headerTUEVTrusted ShopsheaderNTVMilesAndMore
Kostenlose Hotline
Ausland: +49 6024 6718 0 | MO-SO 8-22 UHR
 
Sprache:
Search
TUI Cruises
 
TUI Cruises

TUI Cruises Kreuzfahrten – Ich will auf Mein Schiff!

Wohlfühlreisen mit TUI Cruises Kreuzfahrten

TUI Cruises bietet Kreuzfahrten in die Nordsee und Ostsee, in das Mittelmeer, in die Karibik, nach Dubai und jetzt als neues Reiseziel Asien an. Sie können sich bei TUI Kreuzfahrten auf Individualität und ausgezeichneten Service freuen. Im Premium Alles Inklusive Konzept sind viele Getränke im Reisepreis enthalten. Restaurants ohne feste Essenszeiten, ein riesiger Wellnessbereich, viel Platz zum Erholen und Entspannen – das alles zeichnet eine TUI Kreuzfahrt aus. Die Bordsprache ist deutsch, Bordwährung der Euro, so dass Sie sich auf der TUI Kreuzfahrt wie zuhause fühlen! Die TUI Cruises Schiffe heißen Mein Schiff 1 – Mit Ihr fing alles an, Mein Schiff 2 – Wie eine jüngere Schwester, Mein Schiff 3 – Die neue Dimension und Mein Schiff 4 – Demnächst auf allen Ozeanen. Ich freu mich auf Mein Schiff!

Aktuelle Kreuzfahrtangebote

Mein Schiff 2Mittelmeer mit Ibiza inkl. Flug TUI Cruises TUI Cruises

Mein Schiff 2

Mittelmeer mit Ibiza inkl. Flug
22.10. - 01.11.2015 - 10 Nächte ab/bis Palma, Mallorca (Balearen)
Innen ab€ 1.718,-
Außen ab€ 1.795,-
Balkon ab€ 2.425,-

Mein Schiff 3Silvester in der Karibik inkl. Flug - Balkonkabine zum Sonderpreis TUI Cruises TUI Cruises

Mein Schiff 3

Silvester in der Karibik inkl. Flug - Balkonkabine zum Sonderpreis
25.12. - 09.01.2016 - 15 Nächte ab/bis La Romana, Dominikanische Republik
Innen ab€ 3.646,-
Außen ab€ 3.935,-
Balkon ab€ 3.904,-

Mein Schiff 1Asien erleben inkl. Flug TUI Cruises TUI Cruises

Mein Schiff 1

Asien erleben inkl. Flug
08.12.2015 & 12.01.2016 - 16 Nächte ab/bis Singapur
Innen ab€ 2.245,-
Außen ab€ 2.390,-
Balkon ab€ 2.790,-

Mein Schiff 4Kanaren & Marokko inkl. Flug TUI Cruises TUI Cruises

Mein Schiff 4

Kanaren & Marokko inkl. Flug
20.12.2015 & 31.01.2016 - 7 Nächte ab/bis Las Palmas, Gran Canaria (Kanaren)
Innen ab€ 1.095,-
Außen ab€ 1.145,-
Balkon ab€ 1.245,-

Mein Schiff 2Dubai & die Emirate inkl. Flug TUI Cruises TUI Cruises

Mein Schiff 2

Dubai & die Emirate inkl. Flug
06.12.2015 & 17.01.2016 - 8 Nächte ab/bis Dubai
Innen ab€ 1.145,-
Außen ab€ 1.295,-
Balkon ab€ 1.595,-



TUI Cruises Kreuzfahrtschiffe Übersicht

Alle Kreuzfahrtschiffe der Reederei TUI Cruises auf einen Blick
Mein Schiff 1
TUI Cruises: Mein Schiff 1
Erleben Sie die Mein Schiff 1, das erste Wohlfühlschiff von TUI Cruises. Kommen Sie an Bord und genießen Sie die Vorzüge der Wohlfühlschiffe sowie eine ... ... mehr Infos zum Schiff TUI Cruises: Mein Schiff 1
Mein Schiff 2
TUI Cruises: Mein Schiff 2
Kommen Sie an Bord der Mein Schiff 2 - dem zweiten Wohlfühlschiff von TUI Cruises. Gehen Sie mit TUI Cruises auf Wohlfühlkurs und genießen Sie die grenzenlose ... ... mehr Infos zum Schiff TUI Cruises: Mein Schiff 2
Mein Schiff 3
TUI Cruises: Mein Schiff 3
Wohlfühlen in neuen Dimensionen: Mit der Mein Schiff 3 wächst die Wohlfühlflotte weiter. Mit der Mein Schiff 3 ist die Wohlfühlflotte seit Mai 2014 nicht nur ... ... mehr Infos zum Schiff TUI Cruises: Mein Schiff 3
Mein Schiff 4
TUI Cruises: Mein Schiff 4
Mit diesem Wohlfühlschiff hat TUI Cruises noch mehr Möglichkeiten gefunden, die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Neben einem 25-Meter-Außenpool  ... ... mehr Infos zum Schiff TUI Cruises: Mein Schiff 4
Mein Schiff 5
TUI Cruises: Mein Schiff 5
Vorfreude ist die schönste Freude: 2016 sticht die Mein Schiff 5 in See:Auch beim Neuzugang der Mein Schiff® Flotte stehen Wohlfühlen und Großzügigkeit im ... ... mehr Infos zum Schiff TUI Cruises: Mein Schiff 5
zurück   

Terminliste

874 gefundene Termine, sortiert nach
Schiff
Route
Termin & Dauer
Preise pro Person
INNEN
AUSSEN
BALKON
Mein Schiff 3
76 Bewertungen: Ø4,5 von 5
La Valletta - La Valletta
Italien, Kroatien, Griechenland
06.09. - 13.09.15
7 Nächte
ab 1.338 €  
ab 1.485 €  
ab 1.445 €  
 
 
Mein Schiff 3
76 Bewertungen: Ø4,5 von 5
La Valletta - La Valletta
Italien, Kroatien, Griechenland
06.09. - 13.09.15
7 Nächte
ab 1.698 €  
ab 1.845 €  
ab 1.795 €  
 
 
Mein Schiff 3
76 Bewertungen: Ø4,5 von 5
La Valletta - La Valletta
Italien, Griechenland, Türkei
06.09. - 20.09.15
14 Nächte
ab 2.576 €  
ab 2.879 €  
ab 2.640 €  
 
 
Mein Schiff 3
76 Bewertungen: Ø4,5 von 5
La Valletta - La Valletta
Italien, Griechenland, Türkei
06.09. - 20.09.15
14 Nächte
ab 2.936 €  
ab 3.239 €  
ab 3.409 €  
 
 
Mein Schiff 4
14 Bewertungen: Ø4,7 von 5
Kiel - Hamburg
Dänemark, Schweden, Norwegen
07.09. - 12.09.15
5 Nächte
ab 948 €  
ab 1.038 €  
ab 1.098 €  
 
 
Mein Schiff 2
77 Bewertungen: Ø4,3 von 5
Palma, Mallorca (Balearen) - Palma, Mallorca (Balearen)
Frankreich, Italien, Monaco
12.09. - 22.09.15
10 Nächte
ab 1.348 €  
ab 1.732 €  
ab 1.999 €  
 
 
Mein Schiff 2
77 Bewertungen: Ø4,3 von 5
Palma, Mallorca (Balearen) - Palma, Mallorca (Balearen)
Frankreich, Italien, Monaco
12.09. - 22.09.15
10 Nächte
ab 1.698 €  
ab 2.082 €  
ab 2.349 €  
 
 
Mein Schiff 4
14 Bewertungen: Ø4,7 von 5
Hamburg - Hamburg
Schottland, Irland, England
12.09. - 23.09.15
11 Nächte
ab 2.298 €  
ab 2.588 €  
ab 2.749 €  
 
 
Mein Schiff 3
76 Bewertungen: Ø4,5 von 5
La Valletta - La Valletta
Griechenland, Türkei, Italien
13.09. - 20.09.15
7 Nächte
ab 1.288 €  
ab 1.444 €  
ab 1.528 €  
 
 
Mein Schiff 3
76 Bewertungen: Ø4,5 von 5
La Valletta - La Valletta
Griechenland, Türkei, Italien
13.09. - 20.09.15
7 Nächte
ab 1.648 €  
ab 1.804 €  
ab 1.888 €  
 
 
zurück    nächste 10 Kreuzfahrten >>
TUI Cruises

1. Die Reederei: Vier Schiffe, ein Name

Lust auf Kreuzfahrt – und das sofort

Das 2008 gegründete Unternehmen TUI Cruises ist ein Zusammenschluss aus der TUI AG und dem Globalplayer Royal Caribbean Ltd. und bietet seit 2009 Kreuzfahrten mit einem besonderen Wohlfühlfaktor an. Mit Royal Caribbean als Partner hat TUI sich direkt zum Start von TUI Cruises einen großen Vorteil gesichert. Durch die Kooperation konnte eine rasche Übernahme der Celebrity Galaxy und deren Umbau zur Mein Schiff 1 in Windeseile realisiert werden. So wurde ganz einfach auf eine dreijährige Wartezeit für ein neues Schiff verzichtet und der erste Kreuzfahrer der Reederei wurde schneller aufs Wasser gebracht als üblich. Gerade einmal 38 Tage hat die Verwandlung zur Mein Schiff 1, der ältesten Schwester der TUI Cruises Flotte, gedauert.

Und wenn eine Reederei in wenigen Wochen ein ganzes Schiff veredeln kann, dann können die Gäste sich wohl generell auf einen schnellen Service freuen. Denn selbst der größte Wunsch an Bord wird wohl kaum eine Größe von 77.000 BRZ überschreiten– die Größe der Mein Schiff 1 –, auch wenn die Wünsche über Kaffeespezialitäten mit ein paar Extras hinausgehen sollten: TUI Cruises ist mit Sicherheit der richtige Ansprechpartner für Ihre Kreuzfahrtträume.

Mein Schiff als Qualitätssiegel

Seit 2009 füllen die vorwiegend deutschen Urlauber das Bordmanifest bei TUI Cruises nun schon aus und erfreuen sich an Reisen zu den schönsten Destinationen. Im Mittelpunkt steht der Begriff „Wohlfühlen“. Die Wertschätzung der Passagiere ist eine Selbstverständlichkeit auf den liebevoll „Wohlfühlschiffe“ genannten Kreuzern, und diese wird perfekt durch das Premium Alles Inklusive- Konzept ergänzt. Der Individualität der Urlaubsseefahrer wird auf allen Reisen Respekt gezollt, ob an Land oder an Bord: Der Gast darf die Seele baumeln lassen.

Der Umwelt zuliebe

Nicht nur die Reisenden sollen sich auf den Schiffen der Reederei wohl fühlen, auch der Einfluss auf die Natur soll möglichst gering gehalten werden. Zu diesem Zweck wurde im Herbst 2011 eine interne Abteilung gegründet, die sich um Nachhaltigkeit und Umweltschutz kümmert. Entsprechende Maßnahmen für die Crew werden von Umweltoffizieren realisiert, die auf jedem Schiff der Flotte stationiert sind und darüber hinaus eine Auge darauf haben, dass Umweltbestimmungen eingehalten werden. Selbstverständlich stehen die Umweltoffiziere auch für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Hervorzuheben ist auch der Einsatz umweltfreundlicher Technologien im Bereich der Neubauten. Schon beim Bau der Mein Schiff 4 hat sich einiges getan, um der Umwelt etwas Gutes zu tun. Das Resultat sind 30 Prozent geringerer Energieverbrauch im Vergleich zu konventionellen Schiffen. Täglich werden viele Tonnen Kraftstoff eingespart durch effizienzsteigernde Maßnahmen wie Energiemanagement- und Lichtkontrollsystem, die Nutzung von Abwärme der Motoren für beispielsweise das Beheizen der Pools und eine Optimierung der Rumpfform. Zur Optimierung der Rumpfform der Passagiere dient zudem der Verzicht auf die klassische Minibar in den Kabinen, bei TUI Cruises werden sowohl Kraftstoff und Kühlmittel als auch Kalorien gespart.

Mutter Natur und die eigene Fitness sagen Danke. Wohlfühlen eben. Dazu wird durch ein kombiniertes Abgasbehandlungssystem auf eine Verminderung der Luftverschmutzung geachtet. Auch Abwasser- und Abfallmanagement sowie das Verbauen umweltfreundlicher Materialien zeigen, in welche Richtung sich die Kreuzfahrtindustrie entwickeln muss.

Die Flotte – zweimal Zwillinge, alles Wunschkinder

Die Mein Schiff 1 hat seit ihrer Taufe durch Ina Müller vor sechs Jahren in Hamburg zahlreiche Urlauber mit auf Reisen genommen und sticht nach wie vor gut belegt in See. Mittlerweile repräsentiert das erste Schiff der Flotte die Reederei nicht mehr alleine: Vier Schiffe geben den Gästen inzwischen die Möglichkeit, das TUI Wohlfühlerlebnis auf zusammengenommen 58 Decks zu zelebrieren – zumindest theoretisch, schließlich ist nicht jedes Deck für Passagiere zugänglich.

Die Auswahl zwischen den insgesamt 8848 Betten auf den TUI Schiffen ist jedoch ohne Einschränkung als ausgesprochen umfassendes Angebot zu bezeichnen. Wer nun daran zweifelt, bei so einer großen Auswahl die gebuchte Koje auch wirklich zu finden, der kann beruhigt werden. Die Schiffe der Mein Schiff Flotte glänzen nicht nur im Sonnenschein, sondern auch mit übersichtlich einprägsamen Namen. Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 4, so sind die Riesen der TUI Flotte unaufgeregt durchnummeriert, zudem sind die Mein Schiff 1 und die Mein Schiff 2 baugleich und die Mein Schiff 3 und die Mein Schiff 4 bilden das zweite Zwillingspärchen.

Für Nachwuchs ist gesorgt

Mit der Mein Schiff 5 und der Mein Schiff 6, die im Frühjahr 2017 folgen, erweitert sich die Bettenkapazität der Flotte auf ganze 14000 Betten, verteilt auf dann sechs Schiffe. Man darf also gespannt sein, wie „Wohlfühlen“ in den nächsten Jahren neu definiert wird.

So kleen sind die Lütten nicht

Nachdem die Mein Schiff 2 wie schon die Mein Schiff 1 von Royal Caribbean transatlantik übernommen und überarbeitet wurde, konnte mit dem Bau der Mein Schiff 3 das Wohlfühlerlebnis von TUI Cruises um einige Decks erweitert und mit der Taufe der Mein Schiff 4 durch Franziska von Almsick im Sommer 2015 schließlich fest in der Kreuzfahrtwelt verankert werden. Was in der ehemaligen STX Finland Oy Werft in Turku als Stahlschnitt begann, bedeutet heute für die Gäste der beiden jüngsten TUI Schiffe neben einem 25 Meter langem Außenpool vor allem reichlich Platz auf den Decks und viel Seeluft. Denn 80 Prozent der jeweils 1253 Kabinen verfügen über einen Balkon und 90 Prozent der Kabinen sind Außenkabinen.

Ordentlich etwas zu gucken gibt es nicht nur vom Balkon oder aus den Fenstern der eigenen Kabine oder Suite, sondern auch aus den 167 Quadratmetern Glasfassade, welche die Diamantenhecks beider Schiffe zu bieten haben. Das Erlebnis Kreuzfahrt findet auf beiden Schiffen auf 35,8 Meter Breite statt und zieht sich auf 293,5 Meter in die Länge, ohne eine Sekunde langweilig zu sein. Mit einem Tiefgang von 8,05 Meter haben auch die Fische etwas zu gucken, und im besten Fall kann aus 37 Metern Höhe vom Balkon gewunken werden.

Auf einen Blick

Wer sich die Dimensionen der Mein Schiff 4 und ihres Schwesterschiffs schwer vorstellen kann, der verschafft sich am besten einen Überblick auf Deck 4 der Mein Schiff 4. Denn Deck 4 präsentiert hier einen großen Modellbau-Traum im Maßstab 1:30. Eine ganze Tonne wiegt der von Thomas Schmidt gefertigte Nachbau. Er zeigt den Passagieren das komplette Schiff auf zehn Metern Länge und projiziert unzugängliche Bereiche des Schiffs auf Monitore. 19 Personen haben 7 Monate an dem Modell gebaut und eiferten somit den bis zu 1700 Arbeitern des Originals nach. Ein einzelner Mensch bräuchte übrigens 5500 Jahre um die Mein Schiff 4 zu bauen, mit entsprechendem Fachwissen und Werkzeug versteht sich. Gut, dass TUI Cruises – einer der anerkannt besten Arbeitgeber Hamburgs – auf Fachpersonal setzt, um das Wohlfühlkonzept nicht nur auf dem Modell abzubilden, sondern auf die ganze Flotte zu übertragen.

2. Kabinen und Suiten: Viel Platz, drinnen und draußen

Es ist für jeden etwas dabei Verschiedene Möglichkeiten, die Kreuzfahrt zu genießen, bietet TUI Cruises bereits allein durch die Vielfalt an Kabinentypen. Die beiden Schiffe der ersten Baureihe laden in gemütliche Innen- und Außenkabinen ein und teilen sich auf in Junior- und normale Suiten. Highlights bilden die Familienkabinen sowie die Balkon- oder Verandakabinen. Die Mein Schiff 3 und die Mein Schiff 4 bieten ähnliche Kategorien, verwöhnen die Gäste aber auch mit ausgefallenen Konzepten wie der SPA Balkonkabine für diejenigen, die gar nicht genug vom Wohlfühlen bekommen. Die Himmel & Meer Suiten und die Themensuiten sind eine weitere Möglichkeit, einen besonderen Urlaub zu verbringen. Ergänzt wird das ganze durch die Familienkabinen Veranda Suite, in der sich Familien erholen dürfen.

Auf die Größe kommt es an

Auf den Schiffen der Mein Schiff Flotte bieten selbst die kleinsten Kabinen satte 16 Quadratmeter für die eigene Privatsphäre. Wenn man diese teilen möchte, darf man das gerne mit bis zu fünf Personen . Kabinen wie die Junior Suiten bieten 26 Quadratmeter für einen geräumigen Urlaub. Sollten die eigenen Kleider auch Urlaub brauchen, kann man die Themen Suite mit ihren 54 Quadratmetern reservieren und so den begehbaren Kleiderschrank gleich mitbuchen. Fit bleibt man in der Himmel & Meer Suite, die sich auf der Mein Schiff 4 über zwei Ebenen erstreckt und nicht nur mit viel Platz lockt.

Quadratmeter satt auf Balkonen und Veranden Nicht nur die jungen Schwestern von TUI Cruises bieten mit ihren 80 Prozent Balkonkabinen ein Frischlufthighlight, auch die Mein Schiff 1 holt die Gäste nach draußen. Hier finden sich zahlreiche Balkone und großzügige Veranden, die mit 24 Quadratmetern zum Sonnenbaden und Chillen einladen. Ausgestattet sind die Veranden neben Sitzgelegenheiten auch mit einer Hängematte. Großzügige Dachterrassen bieten auch die Himmel & Meer Suiten. Wer aber wirklich keine Welle und keine Schaumkrone verpassen möchte, der genießt den Ausblick in drei Himmelsrichtungen von dem 30 Quadratmeter großen, ums Eck verlaufenden Außenbereich der Premium Verandakabinen.

Ausstattung: reichlich!

Nicht nur die klassischen Elemente einer Kabine finden sich auf den Schiffen von TUI Cruises – neben Dusche und WC, Telefon und modernen TV Geräten gibt es in den Kabinen auch Klimaanlagen, Haartrockner und einen Safe. Für das gewisse Etwas sorgen Nespresso Maschinen in jeder Kabine, um immer eine exquisite Kaffeespezialität zubereiten zu können, falls George Clooney vorbeischaut. Wer nach einer Tasse Kaffee zu Schlaflosigkeit neigt, dem sei empfohlen, eine Familienkabine, Suite oder Juniorsuite zu buchen. Hier kann man sich die schlaflosen Nächte mit den vorhandenen Spielekonsolen um die Ohren schlagen. Themen Suiten Bis auf die Mein Schiff 1 bieten alle Schiffe der Reederei Themen Suiten an, in denen man im wahrsten Sinne des Wortes ein einmaliges Urlauberlebnis wahrnehmen kann. Auf der Mein Schiff 2 können die Gäste beispielsweise in der Ina Müller Suite übernachten und den von Ina Müller ausgewählten norddeutschen Stil auf sich wirken lassen. Die Designsuite hingegen bietet ein klares Design im Bauhausstil. Auf der Mein Schiff 4 findet sich ebenfalls ein Taufpatenzimmer, welches von Franziska von Almsick inspiriert wurde.

Essen und Trinken: große Auswahl, alles inklusive

Das Wichtigste: Premium Alles Inklusive

Manchmal würde man nach einem opulenten Mahl am liebsten einfach mal die Zeche prellen – TUI Cruises weiß das und macht es möglich, zumindest virtuell. Als erster Anbieter verwirklicht die Mein Schiff Reederei das Premium Alles Inklusive Konzept auf allen Reisen und Schiffen. Selbstbewusst den Geldbeutel vergessen ist daher an Bord der Wohlfühl-Flotte kein Problem! Ganz gleich, ob ein hochwertiges Kaltgetränk oder ein Fünf-Gänge-Menü mit der ganzen Sippe, Premium Alles Inklusive setzt das Hauptaugenmerk aufs Wesentliche: den Geschmack. Viele weitere Extras, die bei anderen Anbietern zuzahlungspflichtig sind, werden hier vom Wohlfühlfaktor geschluckt und sind im Reisepreis bereits inklusive. Exotische und erlesene Besonderheiten können darüber hinaus ganz bequem mit dem Bordguthaben bezahlt werden.

Speisen wie ein König, zahlen wie ein armer Ritter

28 Restaurants werden auf den TUI Schiffen bewirtschaftet. Jeweils acht davon befinden sich auf der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 und je elf auf der Mein Schiff 3 und der Mein Schiff 4. Viele der Restaurants glänzen durch ihren exzellenten Service. Das passt gut zum Premium Alles Inklusive Konzept, zumal auch die Trinkgelder inklusive sind. So können sich hungrige Gäste schon beim Frühstück im Restaurant Atlantik umgarnen lassen und auch Mittag- und Abendessen bei tadellosem Service genießen. Inklusive sind im Hauptrestaurant mehrgängige Menüs mit vielfältiger Auswahl zwischen exotischen Salaten und ehrlicher Hausmannskost und ausgewählte Tischgetränke von erlesener Qualität. Täglich variiert die Auswahl an Vor-, Haupt- und Nachspeisen und lässt den Gast sein eigenes Traummenü erleben.

Ohne nach „il conto“ fragen zu müssen, können Sie Spezialitäten und ausgefallenere Köstlichkeiten, beispielsweise beim Italiener La Vela auf der Mein Schiff uno und Mein Schiff due, bestellen. Wem die Meeresluft und der Ausblick nicht genügt, der kann das maritime Thema mit dem ein oder anderen Fisch im Fischhaus Gosch Sylt verinnerlichen und muss leider auf den obligatorischen Kassenschnack verzichten, denn inklusive gilt auch hier. Wer nun aber dringend mal etwas ausgeben möchte, ein Geschäftsessen finanzieren oder einfach mal den Partner fein ausführen mag, darf gerne seine Spendierhosen in den Koffer packen. In diesen dürfen Sie dann in der Blaue Welt Bar Sushi Platz nehmen oder im Hanami an ihrem Japanisch arbeiten. Richards – Feines Essen bietet sich für den besonderen Anlass an und ist damit in guter Gesellschaft zum Surf & Turf Steakhouse. Alles in allem alles inklusive und für alle was dabei.

Trinken wie ein Wikinger, zahlen wie ein Pirat

Wie bereits bei den Mahlzeiten sind diverse Getränke im Reisepreis beinhaltet, auch außerhalb der Essenszeiten. TUI bietet eine großzügige Auswahl von mehr als 100 Markengetränken, die Sie zu jeder Tageszeit zu sich nehmen können. Da können Sie Ihren Vorlieben freien Lauf lassen und den Getränken eben auch. Cocktails in der TUI Bar, gezaubert aus hochwertigen Spirituosen oder alkoholfreien Getränken sind für die Gäste vorgesehen, genauso wie Kaffeespezialitäten zur Kaffeezeit, und wenn die Sonne mal zu stark ist, gibt es ja noch Eiscafé. Qualität in Form von Bier und Longdrinks sind für Passagiere inklusive und wollen getrunken werden.

Die Sache mit den Spendierhosen gilt übrigens auch für Getränke. Neben den Inklusivleistungen gibt es auch Tresen, an denen Sie zahlen dürfen. Für den Umtrunk in der Gruppe oder den Champagner zu zweit eignen sich der Champagner Treff und die Diamant Bar auf der Mein Schiff 3 und 4. Auf einen Kaffee einladen kann man in der Café Lounge auf beiden Schiffen.

Kaffee wie George Clooney, zahlen wie George Clooney

Wie zuvor angemerkt, kann man es sich dank einer Nespresso Maschine auf der eigenen Kabine gutgehen lassen. Kaffee am Morgen für diejenigen, die nicht ohne können, oder einfach zwischendurch. Die kultigen Kaffeemaschinen funktionieren bekanntlich mit Kapseln. Pro Person liegt eine Kapsel am Tag bereit und brüht auf Knopfdruck den Lieblingskaffee. Wer gar nicht genug davon bekommen kann oder mal die ganze Produktpalette verköstigen möchte, der kann für einen Euro pro Kapsel aufstocken. Wer schon vorher weiß, dass es nicht bei einem Nespresso am Tag bleiben wird, der kann sich überlegen, in einer Suite oder Junior Suite einzuchecken. Hier sind Kapseln unbegrenzt vorhanden sowie der Inhalt der Minibar, die in den Suiten vorhanden ist, inklusive. Kaffeeliebhaber können zudem ihren Wasserhaushalt mit einer Wasserkaraffe in Balance halten, sogar mit der unvergleichlichen Wirkung von Heilsteinen, die auf jeder Kabine vorhanden sind.

Sportangebote: ganz schön gesund!

Sport mit Meerblick

Die Schiffe der Reederei haben viele Gemeinsamkeiten, eine davon sind die Sportstätten, die auf jedem der TUI Schiffe zu finden sind. So bietet die Mein Schiff 1 ein Fitness Studio mit 150 Quadratmetern und einen kleinen Kursraum. Die Mein Schiff 2 ist mit 280 Quadratmetern und Kursraum noch sportlicher. Fit werden kann man auf allen vier Schiffen, richtig olympisch wird es bei der Mein Schiff 3 und ihrem Schwesterschiff. Hier sind satte 380 beziehungsweise 500 Quadratmeter an Fitnessstudio an Bord, und dazu kommen noch ein großer Kursraum sowie Cycling Raum und eine Arena für Sportevents. Personal Training und Gesundheitschecks sind auf allen Reisen mit TUI selbstverständlich auch möglich.

Fit werden wie in Hollywood

Seemannsarme, wie Popeye sie hat, kann man sich bei TUI Cruises selbstverständlich mit einer Hantel antrainieren, sofern man keinen Spinat mag. Genug Gewichte sind in den modern ausgestatteten Fitnesscentern der Flotte jedenfalls vorhanden. Allerdings kann man in den Sportstätten mit Panoramablick so einiges mehr machen, als an seinem Bizeps zu arbeiten. Die Fitnessangebote der Reederei sind außerordentlich vielseitig und zudem professionell ausgearbeitet und begleitet.

Neben den Geräten, die moderne Fitnesscenter in ihren Repertoires haben, können sportbegeisterte ihrem Körper beispielsweise beim Power Plate Gutes tun. Damit werden nicht nur Hollywoodstars fit, sondern auch Gäste auf einem Mein Schiff können ohne großen Zeitaufwand an Muskulatur und Beweglichkeit arbeiten. Das Kinesis-3D-Training bietet gemeinsam mit der TechnoGym - Kinesis One, einem Seilzugsystem, die perfekte Grundlage, um die eigene Körperspannung auf Vordermann zu bringen und tief in die entlegensten Muskelpartien des Körpers einzudringen. Wer lieber mit seinem eigenen Körpergewicht trainieren möchte, der kann aus über 200 Übungen an dem Efi Sport Medicine – Total Gym PowerTower neue Kraft schöpfen. Ergänzt wird das Angebot durch das TRX System, welches ebenfalls das eigene Körpergewicht als Trainingsgrundlage nimmt, und die Schwerkraft – die auch auf See allgegenwärtig ist – übernimmt den Rest. Interessierte können an einigen Geräten selbst trainieren oder gegen einen Aufpreis einen Personal Trainer hinzubuchen. Kostenfreie sowie kostenpflichtige Kurse gibt es auf allen Schiffen von TUI, und die vielseitigen Vorträge rund um das eigene Wohl sind in jedem Fall ein Teil des Premium Alles Inklusive Konzepts.

Auch für Frischluftliebhaber

Unter freiem Himmel kann man auf den TUI Cruises Decks gut ins Schwitzen kommen. Auf allen Schiffen finden sich Decks zum Joggen, und Equipments für Nordic Walking und Co. sind auch im Verleih erhältlich. Die größeren der Schiffe bieten darüber hinaus eine Freiluftarena, in der man beispielsweise Basketball spielen kann. Wer aber keine Lust auf Schwitzen hat, der kann auch gerne in den bis zu 25 Meter langen Pools seine Bahnen ziehen.

Ganz schön gesund!

Auf Reisen mit TUI Cruises können Sie ernsthaft an ihrer Fitness arbeiten. Sie können sportlich aktiv werden oder bleiben und zusätzlich auch gesund essen. Hierfür sollten Sie bis fünf Tage vor ihrer Anreise das Ganz Schön Gesund Packet buchen. Dieses beinhaltet neben wertvollen Ernährungstipps und speziellen Mahlzeiten verschiedene, gesunde Anwendungen und Workshops wie eine Algenmassage oder ein Sushi-Workshop.

Mit dem Fahrrad an Land

Das Fahrrad ist eine gute Alternative, um zügig von A nach B zu gelangen. Genauso toll eignen sich die hochwertigen Mein Schiff Bikes zur Erkundung von Liegeplätzen. Auf den passenden Landausflügen erwarten Sie aufregende Metropolen, Postkarten-Strände und Abenteuer in vier Kategorien. Bei der Bike-Landschafts-Tour werden rund 30 Kilometer zurückgelegt und zahlreiche Stopps eingelegt, bei denen schicke Fotos geschossen werden können und der Genuss der Landschaft im Mittelpunkt steht. Der Titel der Bike-Städte-Tour spricht für sich: Die schönsten Fußgängerzonen, Stadtparks und die berühmtesten Sehenswürdigkeiten werden hier vom Zweirad aus besichtigt. An die Abenteuerlustigen unter den Passagieren richtet sich die Bike-Aktiv-Tour. Auf 30 bis 50 Kilometern werden Abenteuer erlebt und Berge erklommen. Passionierte Radfahrer verdienen sich ihre Pausen an den schönsten Stränden und spannendsten Landstrichen. Wer gar nicht genug bekommen kann von seinem Mein Schiff Fahrrad, der kann es dann mit nach Hause nehmen oder sogar liefern lassen – nachdem er es bezahlt hat natürlich. Eine Besonderheit bieten Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 an: Mit E-Bikes kann man im Rahmen der E-Bike-Tour mit bis zu 25 Km/h Steigungen und Gegenwind trotzen.

Golfen, wo der Bug hinzeigt

Für Liebhaber des gepflegten Greens bietet die Marke Mein Schiff neue Horizonte: Immer nur auf das Meer schauen, und wenn das Schiff in den Hafen läuft, direkt zu den schönsten Golfplätzen auf den TUI Routen – und das, ohne viel dafür zu tun. An- und Abreise zu den Golfplätzen wird vom Golfguide organisiert, der kümmert sich auch um die Abschlagszeit. Ja sogar ihre Ausrüstung können Sie zuhause lassen. Die Mein Schiff Crew kümmert sich um alles.

Tauchen, wo der Kiel verbleibt

Abkühlen können sich die Gäste von TUI Cruises bei einem der Halbtages- oder Tagestauchausflüge, die mit lokalen Anbietern organisiert werden, damit auch die verstecktesten Unterwasserabenteuer erlebt werden können. Anfänger können Schnupperkurse in Anspruch nehmen, Fortgeschrittene tauchen in kleinen Gruppen ab in faszinierende Wasserwelten. Begleitet werden die Gäste von erfahrenen und ausgebildeten Tauchlehrern und Guides. Durchatmen können die Teilnehmer dank des professionellen Equipments der TUI Partner. Tief Luft holen und los.


 

TUI Cruises
Unbedingt Mein Schiff
Kreuzfahrten.de

Google Plus Icon Instagram

Android AppDie kreuzfahrten.de-App

Android App Entdecken Sie unsere App für iPhone, iPad & Android Smartphones

 

Bewertungen

zu den Bewertungen

 
 
 
Wir über uns Team Buchungsanleitung Reiseversicherungen Impressum Datenschutz AGB Presse Reedereien über kreuzfahrten.de

Besondere Kreuzfahrten Weitere Spezialreisen


TUI Cruises Kreuzfahrten © by kreuzfahrten.de