MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
Impressionen

Familienkonzept: Norwegian Cruise Line

09. January 2019  Chiara Lippke 
43-1155-20190128.png Familienzeit an Bord von Norwegian Cruise Line

An Bord der Flotte von Norwegian Cruise Line können sich Familien entspannen, gemeinsam Zeit verbringen und sich gleichzeitig auch gegenseitigen Freiraum geben. Dabei stellen sich bei der Planung eines Familienurlaubs natürlich im Vorfeld viele Fragen: Gibt es dort Spielgefährten für die Kinder? Sind abwechslungsreiche Möglichkeiten zur Tagesgestaltung vorhanden? Wie steht es mit einem Kids-Club?

Die Erwartungen der Familienmitglieder sind oft sehr unterschiedlich: Für Mama darf es gerne Wellness sein, Papa möchte entspannen aber auch viel Kultur erleben und die Kleinen wollen einen Pool mit Wasserrutschen. Wir zeigen Euch, wie Ihr alles unter einen Hut bringt.


Großes Angebot für kleine Gäste bei Norwegian Cruise Line

Bei Norwegian Cruise Line sind die Schiffe an sich schon ein aufregendes Ziel. Die internationale Reederei bietet eine altersgerechte Kinder- und Jugendbetreuung an, bei der ausgebildete Betreuer sich um die Kinder kümmern und abwechslungsreiche Aktivitäten anbieten. Kinder von drei bis zwölf Jahren werden in der Splash Academy betreut, Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren vergnügen sich mit neuen Freunden im Teensclub Entourage und für die Kleinsten im Alter von sechs Monaten bis zwei Jahren findet im Beisein der Eltern bis zu zwei Stunden am Tag ein buntes Programm statt. Ob Musik, Kunst oder sportliche Aktivitäten - die Kinder und Jugendlichen können sich austoben und mit Gleichaltrigen aus aller Welt Zeit verbringen. Zudem lernen die Kids und Teens durch die internationale Atmosphäre an Bord spielerisch, sich auf Englisch zu verständigen.
Währenddessen können die Eltern sich die Zeit nehmen, in Ruhe ein Buch zu lesen, sich im Mandara Spa verwöhnen zu lassen – oder einfach ein Nickerchen am Pool zu halten. 

Auf den Kreuzfahrtschiffen von Norwegian Cruise Line stehen den Familien, je nach Alter und Anzahl der mitreisenden Kinder, verschiedene Kabinen-Kategorien zur Auswahl. Neben Kabinen mit Verbindungstüren (auch zwischen unterschiedlichen Kategorien) gibt es Suiten mit mehreren Schlafzimmern, die für eine flexible Unterbringung der Familien sorgen.
Wer es etwas luxuriöser möchte, der kann die Reise in einer der etwa 50 Quadratmeter großen Familien-Villen im exklusiven Suiten-Komplex The Haven by Norwegian mit bis zu sechs Personen genießen.

Das flexible Tagesprogramm ermöglicht es den Familien ihren Tagesablauf ganz individuell zu gestalten. Nach einem aufregenden Tag an Land mit vielen neuen Erlebnissen stehen bis zu 27 Dining Optionen ganz ohne feste Essenszeiten zur Verfügung. Auf ausgewählten Schiffen gibt es auch einen extra Kids Bereich im Buffetrestaurant. So findet definitiv jeder etwas nach seinem Geschmack.
Steht es den Eltern am Abend nach ein wenig Zweisamkeit, ist es gegen eine Gebühr möglich, die kleinen Kreuzfahrer bis nachts um 1:30 Uhr betreuen zu lassen.

An einem Seetag, oder wenn mal kein Interesse besteht an Land zu gehen, können die Kinder (und natürlich auch die Erwachsenen) sich in den Aqua-Parks auf den größeren Schiffen von Norwegian Cruise Line auspowern. Die Wasserrutschen mit Namen wie Epic Plunge, Free Fall, Aqua Racer oder Ocean Loops versprechen Spaß und Adrenalin für Groß und Klein.

Findet hier Euren nächsten Familienurlaub auf den aufregenden Schiffen von Norwegian Cruise Line.

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere Blog Beiträge