MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
Impressionen

Allein an Bord - Teil 2

08. March 2019  Emma-Sophie Daus 
43-1163-20190308.png

Kabinen, Treffs und reservierte Tische: Das bieten AIDA, TUI & Co für Alleinreisende

AIDA Cruises: Einzelkabine mit Babybett möglich

AIDAnova Einzelbalkonkabine

Auf der AIDAnova gibt es erstmals in der Kussmundflotte echte Einzelkabinen – als Innenkabine, aber auch als Balkonkabine. Für beide Varianten wird die Aufstellung eines Babybettes angeboten, sodass eine 1,5-Belegung möglich ist – ein Herz also auch zum Beispiel für Alleinerziehende. Noch eine weitere Zielgruppe spricht AIDA Cruises mit dem neuen Angebot an: Reisende, die als Paar oder in der Gruppe unterwegs sind, sich aber einen privaten Rückzugsort gönnen möchten. Sicher auch eine Option, wenn ein Partner in der Doppelkabine schnarcht.

Wenn ein AIDA-Gast eine Doppelkabine zur Alleinnutzung bucht, wird regulär ein Aufschlag von 70 Prozent fällig. Doch auch bei den Kussmundschiffen lohnt es sich, nach Reisen mit reduziertem Aufschlag zu schauen. An Bord gibt es spezielle Kennlerntreffs, ansonsten kommen sich Solo-Urlauber bei Tanzkursen, Pool- und Mottopartys und gemeinsame Sportaktivitäten näher.

TUI Cruises: Ein Tisch nur für Alleinreisende

Atlantik Restaurant auf der Mein Schiff 1

Einzelkabinen gibt es TUI Cruises nicht, allerdings können auf vielen Reisen Doppelkabinen zur Einzelnutzung gebucht werden. Die Aufschläge liegen bei circa 66 bis 100 Prozent. Allerdings werden nicht auf jeder Kreuzfahrt Kabinen zur alleinigen Nutzung angeboten. Alleinreisende sind an Bord grundsätzlich herzlich willkommen. Zu Beginn jeder Reise lädt die Crew der jeweiligen Mein Schiff zu einem Treffen der allein reisenden Passagiere ein. Hier besteht die Möglichkeit zum lockeren Kennenlernen in entspannter Runde. Im Restaurant Atlantik Klassik sind während der gesamten Reise abends Tische reserviert, an denen solo reisende Gäste zwanglos miteinander speisen können.

Norwegian Cruise Line:  Exklusive Lounge für Studio-Gäste

Norwegian Bliss Studio Innenkabine Norwegian Bliss Studio Lounge für Singlegäste

Auf der Norwegian Escape, Norwegian Bliss, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway und Norwegian Epic gibt es sogenannte Studiokabinen, die speziell für Einzelreisende konzipiert wurden. Sie sind in der Größe auf eine Person zugeschnitten, aber schick und modern gestaltet, sodass der Passagier stilvoll zum günstigen Preis unterwegs sein kann. Der Studio-Gast hat zudem per Schlüsselkarte Zugang zur Studio-Lounge, die exklusiv Alleinreisenden offen steht. In nettem Ambiente können sich Einzelreisende kennenlernen und auf Wunsch gemeinsame Aktivitäten planen. Kaffee, Espresso und Snacks stehen den ganzen Tag über kostenlos zur Verfügung.  Wer als Einzelreisender eine normale Doppelkabine bucht, muss Aufschläge in Kauf nehmen – im ungünstigsten Fall verdoppelt sich der Preis. Auf ausgewählten Reisen fallen die Aufschläge deutlich geringer aus. An Bord kommen Alleinreisende auf vielen Kreuzfahrten in den Genuss von speziellen Treffen und Bar-Touren.

Holland America Line: Ein Host fürs Dinner

Der Aufpreis für Alleinreisende in der Doppelkabine beträgt bei Holland America Line zwischen 50  und 100 Prozent – je nach Route, Saison und Auslastung. Als Besonderheit wird das „Single Partners Program“ geboten: Der Passagier zahlt den Doppelbelegungspreis und bekommt von Holland America Line einen Reisepartner in der gleichen Kabine zugewiesen. Männer werden nur mit Männern, Frauen  nur mit Frauen kombiniert. Darüber hinaus kümmert sich Holland America Line auch an Bord intensiv um Solo-Reisende. Gleich zu Beginn der Kreuzfahrt wird eine Single-Party organisiert. Auch im weiteren Verlauf gibt es viele Aktivitäten speziell für Singles, die von Tanzkursen über Weinverkostungen bis zu Kochschulen reichen. Viele Gäste, die am „Single Partners Program“ teilgenehmen, so berichtet die Reederei, haben langjährige Freunde gefunden, die regelmäßig gemeinsam reisen. Auf Kreuzfahrten, die 30 Tage oder länger dauern, sind überdies spezielle „Social Hosts“ an Bord, die Damen auf Wunsch zum Dinner oder zu Tanzveranstaltungen begleiten.

Hapag-Lloyd Cruises: Viele Reisen ohne Einzelkabinenaufschlag

Ein großes Herz für Alleinreisende beweist Hapag-Lloyd Cruises auf vielen Routen. Es gibt immer wieder Angebote zu alleinigen Nutzung einer Doppelkabine, ohne dass ein Aufschlag fällig wird. Auch für die begehrten Expeditionsreisen finden sich Termine, an denen lediglich ein Aufschlag von 20 Prozent erhoben wird. An Bord gibt es unterschiedliche Angebote, die Solo-Gäste ansprechen.

MSC, Costa, Cunard: Einzelkabinen und extra Aktivitäten

Einzelkabine auf der Queen Mary 2 von Cunard

Viele Reedereien verfolgen ein ähnliches Konzept. Costa Kreuzfahrten und MSC Kreuzfahrten zum Beispiel bieten auf zahlreichen Schiffen eine gewisse Anzahl an Einzelkabinen. Die andere Variante besteht darin, eine Doppelkabine mit Aufschlag zu buchen, wobei der Aufschlag je nach Saison und Buchungssituation variiert. An Bord gibt es die erprobten Kennlern-Treffs und je nach Schiff weitere Aktivitäten für Solo-Reisende. Auch der luxuriöse Anbieter Cunard erhebt Aufschläge bei einer Einzelbelegung, die bis zu 100 Prozent betragen können. Nach Werftaufenthalten bieten allerdings alle drei Cunard-Schiffe Einzelkabinen, von denen einige auch als Außenkabine oder Balkonkabine konzipiert sind.



Einen Kommentar hinzufügen

Weitere Blog Beiträge