MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Favignana, Sizilien / Italien

Die Insel Favignana, die größte der Ägadischen Inseln, hat eine Fläche von 19,8 km². Zu der Gemeinde Favignana gehören auch die Inseln Levanzo und Marettimo. Die Gemeinde Favignana hat 4.286 Einwohner, davon leben ca. 3.500 auf der Insel Favignana direkt.
Die strategisch wichtige Stellung der Insel war der Grund für häufige Eroberungen. Die Griechen, Phönizier, Römer und Normannen führten Kriege, um diese Insel zu gewinnen.
Die Form anspielend, hieß die Insel in der Antike "Aegusa" (Schmetterling). Ihren heutigen Namen leitet sich von dem "Favonio" (Föhn) genannten Wind ab.
Der Legende nach diente Favignana Odysseus als Ziegeninsel, von hier aus fuhr er zum Festland, wo er auf den Kyklopen stieß.
Die rote Bucht, Cala Rossa, kam durch eine Seeschlacht, die 241 v. Chr. von den Phöniziern und Römern an dieser Stelle ausgetragen worden ist, zu ihrem Namen. Die Legende besagt, dass sich das Meer an manchen Tagen rot färbt, da an dieser Stelle schon viel Blut vergossen wurde.

Besonders sehenswert sind das Museum Villa Florio, sowie die Grotten, in denen schon zu antiker Zeit Menschen wohnten, u.a. die Grotta del Genovese auf Levanzo mit altsteinzeitlichen Ritzzeichnungen und Malereien.
Eine Vielzahl wunderschöner Strände mit türkisblauem Wasser laden zum Baden ein. Zur bedeuteten Sitte auf Favignana gehört der Thunfischfang auch Mattanza genannt, mit Hilfe der Tonnara, einem speziellen Fangsystem, wird von April bis Juli der berühmte Thunfisch gefangen.

Bilder zum Hafen Favignana, Sizilien / Italien


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Favignana, Sizilien / Italien

0 Routen:
Anfahrtshafen: Favignana, Sizilien
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
  • JetFleet