Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Lindisfarne, Holy Island; England / Grossbritannien

Die Holy Island of Lindisfarne ist ein Inselchen im Nord-Osten Englands, knapp vor der Grenze zu Schottland und liegt also in der Nordsee.

Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Lindisfarne, Holy Island; England / Grossbritannien

Filter
Filter
5 Routen
19 Nächte  Grönland, Island, Schottland
100 %
Kangerlussuaq (Söndre Strömfjord) - Hamburg
100 %
Termine verfügbar:
12.09.24
Gewählter Termin:
12.09.2024 - 01.10.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
10 Nächte  England, Schottland
100 %
Portsmouth, England - Leith (Edinburgh), Schottland
100 %
Termine verfügbar:
23.04.25
Gewählter Termin:
23.04.2025 - 03.05.2025
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
10 Nächte  England, Schottland
100 %
Portsmouth, England - Leith (Edinburgh), Schottland
100 %
Termine verfügbar:
23.04.25
Gewählter Termin:
23.04.2025 - 03.05.2025
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
10 Nächte  England, Schottland
100 %
Leith (Edinburgh), Schottland - Portsmouth, England
100 %
Termine verfügbar:
03.05.25
Gewählter Termin:
03.05.2025 - 13.05.2025
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
10 Nächte  England, Schottland
100 %
Leith (Edinburgh), Schottland - Portsmouth, England
100 %
Termine verfügbar:
03.05.25
Gewählter Termin:
03.05.2025 - 13.05.2025
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
„Klein aber fein“ ist die Insel und bietet schon bei der Ankunft am Hafen grandiose Ausblicke. Der Strand ist gesäumt von alten Fischerbooten, die einst der Jagd nach Heringen dienten. Auf einem erloschenen Vulkan im Süden wird die Insel von Schloss Lindisfarne bewacht. Es stammt aus dem Mittelalter und wurde gerade renoviert. Bei der Besichtigung sind auch die Trockenöfen für Obst an der östlichen Uferstraße sehenswert.
Unbedingt zu empfehlen ist auch die Besichtigung des Lindisfarne Priory, ein Münster, das höchste Baukunst aus dem 11. Jhd. aufweist. Die Parish Church daneben geht sogar bis auf das 7. Jhd. zurück und war Teil des ebenso alten Klosters. Jährlich kommen immer noch tausende von Pilgern hier her. Im anliegenden Museum erfährt man nicht nur Details über das Münster, sondern auch über die bemerkenswerte Geschichte der Insel, die, wie der Name bereits andeutet, stark vom Christentum beeinflusst wurde.
Im Ort befindet sich „Lindisfarne Heritage Centre“, das mit verschiedenen interaktiven Ausstellungen über das besondere religiöse und kulturelle Erbe ebenso informiert wie über die Natur-Geschichte.
Im Norden der Insel sind Spaziergänge durch die einzigartige Landschaft lohnenswert und bieten Erholung.
Welche Reedereien und Schiffe fahren nach Lindisfarne, Holy Island; England?
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Master Visa Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media