MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Esperance / Australien

Esperance ist eine Stadt mit rund 10.000 Einwohnern, gelegen an der Südküste des australischen Bundesstaates Western Australia. Die Geschichte der Stadt begann im Jahre 1627, als das niederländische Schiff Guild Zeepaard den dortigen Küstenabschnitt passierte. Allen Vermutungen nach waren es französische Entdecker, die 1792 erstmals an der Stelle der heutigen Stadt von Bord gingen als sie Zuflucht vor einem Unwetter suchten. Die Stadt ist nach ihrem Schiff L’Espérance („Hoffnung“) benannt worden. In der Folgezeit siedelten sich Walfänger, Seelsorger und Minenarbeiter dort an, die auch am großen Goldrausch in den weiter nördlich gelegenen Minen teilnahmen. Heute lebt Esperance vom Fischfang, der Landwirtschaft und vom Tourismus.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Esperance / Australien

14 Routen:
Anfahrtshafen: Esperance
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.

Das Municipal Museum wartet auf mit einer Vielzahl von sehenswerten Kuriositäten wie z.B. den dort exponierten Teilen der US-Weltraumstation Skylab, die im Jahre 1979 in der Nähe der Stadt auf der Erdoberfläche zerschellt war. Esperance gilt als Tor zu den Traumstränden Westaustraliens. Entlang des Great Ocean Drive lassen sich die schönsten Plätze am Ozean entdecken. Die der Küste vorgelagerten kleinen Inseln von denen die meisten per Boot zu erreichen sind, bilden eine malerische Kulisse. Sehr sehenswert ist das Naturreservat Woody Island mit seinen pittoresken Holzhütten. Unweit der Küstenstraße liegt auch der berühmte Lake Pink. Dieser wechselt auf Grund einer speziellen Algenpopulation im Rhythmus der Jahreszeiten seine Farbe. In der Umgebung von Esperance liegen fünf große Nationalparks, wie der Cape-Arid-Nationalpark oder der Cape-Le-Grand-Nationalpark. Etwa 56 km von der Stadt entfernt, bietet letzterer mit seinen weißen Sandstränden dem Besucher eine traumhafte Landschaft, die ebenfalls zum Angeln und Wandern einlädt.

  • JetFleet