MilesAndMore
HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Dijon / Frankreich

Dijon ist eine Stadt im Osten Frankreichs mit rund 150.000 Einwohnern. Sie ist die Hauptstadt des Départements Côte-d’Or und die historische Hauptstadt der Region Burgund. Durch die Stadt fließt die Ouche, außerdem liegt sie am Canal de Bourgogne der die Stadt mit der Saône verbindet. Die frühesten Funde aus dem Gebiet der heutigen Stadt stammen bereits aus der Eisenzeit. Die Römer bauten das kleine Lager an der Via Agrippa aus und nannten es Divio, Diviodunum, Divionum oder Castrum divionense. Die Stadt war später der Sitz der Herzöge von Burgund. Im 17. und 18. Jahrhundert begann Dijons aufstieg zur Großstadt.
Heute ist Dijon ist ein nicht unbedeutendes Verkehrs-, Handels- und Industriezentrum und Sitz der im Jahre 1722 gegründeten Université de Bourgogne. Die Stadt ist weltweit berühmt für ihren Senf und ein wichtiger Handelsplatz für Burgunderweine.

Schlendern Sie entlang der Rue de la Liberté Richtung Place de la Libération und biegen sie linker Hand in die Altstadt ein. Hier erwarten Sie zahlreiche Schätze der Architektur von denen im Folgenden nur einige wenige erwähnt werden können: Der ehemalige herzogliche Palast aus dem 12. Jahrhundert beherbergt heute das Rathaus und zählt zu den bedeutendsten Bauwerken der Stadt. Hier und im benachbarten Palast der Stände ist zudem das Musée des Beaux-Arts untergebracht, das Sie unbedingt besuchen sollten. Der Justizpalast aus dem 15. und 16. Jahrhundert war ursprünglich der Parlamentssitz von Burgund. Besichtigen Sie auch die Cathédrale Saint-Bénigne aus dem 14. Jahrhundert und die Église Notre-Dame, die zwischen 1229 und 1250 im Stil der burgundischen Gotik errichtet wurde. Letztere beherbergt eine Schwarze Madonna. Etwas außerhalb der Stadt, am Kanal entlang, befinden sich die Reste der Kartause von Champmol. Erhalten sind unter anderem die berühmten Skulpturen des Mosesbrunnen und der Kapellentüre von Claus Sluter, einem flämischen Bildhauer der Gotik. Folgen Sie dem Kanal weiter, kommen Sie zum Lac Chanoine Kir. Dieser Stausee wurde 1964 angelegt und nach dem damaligen Bürgermeister ernannt. Heute stellt er ein wichtiges Naherholungsgebiet der Stadt dar.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Dijon / Frankreich

0 Routen:
Anfahrtshafen: Dijon
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
  • JetFleet