MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Hahajima (Ogasawara-Inseln) / Japan

Hahajima gehört zu den Ogasawara-Inseln, einer kleinen japanischen Inselgruppe, die etwa 1000 km südöstlich der japanischen Hauptinsel Honshū liegt. Verwaltungsmäßig gehören die abgelegenen Inseln zur Präfektur Tokio. Heute zählen die Inseln zu den isoliertesten Teilen Japans, denn sie sind nur mit einer 24-stündigen Schifffahrt erreichbar. Die Linienschiffe legen zweimal in der Woche in Tokio ab. Chichijima und Hahajima sind die einzigen bewohnten Inseln. Auf Hahajima gibt es nur eine Straße, die vom nördlichen Ende zum ehemaligen Dorf Kita am südlichen Ende führt. Auf der Insel leben ca. 440 Menschen, die meisten von ihnen in dem ehemaligen Dorf Oki am südlichen Ende der Insel, wo sich auch der Hafen befindet.

Während des Zweiten Weltkrieges wurden alle Bewohner Hahajimas nach Japan evakuiert und die Insel zur Festung ausgebaut. Die Relikte des Krieges können besichtigt werden. Zu den Attraktionen gehören auch die Gräber von 3 Europäern, die noch vor den Japanern die Inseln besiedelt hatten: Herr und Frau Moitley sowie der Deutsche Rolfs Rulf genannt Ross (daher auch das Ross-Museum in Oki).


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Hahajima (Ogasawara-Inseln) / Japan

0 Routen:
Anfahrtshafen: Hahajima (Ogasawara-Inseln)
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
  • JetFleet