MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Kuressaare, Sareemaa / Estland

Saaremaa (auch bekannt unter dem Namen Ösel) ist die drittgrößte Ostseeinsel und die größte Insel ganz Estlands. Archäologische Funde belegen, dass Saaremaa schon seit gut 5.000 Jahren besiedelt ist. Die Insel mit ihren heute rund 36.000 Einwohnern (~ 3% der estnischen Bevölkerung), ist unter anderem bekannt für ihren „Saaremaa Vin“, eine lokale Wodkaspezialität, die schon unzählige Preise gewonnen hat und als einer der reinsten Wodkas weltweit gilt.

Sehenswert ist unter anderem die architektonisch sehr interessante Arensburg in Kuressaare. Im Jahre 1380 vom Deutschen Orden für Bischöfe von Ösel-Wieck errichtet, wurde die Festung Ende des 14. Jahrhunderts mit imposanten Schutzanlagen versehen. Über der gesamten Anlage thront der 29 Meter hohe Turm „Pikk Hermann“ (langer Hermann). Dieser Teil der Burg beherbergt heute auch das Saaremaa-Museum. Nahe des Ortes Valjala liegen die Überreste einer ebenfalls einst sehr bedeutende Festung, die noch aus der Zeit vor der Christianisierung der Insel stammt. Nicht weit davon befindet sich die St. Martinskirche, erbaut in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Wahrzeichen der Insel sind ihre teilweise noch erhaltenen Bockwindmühlen, von denen sich beispielsweise im Norden, bei Angla, einige in recht gutem Zustand befinden. Das Bild einer solchen Mühle ziert auch das Etikett des berühmten Wodkas von Saaremaa.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Kuressaare, Sareemaa / Estland

3 Routen:
Anfahrtshafen: Kuressaare, Sareemaa
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet