MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Süd-Orkney-Inseln / Antarktis

Die Südlichen Orkneyinseln sind eine Inselgruppe im Südpolarmeer, die zwar dem Antarktisvertrag zufolge unter keine staatliche Souveränität fällt, jedoch sowohl von Großbritannien als auch von Argentinien beansprucht wird. Entdeckt wurden die Inseln erstmals im Jahre 1821 von den Walfängern George Powell und Nathaniel Palmer.

Die Landfläche der Inseln ist komplett von antarktischer Wüste bedeckt, die an den wenigen eisfreien Stellen eine Zahl von Moose und Flechten gedeihen lässt. Einige Tierarten haben trotz der rauen Verhältnisse auf den Südlichen Orkneyinseln einen idealen Lebensraum gefunden, darunter einige Vogel- und Pinguinarten, sowie Weddellrobben, Seeleoparden, Rossrobben und Krabbenfresserrobben.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Süd-Orkney-Inseln / Antarktis

23 Routen:
Anfahrtshafen: Süd-Orkney-Inseln
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
  • JetFleet