MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Bocas del Toro, Colón / Panama

Die Inselgruppe Bocas del Toro ist bis heute ein einzigartiger und nahezu unberührter Naturraum geblieben, der erst vor kurzem von internationalen Touristen entdeckt worden ist. Ein früher Besucher, Christopher Columbus suchte am 6. Oktober 1502 in den ruhigen Gewässern der Inseln Zuflucht und sammelte dort Nahrung für die Heimreise.
Bocas del Toro ist mit seinen unberührten Korallenriffen, weissen Sandstränden und Höhlen und ausgezeichneten Bedingungen zum Tiefsee-Fischen, Boot- und Kajakfahren, Schnorcheln und Surfenein Paradies für Outdoor-Freunde. Die Bewohner der Provinz sind hauptsächlich Eingebohrenenstämme und Nachfahren der Sklaven von Jamaica. Dies trägt zu der verschiedenen und lebendigen Kultur von Bocas del Toro bei.
Die Provinzhauptstadt Bocas, das sind heute eine Hauptstraße, ein paar davon abzweigende Schotterwege und der zentrale Platz vor dem Rathaus. Selbst zu Fuß ist der Ort schnell zu erkunden. Halb zerfallen die einen, nur noch vom Anstrich in karibischem Türkis, Rosa oder Hellblau zusammengehalten die anderen, säumen nach wie vor alte Holzhäuser mit Veranden und Balkonen die Straßen des Ortes und rufen Erinnerungen an die Südstaaten der USA hervor - ein Teil des Erbes, das die Bananenkonzerne hier hinterließen.

Reisende, wie auch Einheimische, fahren gerne gemütlich mit Kanus und Kajaks zwischen den Inseln umher. Jede der Inseln bietet hinsichtlich Tierwelt und biologischem Artenreichtum etwas besonderes. Faultiere, Affen, Tukane, Papageien, Leguane und Pfeilgiftfrösche in leuchtenden Farben sind nur einige der Bewohner der Inseln.
Für diejenigen, die eine aktive und herausfordernde Tour vorziehen, bietet Bocas del Toro eine der besten und unberührten Tiefsee-Fischergründe der Region. Ausserdem ist hier Scuba Diving möglich in einem der besten und verschiedenartigsten Gewässer Zentralamerikas. Zwischen 25 und 50 Dollar kosten Tagestouren in den Taxibooten, die auch zu den weiter abgelegenen Inseln des Bastimento-Nationalparks fahren: den zahlreichen Cayos, kleinen Koralleninseln und Sandbänken, die vor der Küste des Festlands eine Kette bilden.
Die Unterwasserwelt ist eine der Hauptattraktionen der Inseln.

Zielgebiete zum Hafen Bocas del Toro, Colón / Panama

Weltreise Kreuzfahrt mit unterschiedlichen Routen Eine Weltreise Kreuzfahrt, die Sie um die ganze Welt führt, ist ein einzigartiges Erlebnis. Eine Weltreise auf einem Kreuzfahrt-Schiff ist die Superlative! Suchen Sie sich aus, welche Regionen Sie besonders interessieren und wählen Sie dann eine unserer vielen Kreuzfahrt-Routen durch die Welt. Sie können eine große Weltreise Kreuzfahrt machen oder, wenn Sie nicht so viel Zeit haben, auch eine kleine Weltreise. An Bord unserer luxuriösen/komfortablen Kreuzfahrt-Schiffe – ganz gleich, ob Sie nur eine Teilstrecke oder die ganze Welt bereisen – können Sie sich bei frischer Seeluft, Sonne und einem edlen Ambiente rund um die Uhr verwöhnen lassen und dabei noch die ganze Welt sehen. Bei einer Weltreise Kreuzfahrt bereisen Sie die schönsten Länder der Welt, unzählige Häfen, die unterschiedlichsten Kontinente, moderne Städte, pulsierende Metropolen und kleine pittoreske Städtchen und Inseln.
 
Tauchen Sie mit dieser Panama-Kreuzfahrt ein in eine Welt voller Farben und exotischer Genüsse. Das Land zwischen zwei Kontinenten hat sagenhaft viel zu bieten: Neben dem berühmten Panamakanal, den wir durchqueren, zeigen wir Ihnen auf dieser Kreuzfahrt unbewohnte, paradiesische Inseln, unberührte, palmengesäumte Sandstrände, Korallenriffe und artenreiche Regenwaldgebiete, die noch von Indianern bewohnt werden. Entdecken Sie die faszinierende Metropole Panama City, der man ihre koloniale Vergangenheit noch immer ansieht und lernen Sie Gastfreundschaft und Lebensweise der Embera- und Kuna-Indianerkulturen kennen. Von San Diego geht es Richtung Panamakanal über Cabo San Lucas, Mazatlan, Puerto Vallarta in Mexico , Puerto Quetzal in Guatemala, San Juan del Sur in Nicaragua und über den Panamakanal in Panama weiter nach Cartagena in Kolumbien und auf die Bahamas bis nach Florida in den USA. Der Panamakanal ist eine künstliche Wasserstraße, welche die Landenge von Panama in Mittelamerika durchschneidet und den Pazifischen Ozean mit der Karibischen See für die Schifffahrt verbindet. Die Durchfahrt des Panama-Kanals gehört zu den schönsten Erlebnissen einer Kreuzfahrt. Die Schleusen Gatun, die Pedro Miguel Schleuse und die Miraflores Schleusen sind ein echtes Highlight dieser Kreuzfahrt – und eine Meisterleistung der Ingenieurskunst! Eine der aufregendsten Erfahrungen der Reise erwartet Sie, wenn Ihr Schiff 26 Meter zum Gatunsee hochgeschleust und anschließend mithilfe der Schwerkraft wieder abgelassen wird! Sie ziehen vorbei am schimmernden Gatunsee und bestaunen urwaldbedeckte Hügel. Am Gaillard Cut schließlich haben Sie einen spektakuläre Aussicht über die ganze Region. Unberührte Insellandschaften mit karibischen Traumstränden, kristallklarem Wasser und bezaubernden Hafenstädten erwarten Sie auf dieser Panamakanal Kreuzfahrt-Reise. Entfliehen Sie dem trüben Wetter und genießen Sie die wunderbare Welt der Karibik auf unseren komfortablen und gemütlichen Kreuzfahrt-Schiffen.
 

Routenliste zum Hafen Bocas del Toro, Colón / Panama

11 Routen:
Anfahrtshafen: Bocas del Toro, Colón

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.