben Sie hier die einzigartige Verbindung von verträumtem Naturschauspiel und Kultur in Vollendung, wie sie Sie bei Ihrer gesamten Flussreise auf der Elbe begleitet. Herrliche Panorama-Blicke belohnen die Spaziergänge durch die Elbe-Landschaft, die Wälder und Berge, die Felsformationen und den weiten Fluss. Ihre Flusskreuzfahrt über die Elbe führt Sie außerdem in das mittelalterliche Prag mit der weltberühmten Burg, dem Hradschin, (Prager Fenstersturz), der Karlsbrücke und dem interessanten Nationalmuseum. Und viele weitere spannende Orte wie die Porzellanstadt Meißen, die Lutherstadt Wittenberg und die eleganten Seebäder der Ostsee erwarten Sie bei dieser Elbe-Flusskreuzfahrt und wechseln sich mit der atemberaubenden und facettenreichen Landschaft ab. Ihre Kreuzfahrt starten Sie zum Beispiel in Hamburg, Kiel Berlin, Basel, Amsterdam, Düsseldorf oder Prag.An Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes können zwischen den ausgedehnten Landgängen entspannen und sich verwöhnen lassen. Vom „Schicksalsstrom“ Elbe werden Sie wunderbare Reiseerlebnisse mit nach Hause nehmen.
 

Routenliste zum Hafen Lüneburg / Deutschland

0 Routen:
Anfahrtshafen: Lüneburg

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.