MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Hamina / Finnland

Hamina ist eine südostfinnische Hafenstadt mit rund 22.000 Einwohnern, gelegen am Finnischen Meerbusen, ca. 150 km östlich von Helsinki. 1653 wurde an der Stelle des heutigen Hamina die Stadt Vehkalathi gegründet. Nach einer bewegten Geschichte unter schwedischer und russischer Herrschaft, gingen im Jahre 1809 mit dem Vertrag von Hamina die von Russland eroberten Ostgebiete, darunter auch Hamina selbst, wieder an Finnland.

Hamina ist eine der schönsten Städte Südfinnlands. Sehenswert ist das alte Rathaus im Stadtkern. 1797 erbaut, wurde es nach einem Brand im Jahre 1840 im neoklassizistischen Stil renoviert und mit einem Turm versehen. Die Marienkirche stammt aus dem 15. Jahrhundert, ihre neoklassizistische Fassade ist die Beigabe der Renovierungsarbeiten von 1820. Der Kirche angeschlossen ist ein interessantes Museum. Die orthodoxe Kirche Peter und Paul wurde zwischen 1832 und 1837 als Garnisonskirche für die russischen Soldaten in der Form eines Rundtempels errichtet. Die Johanniskirche gegenüber dem Rathaus stammt, wie auch die schon erwähnten neoklassizistischen Renovierungsarbeiten, von dem deutsch-finnischen Architekten und Maler Carl Ludwig Engel (1778 – 1840). Ein Gedenkstein neben dieser 1843 in der Form eines griechischen Tempels erbauten Kirche erinnert an den Vorgängerbau: die ehemalige Wohnung des Festungskommandanten in welcher 1809 der Vertrag von Hamina unterzeichnet wurde. Imposant ist auch die zwischen 1801 und 1811 gebaute Zentral- oder Hamina Bastion mit ihren 58 bombensicheren Räumen.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Hamina / Finnland

4 Routen:
Anfahrtshafen: Hamina
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet