MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Hierro, Kanaren / Spanien

Hierro bzw. El Hierro ist die westlichste und kleinste der Kanarischen Inseln. Sie hat rund 10.500 Einwohner, ihre Hauptstadt Valverde liegt im Nordosten der Insel. Die erste gesicherte Quelle die belegt, dass die Europäer Kenntnis von dieser Insel hatten, ist Homers Odyssee (~ 8. Jhdt. v. Chr.). Später besang auch Hesiod die „selige Insel am Rande der Welt“: bis zur Entdeckung Amerikas galt El Hierro als das äußerste Ende der westlichen Welt. Im Jahre 2000 wurde die Insel von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.

Vom Massentourismus ist die Insel bisher verschont geblieben. Damit dies so bleibt, soll die Zahl der Gästebetten auf der Insel auf höchstens 2000 ausgebaut werden. Auch die etwas schwierige Erreichbarkeit und das weitgehende Fehlen „klassischer“ Strände tragen dazu bei, die Touristenzahl auf einem gesunden Level zu halten. Der einzige schöne Sandstrand von einigen hundert Metern Länge (Playa del Verodal) befindet sich an der Westküste, ist wegen der meist sehr starken Brandung jedoch nur geübten Schwimmern zu empfehlen. Das Mar de las Calmas genannte Meeresgebiet an der Südwestküste der Insel ist ein hervorragendes Tauchgebiet. Für den Individual-Urlauber ist El Hierro mit ihren vielen verschiedenen Landschaftsbildern jedoch ein sehr reizvolles Ziel. Besonders erwähnenswert sind die vielen Aussichtspunkte (Miradores), die an besonders exponierten Stellen mit viel Liebe angelegt sind: zum Beispiel der Mirador de Las Playas am Ostrand der Insel mit Blick über die Bucht Las Playas und der Mirador de la Peña mit dem vom lanzarotenischen César Manrique entworfenen Restaurant und einem beeindruckenden Blick auf die Bucht von El Golfo.

Zielgebiete zum Hafen Hierro, Kanaren / Spanien

Weltreise Kreuzfahrt mit unterschiedlichen Routen Eine Weltreise Kreuzfahrt, die Sie um die ganze Welt führt, ist ein einzigartiges Erlebnis. Eine Weltreise auf einem Kreuzfahrt-Schiff ist die Superlative! Suchen Sie sich aus, welche Regionen Sie besonders interessieren und wählen Sie dann eine unserer vielen Kreuzfahrt-Routen durch die Welt. Sie können eine große Weltreise Kreuzfahrt machen oder, wenn Sie nicht so viel Zeit haben, auch eine kleine Weltreise. An Bord unserer luxuriösen/komfortablen Kreuzfahrt-Schiffe – ganz gleich, ob Sie nur eine Teilstrecke oder die ganze Welt bereisen – können Sie sich bei frischer Seeluft, Sonne und einem edlen Ambiente rund um die Uhr verwöhnen lassen und dabei noch die ganze Welt sehen. Bei einer Weltreise Kreuzfahrt bereisen Sie die schönsten Länder der Welt, unzählige Häfen, die unterschiedlichsten Kontinente, moderne Städte, pulsierende Metropolen und kleine pittoreske Städtchen und Inseln.
 
Bei Kanarische Inseln Kreuzfahrten den Nordatlantik entdecken Wenn es Ihnen im Herbst oder im Winter in unseren Breiten zu trüb ist und Sie sich nach Sonne sehnen, dann sind Kanarische Inseln Kreuzfahrten genau das Richtige. Die wunderschönen Vulkaninseln im Nordatlantik gehören mittlerweile zu den Klassikern für alle, die sich in der kalten Jahreszeit ein bisschen Frühlings-Feeling gönnen wollen. Aber nicht nur die angenehmen frühlingshaften Temperaturen, sondern auch die paradiesischen Landschaften, der subtropische Reichtum, weiße Dünen, kristallklares Wasser, Mondlandschaften und Urwälder machen Kanarische Inseln Kreuzfahrten zu einem märchenhaften und unvergesslichen Urlaub. Ob auf Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma oder El Hierro: die Kanarische Inseln Kreuzfahrten führen Sie zu spektakulären Naturschauspielen, pulsierenden Metropolen wie Puerto de la Cruz oder La Palma und Landschaften von unvorstellbarer Schönheit wie den Pico del Teide.
 

Routenliste zum Hafen Hierro, Kanaren / Spanien

2 Routen:
Anfahrtshafen: Hierro, Kanaren

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.