MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Nanjing / China

Die am unteren Chang Jiang gelegene Hafenstadt Nanjing ist Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Jiangsu. Mit ihren ca. 3 Mio Einwohnern nur in der Innnenstadt und den über 6 Mio im gesamten Stadtgebiet gehört sie zweifelsohne zu den größten Metropolen der Volksrepublik. Offiziell, auch wenn außerhalb des taiwanischen Territoriums gelegen, ist sie Kapitale der Republik China / Taiwans, da Taipei nur provisorischen Hauptstadtstatus hat.
Nanjing ist heute ein bedeutendes Wissenschafts- und Industriezentrum. Mehrere Hochschulen, Stahlwerke, Ölraffinerien und viele weitere Industriezweige sind dort beheimatet.
„Hochofen am Jangtse“ – diesen Spitznamen hat die Stadt allerdings nicht wegen der dort angesiedelten Stahlindustrie erhalten, sondern wegen des subtropischen Monsunklimas, das in der Region vorherrscht. Im Sommer erreichen die Tagestemperaturen häufig 40° C oder mehr, bei einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 81 %. Da die Winter in Nanjing unangenehm kalt sind, ist die günstigste Reisezeit der gemäßigte Herbst.
Während ihrer über 2000 Jahre alten Geschichte war Nanjing - der Name bedeutet „Südliche Hauptstadt“ - tatsächlich immer wieder Hauptstadt sowohl des Kaiserreichs China als auch der Republik. Auch als Hafenstadt hatte sie anhaltende Bedeutung. Im Mittelalter fanden sich hier die Werften für die größten Segelschiffe und der berühmte Seefahrer Zheng He startete seine Reisen in große Teile der Welt von seinem Heimathafen Nanjing aus.
Auch in der neueren Geschichte war die Stadt im Yangtsedelta häufiger Schauplatz bedeutender Ereignisse, wie 1842, als der „Vertrag von Nanjing“ Hongkong unter britische Herrschaft stellte und so das Reich der Mitte zum Westen hin öffnete. Wenig später, im Jahr 1853, fiel Nanjing dann an die Taiping, von denen es wenige Jahre später durch chinesische Truppen zurückerobert werden konnte.
Auch im 20. Jahrhundert stand Nanjing noch im Mittelpunkt unterschiedlichster politischer Interessen. 1911 wurde dort nach dem Sturz der Qing-Dynastie durch Sun Yatsen die Republik gegründet. Das Grabmal Sun Yatsens kann heute noch in Nanjing besichtigt werden.
Während der von 1928-1949 dauernden Kuomintang Regierung war Nanjing wieder Hauptstadt und dementsprechend auch zentraler Austragungsort des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges. Nach mehrtägiger Belagerung der Stadt im Dezember 1937, wurden die chinesischen Truppen schließlich von den japanischen verjagt und die Stadt besetzt. Unter dieser japanischen Besatzung kam es zu den Greueltaten, die als „Massaker von Nanjing“ in die Geschichte eingegangen sind. Bis 1945 stand die Stadt unter japanischer Besatzung.
1949 wurde Nanjing schließlich von den Kommunisten erobert.

Zu den Hauptattraktionen der Stadt zählen einerseits natürlich die historischen Denkmäler, wie die Stadtmauer aus dem Ming-Zeitalter (14.Jahrhundert) oder das Sun Yatsen Mausoleum, das an den Gründer der chinesischen Republik erinnert. Das Areal dieses Denkmals nimmt allein eine Fläche von 80.000 m² ein. Der Leichnam des bekannten Staatsmannes, wurde im Jahr 1929 vom Pekinger Tempel der Azurblauen Wolken nach Nanjing überführt und hier beigesetzt. Auf dem Hauptportal ist sein bekanntes Zitat „Die Welt gehört allen“ angebracht.
Interessante Anziehungspunkte Nanjings sind andererseits auch der Konfuziustempel sowie der Glocken- und der Trommelturm.
Aus neuerer Zeit beeindruckt vor allem die 1961-68 erbaute etwa 6 km lange Doppelstockbrücke, die die wichtigste Nord-Süd Verbindung über den Chang Jiang darstellt. Ihr oberer Teil ist für den Straßenverkehr ausgebaut, der untere für die Eisenbahn.

Zielgebiete zum Hafen Nanjing / China

Weltreise Kreuzfahrt mit unterschiedlichen Routen Eine Weltreise Kreuzfahrt, die Sie um die ganze Welt führt, ist ein einzigartiges Erlebnis. Eine Weltreise auf einem Kreuzfahrt-Schiff ist die Superlative! Suchen Sie sich aus, welche Regionen Sie besonders interessieren und wählen Sie dann eine unserer vielen Kreuzfahrt-Routen durch die Welt. Sie können eine große Weltreise Kreuzfahrt machen oder, wenn Sie nicht so viel Zeit haben, auch eine kleine Weltreise. An Bord unserer luxuriösen/komfortablen Kreuzfahrt-Schiffe – ganz gleich, ob Sie nur eine Teilstrecke oder die ganze Welt bereisen – können Sie sich bei frischer Seeluft, Sonne und einem edlen Ambiente rund um die Uhr verwöhnen lassen und dabei noch die ganze Welt sehen. Bei einer Weltreise Kreuzfahrt bereisen Sie die schönsten Länder der Welt, unzählige Häfen, die unterschiedlichsten Kontinente, moderne Städte, pulsierende Metropolen und kleine pittoreske Städtchen und Inseln.
 
Der Jangtsekiang, kurz Jangtse, ist nach dem Nil und dem Amazonas mit über 6000 Kilometer der drittlängste Fluss der Welt. Er entspringt in Qinghai, im Hochland Chinas, und mündet in Shanghai in das Ostchinesische Meer.Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse entführt Sie in ein Land der vielen Abenteuer. Beeindruckende Naturschauspiele und die einmalige und grandiose Geschichte des Lands des Lächelns erwarten Sie. Auf Ihrer Flusskreuzfahrt erleben Sie eine vielfältige Landschaft und einzigartige und atemberaubende historische Sehenswürdigkeiten des Reiseziels China. Doch auch lebendige und moderne Metropolen wie Chongqing, Shashi, Wuhan, Nanjing und Shanghai sind Teil des Reise-Programms Ihrer Reise auf dem Jangtse. Der Strom ist bekannt für seine vielen Schluchten, die die Ufer säumen. Die bekanntesten sind die „Drei Schluchten“ die Qutang-Schlucht, die Wu Xia (Wu-Schlucht) und die Xiling-Schlucht, die allmählich durch den Bau des so genannten gigantischen Drei-Schluchten-Damms geflutet werden. Die Schluchten des Jangtse zwingen den Fluss in abenteuerliche Biegungen, was zu reißenden Strömungen und gefährlichen Untiefen führt. Die Qutang-Schlucht ist schroff und spektakulär. Steile Bergwände und überhängende Felsen können Sie von Bord Ihres Traumschiffes aus bewundern. Die Wu-Schlucht ist der ruhige Gegenpart, wunderschön und idyllisch. Von Deck Ihres Kreuzfahrtschiffes haben Sie einen herrlichen Blick auf die ruhige Fluss-Landschaft mit den zwölf Wushan-Gipfeln. Die Xiling-Schlucht begeistert den Kreuzfahrer durch die abenteuerlichen Felsklippen und die schwierige Strömung, die Ihre Jangtse-Kreuzfahrt zu einem einzigartigen Abenteuer-Urlaub macht. Von dort aus geht die Reise gemächlicher an Terrassenfeldern und Teeplantagen entlang. Bei einer Flusskreuzfahrt auf dem Jangtse bestaunen Sie zahlreiche Pagoden und Tempel, die eine traumhafte Kulisse bieten, während Sie auf hochmodernen Luxus-Kreuzfahrtschiffen den Alltag hinter sich lassen und ein unvergessliches Reiseerlebnis genießen.
 
Asien Kreuzfahrten führen in eindrucksvolle Länder Südost Asiens Auf Asien Kreuzfahrten bereisen Sie die schönsten und interessantesten Länder Südost Asiens und entdecken faszinierende Anlaufhäfen, deren exotische Kultur unvergessliche Eindrücke bei Ihnen hinterlassen wird. Erkunden Sie auf Ihren Landausflügen pulsierende Städte, in denen historische Sehenswürdigkeiten und moderne Einkaufsmeilen um die Wette eifern, erholen Sie sich an den sonnenverwöhnten weißen Stränden unter Palmen. Besuchen Sie mystische Tempel und kommen Sie mit Einheimischen auf den vielen malerischen Märkten in Kontakt. Asien Kreuzfahrten durch die Meere Südost Asiens bringen Ihnen die unberührte Natur, fremde Kulturen und den unvergleichlichen geheimnisvollen Charme der asiatischen Kultur näher. Einladende Restaurants versprechen eine verführerisch exotische Küche, quirlige und bunte Straßenmärkte laden zum Bummeln und Einkaufen ein. Südost Asien Kreuzfahrten sind von unglaublicher Vielfalt geprägt.
 

Routenliste zum Hafen Nanjing / China

0 Routen:
Anfahrtshafen: Nanjing

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.