MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Delfzijl / Niederlande

Delfzijl ist eine Gemeinde mit rund 27.000 Einwohnern, gelegen in der nordniederländischen Provinz Groningen. Für den Zeitraum um 400 v. Chr. sind erste Siedlungsspuren für die Gegend um die heutige Stadt nachgewiesen. Delfzijl selbst wurde erstmals im Jahre 1303 urkundlich erwähnt.

In vielen Ortsteilen der Gemeinde gibt es sehenswerte mittelalterliche Kirchen zu besichtigen, darunter in Bierum, Godlinz, Holwierde und Spijk. Schöne alte Windmühlen kann man im Hauptort Delfzijl, sowie in Farmsum und Spijk bestaunen. Die Delfzijler Mühle beherbergt zudem eine Galerie für moderne Kunst. Wer mehr über die Geschichte der Gemeinde erfahren möchte, der kann dies im Heimatmuseum, nahe dem Hafen, tun. Im selben Gebäude befindet sich auch das Seeaquarium. Ein herrliches Flair von Ursprünglichkeit versprüht der kleine Fischerhafen des Ortes Termunterzijl.

Zielgebiete zum Hafen Delfzijl / Niederlande

Keine Gegend in Europa ist so unverwechselbar und unberührt wie die Nordsee. Eine Nordsee Kreuzfahrt ist ein wunderbares Erlebnis, das man, wenn man sie schon vor der Haustüre hat, unbedingt einmal wagen sollte. Gleiten Sie mit unseren Kreuzfahrt-Schiffen vorbei an unendlichen Fjordlandschaften, Gebirgsketten, Wasserfällen und Gletschern, an bewaldeten Ufern und schroffen Steilküsten. Die Küsten der Nordsee begeistern mit ihren Panoramen und mit ihren spektakulären Landschaften. Genießen Sie das beeindruckende Nordlicht, lehnen Sie sich entspannt zurück: eine Nordsee Kreuzfahrt ist Erholung und Abenteuer pur! Moderne Städte und malerische „Städtchen“ mit unendlich vielen faszinierenden Sehenswürdigkeiten machen diese Nordsee Kreuzfahrt zu einem Urlaubserlebnis der besonderen – der ganz besonderen Art! Sie bestaunen die erlebnisreiche Gegend, wir verwöhnen Sie auf unseren Kreuzfahrt-Schiffen nach allen Regeln der Kunst, damit Sie diese vielen schönen magischen und einzigartigen Orte noch besser genießen können. Kommen Sie an Bord – es ist ein Katzensprung.
 
Genießen Sie bei einer Kreuzfahrt durch Belgien und die Niederlande facettenreiche Flusslandschaften, herrliche alte Hansestädte und unverwechselbare Kultur. Windmühlen-Ebenen und Tulpenfelder, Kunst und Grachten säumen die Ufer Ihrer Flusskreuzfahrt durch Belgien und die Niederlande. Kultur- und Kunststädte wie Brüssel, Brügge und Gent, die Weltstädte Amsterdam und Rotterdam erwarten Sie bei einer Kreuzfahrt durch Belgien und die Niederlande. Den mächtigen Rhein, den Antwerper Seehafen an der Schelde, die Maas oder das Ijsselmeer werden Sie auf Ihrem Kreuzfahrt-Schiff passieren und genießen: es sind nicht nur wichtige Wasserstraßen, sondern auch malerische Kreuzfahrt-Routen, die Sie bis an die bezaubernden niederländischen Inseln Terschelling, Texel und Ameland führen. Ihre Schiffsreise ist geprägt vom weltmännischen Geist von Belgien und den Niederlanden. Er äußert sich in den grandiosen Kunst-Galerien, den Rubens und Rembrandts im Groeningemuseum in Brügge, dem atemberaubenden Grand Place in Brüssel mit dem gotischen Rathaus, den mittelalterlichen Glockentürmen der Kirchen und Gilden in ganz Belgien und den Niederlanden bis hin zur heutigen Atmosphäre zwischen Alltag und Eleganz, die Sie bereits an Bord Ihres Kreuzfahrt-Schiffes spüren werden. Dieses einzigartige Flair setzt sich auf den Straßen der geschäftigen Städte ebenso wie in den charmanten Dörfern fort, zieht in jede Gasse und begleitet Sie selbst bei gemächlichen Landausflügen durch die Natur. Ihre Flusskreuzfahrt zeichnet sich nicht nur durch unzählige weltberühmte Kunst- und Architekturschätze aus, sondern auch durch erholsame Naturerlebnisse am Wasser: eine unvergleichliche Kreuzfahrt voller Harmonie erwartet Sie!
 

Routenliste zum Hafen Delfzijl / Niederlande

2 Routen:
Anfahrtshafen: Delfzijl

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.