MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Frankfurt am Main / Deutschland

Schon im Mittelalter entwickelte sich, die am Main gelegene, ehemalige freie Reichsstadt, zum Dreh- und Angelpunkt der europäischen Handelsstraßen und war Jahrhunderte über der Krönungsort der deutschen Kaiser. Die Stadt ist heute eine der bedeutenden europäischen Finanz- und Handelsplätze. Heute haben hier 368 Banken, darunter die Deutsche Bundesbank und etwa 230 ausländische Banken sowie die weltweit viertgrößte Aktien-Börse ihren Sitz. Mit 569.000 Arbeitsplätzen hat Frankfurt fast so viele Beschäftigte wie Einwohner (650.000).
Die Stadt ist für ihrer Internationalität und Vielsprachigkeit bekannt. Dies spiegelt auch der internationale Rhein-Main Flughafen, mit einem Aufkommen von mehr als 45 Millionen Passagieren pro Jahr, wieder. Er ist der zweitgrößte in Europa. Über die Grenze Europas ist auch die Frankfurter Messe, übrigens die älteste der Welt, bekannt.

Drei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich nahe beieinander in der Frankfurter Altstadt: Kaiserdom, Römerberg und Paulskirche.
Der Kaiserdom St.Bartholomäus mit seinem markanten spätgotischen Westturm war die Wahl- und Krönungsstätte der deutschen Kaiser. Vom Dom zum Römer führte der Königsweg, die Prozessionsstrecke der frisch gekrönten Kaiser zum Festbankett im Rathaus. Vor dem Dom befindet sich heute der Historische Garten mit Ausgrabungen aus römischer und karolingischer Zeit.
Der Römerberg ist der zentrale Platz der Altstadt mit dem Rathaus (Römer) aus dem 14. Jahrhundert, der frühgotischen Alten Nikolaikirche und der nach Kriegszerstörung rekonstruierten Häuserzeile auf der Ostseite des Platzes. Zwischen Römerberg und Zeil befindet sich die im 14. Jahrhundert erbaute Liebfrauenkirche.
Die Paulskirche ist ein klassizistischer Bau, eröffnet 1789, Ort der Nationalversammlung von 1848/49. Der Paulsplatz ist ein belebter Stadtplatz mit Straßencafés.
Die beiden Mainufer entwickeln sich immer mehr zum attraktivsten Stadtraum Frankfurts. Hierzu tragen Projekte wie die Entwicklung des Museumsufers, die Rückverlegung des Flohmarkts, die Anlage des Mainuferradwegs oder die architektonisch anspruchsvollen Mainbrücken bei. Der Eiserne Steg, eine Fußgängerbrücke von 1863, ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Der Blick von einer der östlichen Innenstadt-Mainbrücken auf die Altstadt und Skyline wird auch in den Medien gern als Illustration für Beiträge aus Frankfurt verwendet

Zielgebiete zum Hafen Frankfurt am Main / Deutschland

Eine Flusskreuzfahrt auf dem Main ist eine erlebnisreiche Schiffsreise durch herrliche Naturkulissen, vorbei an romantischen Weinbergen, charmanten Dörfern und prächtigen Residenzstädten. Auch Rhein-, Mosel- oder Donau-Kreuzfahrten stehen oft auf dem Reiseprogramm einer Main-Kreuzfahrt. In den wunderschönen weiten Auen des Obermains finden sich seltene Tiere wie Eisvogel oder Prachtlibelle: ein wahres Naturparadies. An Deck der Kreuzfahrt-Schiffe wird es für Sie ein besonderes Vergnügen sein, diese grandiose Landschaft zu genießen und sich gleichzeitig an Bord der komfortablen Reiseschiffe verwöhnen zu lassen. Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Main führt Sie auch durch die fränkische Weingegend. Entspannen Sie mit einem guten fränkischen Schoppen bei Ihren Landausflügen. Denn Ihr Kreuzfahrt-Schiff nimmt Kurs auf die traditionsreiche Stadt Bamberg mit ihren mittelalterlichen Kulturschätzen und dem malerischen Stadtkern, der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Das romantische Altmühltal, das barocke Würzburg und bezaubernde Städtchen wie Miltenberg liegen ebenfalls auf der Reiseroute Ihrer Main-Kreuzfahrt und lohnen eine ausführliche Besichtigung. Entlang an kleinen Schlösschen und Burgen durch den Spessart erreicht Ihr Kreuzfahrt-Schiff die pulsierende Main-Metropole Frankfurt und schließlich Mainz, wo der Mainzer Dom und die lebendige Altstadt auf Ihren Besuch warten. Sie können diese Kreuzfahrten natürlich auch in umgekehrter Reiserichtung antreten. Die abwechslungsreiche fantastische Flusskreuzfahrt auf dem Main wird auf jeden Fall eine unvergessliche Reiseerinnerung bleiben.
 
Rheinflussfahrten entlang beeindruckender Landschaftskulissen und sehenswerter Städte Auf einer Rheinkreuzfahrt erleben Sie eine historische Zeitreise auf dem Rhein, die die Geschichte unseres Landes und seiner Nachbarn erzählt. Eine Flussreise auf dem Rhein führt Sie durch ausgedehnte Wälder und Heidemoore, vorbei an Wind- und Wassermühlen, Burgen und Schlössern, die die Ufer des Rheins säumen. Genießen Sie auf Ihrer Schiffsreise auf dem mächtigen Strom eine beeindruckende Landschaftskulisse und entdecken Sie auf ereignisreichen Landgängen traditionsreiche Städte wie die Weltstadt Basel, die Kulturmetropole Straßburg und Worms, eine der ältesten Städte Deutschlands. Starten Sie beispielsweise eine Kreuzfahrt in Köln: Eine mögliche Route führt Sie vorbei an Amsterdam und Rotterdam in den Niederlanden, weiter nach Belgien und von dort aus über Koblenz wieder zurück nach Köln. Unsere Rheinkreuzfahrten bieten Abwechslung und Entspannung pur: Beeindruckende Sehenswürdigkeiten und regionale Küche und Weine erwarten Sie an Land, elegantes Verwöhnprogramm und traumhaftes Landschaftspanorama an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes runden Ihre Traumreise auf dem Rhein ab.Zu den Schiffen, die Kreuzfahrten auf dem Rhein anbieten, gehören beispielsweise Schiffe der Reedereien A-ROSA, Phoenix und Nicko Cruises.
 

Routenliste zum Hafen Frankfurt am Main / Deutschland

70 Routen:
Anfahrtshafen: Frankfurt am Main

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.