MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Libreville / Gabun

Libreville, der Hauptstadt Gabuns, liegt an der Atlantikküste, in der Bucht von Corisco. Der Hafen, damals der Marinestützpunkt „Fort Aumale“, wurde erst im 19. Jhd. mit der französischen Kolonisierung gegründet und ist der wichtigste Hafen des westafrikanischen Staates. Erst 1849 wurden aus den umliegenden Siedlungen die „Freie Stadt“.

Bis heute besteht das „Fort Aumale“, und eine Besichtigung des ganzen Hafens empfiehlt sich auch dehalb, weil er bis heute das heimliche Stadtzenrtum geblieben ist. Die faszinierende Stadt selbst bietet jede Menge interessanter Museen wie das Musée National mit gabunischer Kunst oder das Kunsthandwerksdorf. Daneben lockt die Kathedrale St. Michel oder so lebendige Viertel wie Akebe. Nicht weit vom Zentrum befindet sich der Markt Mont-Bouët, auf dem hauptsächlich Lebensmittel, aber auch allerlei Kleidung und Alltagsgegenstände verkauft werden. Das Handeln hier macht Spaß.
Etwas außerhalb in der Natur um Libreville gibt es Möglichkeiten, die Kinguele-Wasserfälle anzuschauen oder im Regenwald eine geführte Wanderung zu unternehmen. Die artenreiche Tierwelt, die sich auch in der hervorragenden gabunischen Küche niederschlägt, ist sowohl zu Land als auch zu Wasser eindrucksvoll: Neben den obligatorischen Elefanten, Affen und Krokodilen gibt es hier Panther und Papageien, Haie und Thunfische und für Europäer außergewöhnliche Schlangen- und Spinnenarten.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Libreville / Gabun

0 Routen:
Anfahrtshafen: Libreville
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
  • JetFleet