MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Visegrád / Ungarn

Visegrád (deutsch Plintenburg) ist eine Stadt im ungarischen Komitat Pest, ca. 40 km nördlich von Budapest an der Donau gelegen. Bekannt ist sie durch eine auf einem Bergkegel am Donauknie gelegene mittelalterliche Burg. Schon die Römer erkannten die strategisch günstige Lage des Ortes und errichteten an dieser Stelle ein Legionslager zum Schutz der Grenzen der Provinz Pannonien. Zu Beginn des 10. Jahrhunderts nahmen ungarische Stämme das Land in Besitz, die die noch vorhandenen römischen Befestigungen ausbauten und verstärkten. Seine Blütezeit erlebte Visegrád unter der Herrschaft von Matthias Corvinus und seiner Frau Beatrix von Aragón. Ab 1476 wurde die Burg im spätgotischen Stil erneuert und von italienischen Künstlern um einen prunkvollen Renaissancepalast erweitert. Die 1685 von türkischen Truppen auf ihrem Rückzug fast völlig zerstöre Burg wurde seit 1934 wieder ausgegraben und restauriert.

Sehenswert sind die eindrucksvollen Burgruinen und Reste des berühmten Renaissancepalastes von König Matthias Corvinus, den zeitgenössische Berichte als 'Paradies auf Erden' mit 350 prunkvollen Gemächern, erlesenen Kunstschätzen und Hängenden Gärten priesen. Schönster noch zu besichtigender Teil ist der Ehrenhof auf der zweiten Terrasse, der an einen gotischen Kreuzgang erinnert.

Zielgebiete zum Hafen Visegrád / Ungarn

Eine Kreuzfahrt auf der Donau gewährt Einblicke in Kultur und Geschichte Bei Donaukreuzfahrten erleben Sie eine 3.000-jährige Geschichte hautnah:, Kaiser und Könige hinterließen ihre Spuren in prachtvollen Residenzstädten und wunderschönen Kirchen, die Sie auf Ihren Landgängen kennenlernen. Lassen Sie sich beispielsweise auf einer Flusskreuzfahrt auf einem Schiff der Reedereien A-Rosa, Nicko Cruises oder Amadeus begeistern von den Metropolen Wien, Budapest und Bratislava. Auf einer Flussreise auf der Donau lernen Sie eventuell auch die bezaubernde Stadt Passau kennen.Eindrucksvolle Landschaften zieren die Ufer der Donau: Die Flusskreuzfahrten führen durch naturbelassene Regionen wie dem gewundenen Donautal, vorbei an unberührten Auwäldern oder schroffen Felsformationen, die unzählige Wildarten und Zugvögel beherbergen. Die schöne blaue Donau ist der zweitlängste Strom in Europa. Sie entspringt im Schwarzwald und mündet im ausgedehnten und beeindruckenden Donaudelta ins Schwarze Meer.
 

Routenliste zum Hafen Visegrád / Ungarn

5 Routen:
Anfahrtshafen: Visegrád

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.