MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Durres / Albanien

Durres, eine albanische Hafenstadt, ist von Römern, Griechen, Venezianern, Osmanen und Italienern geprägt. Die Stadt besitzt den wichtigsten Seehafen im westlichen Albanien an der Adria. Zwischen dem 1. und 3. Jahrhundert war Durres ein bedeutender Hafen und Handelsplatz an der berühmten Handelsstraße Via Egnatia zwischen Rom und Byzanz.
Nach Bari verkehrt ein schnelles Tragflügelboot.
Heute ist neben dem Hafen ein nahe gelegenes Strandbad ein Hauptanziehungspunkt für albanische Badegäste.

Sehenswert:
Die Strassen, die von den Italienern in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts angelegt wurden, führen nach Westen Richtung Meer, vorbei an einigen antiken Überresten. Am südwestlichen Stadtende erkennt man beim Hafeneingang den erhaltenen Turm der venezianischen Stadtmauer. Durch die Stadtmauer kommt man zur Promenade am Meer, dort liegt auch das archäologische Museum.
Das Amphitheater aus römischer Zeit ist die größte Sehenswürdigkeit von Durrës. Unter den Zuschauerrängen war eine kleine Kapelle mit Mosaiken und Fresken verborgen. Die Arena war durch einen mehrere Hundert Meter langen Tunnel zugänglich, so dass vornehme Zuschauer mit dem Wagen einfahren konnten.
Das Archäologische Museum wurde vor kurzem neu eröffnet und zeigt eine Sammlung von wichtigen antiken Funden aus ganz Albanien.
Die Zogus Villa thront über der Stadt. Der Besitzer war der ehemalige König Zogu. Spatziert man nach oben, wird man mit einer traumhaften Aussicht belohnt.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Durres / Albanien

18 Routen:
Anfahrtshafen: Durres
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet