MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Espevær / Norwegen

Espevaer ist ein kleines Fischerdorf in Bømlo, einer Kommune der norwegischen Provinz Hordaland, im Südwesten von Norwegen. Bereits im 17. Jahrhundert fanden sich zahlreiche Fischer hier zum ergiebigen Heringsfang ein. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts war Espevaer bereits das größte Fischerdorf in ganz Bømlo. Riesige Mengen an Heringen wurden hier gesalzen, dazu errichtete man in den Jahren zwischen 1820 und 1860 dreißig große Salzspeicher von denen der größte Teil im Besitz von Kaufleuten aus Bergen und Stavanger war.

Besichtigen sie das „Baadehus“ von Espevaer, das einen Eindruck der Zeit vermittelt in welcher das Dorf eine bedeutende Rolle für den Heringsfang spielte. Der Kapitän Hans Jacob Baade aus Stavanger ließ im Jahre 1849 ein stattliches Haus errichten, das man das „Baadehus“ nannte. Es wurde auf Steinmauern von 1692 errichtet und beherbergte die Verwaltung des Heringsfangs mit einer Telegrafenstation von 1857 und einer Telefonzentrale aus dem Jahr 1890. Das Haus ist in den Sommermonaten täglich zur Besichtigung geöffnet. Im Dachgeschoss befindet sich eine große Sammlung von Arbeitsgeräten, während der Keller heute für Gesellschaften verwendet wird. Besuchen Sie auch den „Hummarpark“ und erleben Sie hier eine Kathedrale der Stille, umgeben von Holz, Stein, Wasser, Licht und Dunkelheit. Lassen Sie sich in diesem einmaligen Bauwerk, das eine Wasserfläche von 950 m2 bedeckt, die Geschichte des Hummerfangs erzählen und schauen Sie sich die alten Fanggeräte an.
Genießen Sie darüber hinaus die autofreien Wege von Espevaer und die wundervollen Angelplätze inmitten von unberührter Natur.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Espevær / Norwegen

0 Routen:
Anfahrtshafen: Espevær
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
  • JetFleet