Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Bari / Italien

Bari - arabisches Flair an der Adria
Selten offeriert einem eine Stadt auf so engem Raum derartig unterschiedliche Gesichter. Bari, das ist mit knapp 350.000 Einwohnern eine der größten Städte Süditaliens. Am adriatischen Teil des Mittelmeeres gelegen, hatten Bari und das Umland in den vergangenen Jahrhunderten insbesondere aus Sicht der Landwirtschaft eine große Bedeutung.

Bilder zum Hafen Bari / Italien

Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Bari / Italien

Filter
Filter
261 Routen, 926 Reisen
14 Nächte  Kroatien, Griechenland, Türkei
90 %
Triest - Triest
90 %
Termine verfügbar:
28.04.25
Gewählter Termin:
28.04.2025 - 12.05.2025
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
8 Nächte  Griechenland, Türkei, Italien
82 %
Triest - Bari
82 %
Termine verfügbar:
30.05.24
Gewählter Termin:
30.05.2024 - 07.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
9 Nächte  Kroatien, Griechenland, Montenegro
82 %
Triest - Triest
82 %
Termine verfügbar:
30.05.24
Gewählter Termin:
30.05.2024 - 08.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
9 Nächte  Griechenland, Türkei, Italien
82 %
Triest - Triest
82 %
Termine verfügbar:
19.08.24
Gewählter Termin:
19.08.2024 - 28.08.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
9 Nächte  Italien, Montenegro, Kroatien
93 %
Heraklion, Kreta - Triest
93 %
Termine verfügbar:
31.05.24
Gewählter Termin:
31.05.2024 - 09.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
9 Nächte  Italien, Montenegro, Kroatien
93 %
Heraklion, Kreta - Triest
93 %
Termine verfügbar:
31.05.24
Gewählter Termin:
31.05.2024 - 09.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Italien, Griechenland
Bari - Bari
Termine verfügbar:
10.08.24
Gewählter Termin:
10.08.2024 - 17.08.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Italien, Griechenland
81 %
Venedig (Marghera) - Venedig (Marghera)
81 %
Termine verfügbar:
17.05.25
Gewählter Termin:
17.05.2025 - 24.05.2025
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Italien, Griechenland
Bari - Bari
Termine verfügbar:
31.08.24
Gewählter Termin:
31.08.2024 - 07.09.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Italien, Griechenland
81 %
Venedig (Marghera) - Venedig (Marghera)
81 %
Termine verfügbar:
17.05.25
Gewählter Termin:
17.05.2025 - 24.05.2025
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
Die Innenstadt von Bari lässt sich leicht in zwei Teile trennen. Besonders der Altstadt sollte man ein paar Stunden gönnen.
Nördlich des Corso Vittorio Emanuele II liegt die Altstadt, die einen optisch in eine fast arabische Welt entführt. Die meisten Häuser haben nicht mehr als zwei Geschosse. Die verwinkelten Gassen wirken niedlich und schmuck. Die weißen Gebäude sind zumeist gepflegt und sehenswert. Höhepunkte eines Stadtrundgangs sind die Basilika San Nicola nahe der Uferstraße und die Kathedrale San Sabino. Doch wer die Augen schließt, könnte sich statt der Kirchen auch eine Moschee vorstellen – passen würde das allemal. Die Basilika San Nicola macht als Wahrzeichen der Stadt Bari durchaus etwas her. Jeden dritten Sonntag im Monat findet rund um den Kirchenbau ein Antiquitätenmarkt statt. Beeindruckend zeigt sich das Castello Svevo am westlichen Rande der Altstadt. Errichtet wurde das Kastell mit Blick auf den großen Hafen in verschiedenen Bauabschnitten bereits ab dem 13. Jahrhundert. Die Kathedrale San Sabino ist Zeuge einer dunklen Epoche von Bari. Im Jahre 1156 wurde die Stadt komplett niedergebrannt, um eine Rebellion niederzuschlagen. Nur die San Sabino blieb bestehen.
Südlich der Prachtstraße Corso Vittorio Emanuele II ist die Hauptstadt von Apulien kaum wiederzuerkennen. Keine Spur mehr von den schmucken Gebäuden und den engen Gassen. Schachbrettartig präsentiert sich das moderne Stadtbild.
aufgedrückt. Vom bekannten Theatro Petruzelli steht nur noch die Fassade. Das ehemals viertgrößte Opernhaus von Italien wurde Anfang der 90er Jahre von Brandstiftern heimgesucht. Der Pinacoteca Provinciale sollte man auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Hier ist eine der schönsten Gemäldesammlungen von Süditalien zu bestaunen. Wer sich statt des Museumsbesuchs lieber eine Shoppingtour gönnen möchte, schaut in der Via Sparano vorbei. Hier befinden sich die schönsten Geschäfte der Stadt. Immer wieder laden kleine Cafes zu einer Pause ein. Wird es in den Sommermonaten zu heiß, empfiehlt sich eine kurze Tour durch das Museo Archeologico auf dem Unigelände.
"Alberobello" ist das malerische Zentrum der Region "delle Murge" mit weissgetünchten, zylindrischen Steinbauten mit typischem Kuppeldach
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Sepa Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Visa Master
Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media