Trusted ShopsheaderNTVMilesAndMore
Kostenlose Hotline
Ausland: +49 6024 6718 0 | MO-SO 8-22 UHR
 
Sprache:
Search
Croisi Europe
 
Reisen mit der MS Michelangelo

MS Michelangelo Flusskreuzfahrten 2017/2018 beim Testsieger ✔ buchen

MS Michelangelo Flusskreuzfahrten 20172018 beim Testsieger buchen 3.5 von 6 Steuerräder - Bewertung von kreuzfahrten.deMS Michelangelo
 
MS MichelangeloMS Michelangelo
MS Michelangelo
RezeptionRezeption
Rezeption
BarBar
Bar
PanoramasalonPanoramasalon
Panoramasalon
RestaurantRestaurant
Restaurant
RestaurantRestaurant
Restaurant
SonnendeckSonnendeck
Sonnendeck
ImpressionenImpressionen
Impressionen
javascript

Eine stolze Flotte von 27 Schiffen


CroisiEurope freut sich darauf, Sie an Bord eines der Schiffe der Prestigeklasse begrüßen zu dürfen. Die Schiffe sind komfortabel und wurden so gestaltet, dass sie ein Maximum an Platz und Licht bieten. Warme Farben und gemütliches Mobiliar in den Kabinen und Gesellschaftsräumen sorgen für eine angenehme Atmosphäre. In Komfort und Sicherheit sind die Schiffe auf dem neuesten Stand der Technik. Die recht junge Flotte ist sorgfältig gewartet und erfährt regelmäßige Teilrenovierungen – immer unter Aufsicht der Qualitäts- und Sicherheitsbeauftragten vom Bureau Veritas. CroisiEurope gilt als die führende Reederei in der europäischen Flusstouristik – die Gesellschaft hat sich diesen Ruf durch Seriösität, Dynamik, Gefühl für Innovationen, ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und höchste Kundenzufriedenheit erarbeitet.
  • Schiffsinfo
  • Ausstattung
  • Kabinen
  • Deckpläne
  • Tipps & Info
  • Preise an Bord
  • Reederei

Schiffsinfo

Kurzinformation
Reederei Croisi Europe  
Flagge Frankreich  
Baujahr/Renovierung 2000 / 2011  
Bordsprache Deutsch, Französisch, International  
Bordwährung EUR/Euro  
Länge / Breite / Tiefgang 110,00 m / 11,00 m / 1,30 m  
Geschwindigkeit 10-18 km/h /  
Decks / Passagierdecks (davon Passagierdecks: 3)  
Besatzung 25  
Passagiere / Kabinen 158  / 78  
Rollstuhlgerechte Kabinen  keine vorhanden  
Spannung 220 V  

Ausstattung

Ausstattung und Service
Bars & Lounges 1 / Panorama-Salon mit Bar  
Decks/Aufzüge 3 /  keine Aufzüge vorhanden  
Kreditkarten EuroCard, VISA  
Läden/Shopping Souvenirshop  
Restaurants Panorama-Speisesaal (Hauptrestaurant) Inklusive  
Sonstiges Liegestühle / Wi-Fi / Sitzgruppen / Sonnendeck /  
Unterhaltung Bordprogramme /  
Beachten Sie  Einige Dienstleistungen oder Einrichtungen sind gegen Gebühr!  

Kabinen

Ausstattung: Außenkabine

Lage: Oberdeck, Hauptdeck => zu den Deckplänen
Kabinengröße gesamt: ca. 12 qm
- Panoramafenster
- Doppelbett oder 2 Einzelbetten
- Badezimmer mit Dusche und WC
- Haartrockner
- TV
- Radio
- Telefon
- Klimaanlage
- Safe

Kategorien
DKHA Außenkabine Hauptdeck achtern (hinten) (Hauptdeck)
DKHD Außenkabine Hauptdeck (Hauptdeck)
EKHD Außenkabine Hauptdeck zur Alleinbelegung (Hauptdeck)
DKOD Außenkabine Oberdeck (Oberdeck)
EKOD Außenkabine Oberdeck zur Alleinbelegung (Oberdeck)

Kabinenbeispiel: Außenkabine
Ausstattung: 3-Bett Außenkabine Hauptdeck

Lage: Hauptdeck => zu den Deckplänen
Kabinengröße gesamt: ca. 12 qm
- Panoramafenster
- Ausklappbares Oberbett
- Doppelbett oder 2 Einzelbetten
- Badezimmer mit Dusche und WC
- Haartrockner
- TV
- Radio
- Telefon
- Klimaanlage
- Safe

Kategorien
3BHD 3-Bett Außenkabine Hauptdeck (Hauptdeck)

Deckpläne

Tipps & Info

 

Preise an Bord

Alkoholische Getränke

Alkoholische Getränke Menge Preis in EUR
Champagner kleine Flasche ab 15,00
Sekt & Champagner Glas ab 17,00
Bild - Preise an Bord
 

Reederei

 

6 gefundene Termine, sortiert nach
Schiff
Route
Termin & Dauer
Preise pro Person
INNEN
AUSSEN
BALKON
Venedig - Venedig
Venedig, Chioggia
21.02. - 25.02.2017
4 Nächte
 
ab 818 €  
 
 

15% Rabatt bei unserer Miles & More Aktion!
 
Venedig - Venedig
Venedig, Chioggia
01.03. - 05.03.2017
4 Nächte
 
ab 708 €  
 
 
Frühbucher-Ermäßigung von € 20,- bis 31.01.2017

15% Rabatt bei unserer Miles & More Aktion!
 
Venedig - Venedig
Chioggia, Taglio di Po, Polesella
08.05. - 14.05.2017
6 Nächte
 
ab 1.168 €  
 
 
Frühbucher-Ermäßigung von € 30,- bis 31.01.2017

15% Rabatt bei unserer Miles & More Aktion!
 
Venedig - Venedig
Venedig, Chioggia
16.06. - 20.06.2017
4 Nächte
 
ab 758 €  
 
 
Frühbucher-Ermäßigung von € 20,- bis 31.01.2017

15% Rabatt bei unserer Miles & More Aktion!
 
Venedig - Venedig
Venedig, Chioggia
04.08. - 08.08.2017
4 Nächte
 
ab 758 €  
 
 
Frühbucher-Ermäßigung von € 20,- bis 31.01.2017

15% Rabatt bei unserer Miles & More Aktion!
 
Venedig - Venedig
Venedig, Chioggia
21.09. - 25.09.2017
4 Nächte
 
ab 758 €  
 
 
Frühbucher-Ermäßigung von € 20,- bis 31.01.2017

15% Rabatt bei unserer Miles & More Aktion!
 
zurück   

CroisiEurope

Auf den Flüssen dieser Welt

Die Reederei: Erfolgsgeschichte aus Frankreich

Eine Familie verschreibt sich der Flusskreuzfahrt

Alles begann mit Gérard Schmitter, der das Unternehmen CroisiEurope 1976 in Straßburg gründete und 1982 sein erstes Ausflugsschiff, die L’Alsace 1, aufs Wasser schickte. Heute, 40 Jahre später, fahren mehr als 40 Schiffe über alle Flüsse dieser Welt. Eine unglaubliche Expansion, die gleichzeitig geprägt ist von eindrucksvoller Kontinuität. Denn immer noch führen Schmitters das Unternehmen an. Christian, Anne-Marie, Philippe und Patrick Schmitter leiten die Geschicke dieses Familienunternehmens aus dem Elsass und werden nicht müde, immer neue Pläne zu schmieden wie etwa den Bau der ElbePrincesse, ein mit einem Schaufelrad angetriebenen Flussschiff, das dank seines niedrigen Tiefgangs auch bei Niedrigwasser die touristisch eindrucksvolle Route zwischen Berlin und Prag fahren kann.

Wer über die Schmitters und CroisiEurope berichtet, muss im gleichen Atemzug ein weiteres Familienunternehmen nennen, nämlich Anton Götten Reisen aus Saarbrücken. Anton Götten Reisen ist der Generalagent für den deutschsprachigen Raum. Aber auch für Österreich und die Schweiz ist Götten ein wichtiger Ansprechpartner, besonders dann, wenn eine Reise mit vorwiegend deutscher Bordsprache gewünscht ist. Auf diese Weise erschließt sich auch deutschsprechenden Gästen die ganze Welt der Flussschiffe des französischen Unternehmens.

An Bord geht es stilvoll-leger zu. Der französische Einfluss ist – dankeswerterweise – vor allem kulinarisch erkennbar, wobei im Wesentlichen internationale Küche serviert wird. Genuss und Komfort, so wünscht es sich die Reederei, sollen für den Gast im Vordergrund stehen, dazu gibt es einen überaus freundlichen, individuellen Service und ein geselliges Bordleben. Das sind die Säulen aller Schiffe von CroisiEurope, die aus dem Hotelschiff für jeden Gast ein schwimmendes Zuhause machen sollen.

Gekrönt wird das Wohlfühlambiente an Bord durch traumhaft schöne Fahrgebiete, die alle Vorzüge von Flusskreuzfahrten vereinen. Der Rhein und seine Nebenflüsse gehören ebenso dazu wie die Rhône und die Sâone, die Seine, die Donau und Elbe, Havel und Oder. Doch auch Douro, Po mit Venedig, Gironde, Guadalquivir und Wolga sowie Mekong werden von CroisiEurope befahren – allesamt überaus reizvolle Gewässer, die den Passagieren entlang der Ufer traumhaft schöne Landschaften und spannende Erlebnisse bei den Landausflügen versprechen. Denn was gibt es Schöneres, als auf dem Sonnendeck eines stilvollen Schiffes zu liegen und ganz entspannt die Ufer vorbeiziehen zu lassen – eine wunderbare Reiseart jenseits aller Hektik und jeden Alltagsstresses. Wer detaillierte Informationen zu den Schiffen von CroisiEurope wünscht und am liebsten seine nächste Flussschifffahrt gleich online buchen würde, wendet sich am besten an die Experten von kreuzfahrten.de.

Flussschiffe, Penichen und ein Küstenschiff

Mehr als 200.000 Passagiere genießen pro Jahr die Zeit auf einem Schiff von CroisiEurope. Eine eindrucksvolle Zahl, die natürlich in Relation zur ebenfalls eindrucksvollen Zahl von Schiffen zu sehen ist, die für die elsässische Reederei fahren.

Den Großteil der Flotte bestreiten die Flusskreuzfahrtschiffe der Prestigeklasse. Sie sind nahezu baugleich und fahren unter Aufsicht des Bureau Veritas, einer unabhängigen Kontrollstelle für Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Die meisten der Schiffe dieser Klasse verfügen über zwei Passagierdecks, einige über drei, darüber liegt jeweils das Sonnendeck. Die Schiffe messen maximal 110 Meter in der Länge und elf Meter in der Breite und können 100 bis 180 Passagiere beherbergen. Die überschaubare Passagierzahl schafft eine familiäre Atmosphäre, lässt niemals Hektik aufkommen und ermöglicht das gemütliche Beisammensein mit alten und neuen Freunden. Auch die Ausstattung der Schiffe ist sehr ähnlich. Die Einrichtung ist modern und geschmackvoll und alle Schiffe bieten zahlreiche Annehmlichkeiten wie das Panorama-Restaurant, den Panorama-Salon mit Bar und einer Tanzfläche sowie ein großes Sonnendeck, auf dem garantiert jeder ein Plätzchen und eine Liege findet.

Daneben schickt CroisiEurope sechs Penichen, kleine, ehemalige Binnenfrachtschiffe über die Kanäle Frankreichs. Jeweils maximal 24 Personen finden in den 12-Kabinenschiffen Platz und werden von einer sechsköpfigen Crew betreut.

Doch auch auf hohe See geht es mit CroisiEurope: Die MS La Belle de L’Adriatique ist ein kleiner, feiner Oceanliner für maximal 200 Passagiere fährt vor den Küsten Kroatien, Zyperns, Griechenlands und Süditaliens und kann bedingt durch ihre kompakte Größe auch kleine, versteckte Häfen ansteuern. Doch auch weltweit können Passagiere den Komfort und Service von CroisiEurope genießen. Auf dem Mekong sind die RV Indochine und RV Indochine II unterwegs und bringen den Gästen die Faszination asiatischer Kultur näher.

Prestigeklasse: Ein Schiff für jeden Fluss

CroisiEurope schickt 30 Flussschiffe auf rund 50 Routen durch Europa. Auf den Schiffen der Prestigeklasse erwarten Sie der gleiche Standard und eine sehr ähnliche Ausstattung. Sie bieten ein Maximum an Platz und Licht. Warme Farben und gemütliches Mobiliar in den Kabinen und Gesellschaftsräumen schaffen Behaglichkeit und sorgen für ein unvergessliches Reiseerlebnis. In Komfort und Sicherheit sind die Schiffe auf dem neuesten Stand. Die Flotte ist recht jung und wird regelmäßig teilrenoviert. Manche der Schiffe der Prestigeklasse haben zwei Decks (Oberdeck = OD; Hauptdeck = HD), andere drei Decks (Oberdeck = OD; Mitteldeck = MD; Hauptdeck = HD). Der Deckplan gibt detaillierte Auskunft. Der Gast kann unter folgenden Schiffen wählen:

MS Mistral (Fahrgebiet: Rhône, Saône; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 1999, Renovierung: 2007; 2 Decks; Kabinen: 27 OD, 51 HD), MS Van Gogh (Fahrgebiet: Rhône, Saône; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 1999, Renovierung: 2007; 2 Decks; Kabinen: 28 OD, 50 HD), MS Carmague (Fahrgebiet: Rhône, Saône; 110 Meter lang, 10 Meter breit; Baujahr: 1995, Renovierung: 2015; 2 Decks; Kabinen: 20 OD, 34 HD), MS Renoir (Fahrgebiet: Seine; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 1999, Renovierung: 2011; 2 Decks; Kabinen: 27 OD, 51 HD), MS Seine Princesse (Fahrgebiet: Seine; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2002, Renovierung: 2010; 2 Decks; Kabinen: 24 OD, 43 HD), MS Botticelli (Fahrgebiet: Seine; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2004, Renovierung: 2015; 2 Decks; Kabinen: 24 OD, 51 HD), MS Princesse d’Aquitaine (Fahrgebiet: Gironde; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2001, Renovierung: 2011; 2 Decks; Kabinen: 26 OD, 43 HD), MS Cyrano de Bergerac (Fahrgebiet: Gironde; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2013; 3 Decks; Kabinen: 41 OD, 21 MD, 25 HD; Extras: Aufzug und kleiner Salong), MS Loire Princesse (Fahrgebiet: Loire; 89 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2015; 2 Decks; Kabinen: 30 OD, 18 HD), MS Michelangelo (Fahrgebiet: Po; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2000, Renovierung: 2011; 2 Decks; Kabinen: 27 OD, 51 HD), MS Modigliani (Fahrgebiet: Donau, Rhein; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2001, Renovierung: 2011; 2 Decks; Kabinen: 28 OD, 50 HD), MS France (Fahrgebiet: Seine; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2001, Renovierung: 2010; 2 Decks; Kabinen: 28 OD, 50 HD), MS Lafayette (Fahrgebiet: Rhein; 90 Meter lang, 10 Meter breit; Baujahr: 2014; 2 Decks; Kabinen: 14 OD, 30 HD), MS Douce France (Fahrgebiet: Rhône, SaôneRhein; 110 Meter lang, 10 Meter breit; Baujahr: 1997, Renovierung: 20172016; 2 Decks; Kabinen: 28 20 OD, 51 35 HD), MS Leonardo da Vinci (Fahrgebiet: Rhein; 105 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2003, Renovierung: 2011; 2 Decks; Kabinen: 23 OD, 49 HD), MS La Bohème (Fahrgebiet: Rhein; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 1995, Renovierung: 2011; 2 Decks; Kabinen: 28 OD, 52 HD), MS Symphonie (Fahrgebiet: Rhein; 110 Meter lang, 10 Meter breit; Baujahr: 1997, Renovierung: 20172016; 2 Decks; Kabinen: 28 24 OD, 51 34 HD), MS Gerard Schmitter (Fahrgebiet: Rhein; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2012; 3 Decks; Kabinen: 41 OD, 21 MD, 25 HD; Extras: Aufzug und kleiner Salon), MS Mona Lisa (Fahrgebiet: Elbe, Havel, Oder; 82 Meter lang, 10 Meter breit; Baujahr: 2000, Renovierung: 20162010; 2 Decks; Kabinen: 19 20 OD, 29 HD), MS Elbe Princesse (Fahrgebiet: Elbe, Moldau; 93 90 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2016; 2 Decks; Kabinen: 24 23 OD, 16 HD), MS Claude Monet (Fahrgebiet: Donau, Rhein, ; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 1999, Renovierung: 2007; 2 Decks; Kabinen: 27 28 OD, 50 HD), MS Victor Hugo (Fahrgebiet: Donau, Theiß; 82 Meter lang, 10 Meter breit; Baujahr: 2000, Renovierung: 2010; 2 Decks; Kabinen: 20 OD, 29 HD), MS L’Europe (Fahrgebiet: Donau, Rhein, ; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2006, Renovierung: 2011; 3 Decks; Kabinen: 42 OD, 27 MD, 21 HD; Extras: Aufzug und kleiner Salon), MS Beethoven (Fahrgebiet: Donau, Rhein; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2004, Renovierung: 2010; 3 Decks; Kabinen: 42 OD, 27 MD, 21 HD; Extras: Aufzug und kleiner Salon), MS Vivaldi (Fahrgebiet: Donau; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2009; 3 Decks; Kabinen: 41 OD, 21 MD, 26 HD; Extras: Aufzug und kleiner Salon), MS Vasco da Gama (Fahrgebiet: Douro; 75 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2001, Renovierung: 2009; 3 Decks; Kabinen: 38 OD, 18 MD, 15 HD; Extras: Aufzug), MS I.D. Henrique (Fahrgebiet: Douro; 75 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2003, Renovierung: 20192010; 3 Decks; Kabinen: 38 OD, 19 MD, 14 HD; Extras: Aufzug), MS Magellan (Fahrgebiet: Douro; 75 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2003, Renovierung: 2011; 3 Decks; Kabinen: 38 OD, 18 MD, 15 HD; Extras: Aufzug), MS Cadiz (Fahrgebiet: Südspanien; 110 Meter lang, 11 Meter breit; Baujahr: 2005, Renovierung: 2010; 3 Decks; Kabinen: 40 OD, 27 MD, 21 HD; Extras: Aufzug und kleiner Salon).

Als Besonderheiten sind die Flusskreuzfahrtschiffe MS Loire Princesse und MS Elbe Princesse zu nennen. Sie werden von einem kombinierten Schaufelrad/Jetantrieb angetrieben und haben einen sehr geringen Tiefgang, so dass sie auch ungewöhnliche Routen fahren können. Aus der Reihe fallen auch die MS Cadiz und die MS Cyrano de Bergerac. Bei diesen beiden Schiffen handelt es sich um kombinierte Küsten/Flusskreuzfahrtschiffe, die aus statischen Gründen auf dem Hauptdeck Bullaugen haben.

MS La Belle de l’Adriatique: Schick wie eine Yacht

Wer gerne die kroatische Küste entlangfahren möchte, kann an Bord der MS La Belle de L’Adriatique gehen. Dieses edle Schiff mit dem Ambiente einer Großyacht kann durch seine überschaubaren Maße auch Häfen und Destinationen ansteuern, die den großen Kreuzfahrtpötten verwehrt bleiben. Das Schiff kann auf vier Decks bis zu 200 Passagiere aufnehmen (siehe Deckplan). Sie kommen in 100 komfortabel ausgestatteten Außenkabinen unter. Die MS La Belle de L’Adriatique ist modern und geschmackvoll eingerichtet und bietet zahlreiche Annehmlichkeiten. Stabilisatoren, modernste Schiffstechnik, höchste Sicherheitsstandards, ein persönliches Ambiente und gemütliche Gesellschaftsräume garantieren eine sorgenfreie und rundum komfortable, unvergessliche Reise entlang der kroatischen Küste oder vor Süditalien. Die 2007 erbaute MS La Belle de L’Adriatique ist 110 Meter lang und 12 Meter breit. Auf vier Decks finden sich Restaurant, Bar, Pianobar, Snackbar, eine Außenterrasse, ein Sonnendeck, Jacuzzi, Friseur, Internet-Ecke, Boutique, Bibliothek und eine Krankenstation.

Penichen: Mit CroisiEurope Frankreichs Kanäle entdecken

Sie heißen MS Anne-Marie, MS Jeanine, MS Madelaine, MS Raymonde, MS Danièle und MS Déborah. Sie sind 40 Meter lang, 5,70 Meter breit und bieten jeweils 12 Kabinen: Es sind die Penichen von CroisiEurope, ehemalige Binnenfrachter, die zu luxuriösen Schiffen umgebaut wurden und ihre Gäste auf stilvolle Weise durch Frankreichs Wasserstraßen schippern. Individualreisende aber auch geschlossene Gruppen können auf diesen ehemaligen Frachtern die unbekannten Seiten Frankreichs entdecken.

Sechs Crew-Mitglieder kümmern sich um die maximal 24 Gäste. Die Doppelkabinen sind klimatisiert, haben Dusche/WC und Sat-TV. An Bord gilt das bei CroisiEurope bewährte Vollpension plus-System (VPplus): Alles ist inklusive außer speziellen Getränken und außergewöhnlichen Extras. Die Penichen bieten neben den Kabinen eine schöne Terrasse, einen Salon, eine Bar und ein Restaurant. Gesellschaftsräume und Kabinen sind von moderner und unaufdringlicher Eleganz. Die Verpflegung ist dem kulinarischen Verständnis von CroisiEurope entsprechend exzellent.

Rund ein Dutzend Routen sind im Programm, darunter zum Beispiel eine Tour über den Rhein-Marne-Kanal mit Ausgangspunkt Straßburg, die zu den schönsten Destinationen des Elsass und der Vogesen führt. Wer auf dem Kanal Saint Martin fährt (viertägig, evtl. verlängertes Wochenende), entdeckt Paris vom Wasser aus. Auch die Fahrten durch den Canal du Rhône und die Kanäle in Burgund versprechen wunderbare, sehr authentische Erlebnisse, die nur mit diesen sehr kleinen Schiffen möglich sind. Landausflüge sind teilweise inkludiert und können darüber hinaus fakultativ dazugebucht werden. Außergewöhnliche Routen, exquisite Küche und exzellenter Service im kleinen Kreis sind die Markenzeichen dieser Kanalschiffe von CroisiEurope. Fazit: Die Fahrten mit den Penichen von CroisiEurope bieten sehr persönliche Reisen mit nostalgischer Note durch herrliche Landschaften.

Weltweit: Auf dem Mekong ins Herz Asiens

Faszination Asien: Zwei Schiffe, die RV Indochine und die RV Indochine II, fahren für die elsässische Reederei auf dem Mekong, einem der faszinierendsten Flüsse der Welt. Gestartet wird zum Beispiel in Saigon, der heutigen Ho-Chi-Minh-Stadt, dann geht es nach Phnom Penh in Kambodscha. Die Gäste erwarten unvergessliche Erlebnisse. Sie sehen die Tempelanlagen der Khmer, Städte mit kolonialem Flair, Pagoden, Nachtmärkte und exotische Naturkulissen.

Der Mekong ist die Lebensader der Menschen. Eine Kreuzfahrt auf diesem Fluss erlaubt einen eindrucksvollen Blick ins Herz der dortigen Kultur. Die RV Indochine und die RV Indochine II sind elegante Hotelschiffe, die kolonialen Charme mit Komfort verbinden. Die 24 Kabinen auf der RV Indochine (erbaut 2008) und die 30 Kabinen auf der RV Indochine II (erbaut 2016) verteilen sich auf jeweils zwei Decks. Alle Kabinen liegen außen, bieten zwei Betten, separate Dusche/WC, Klimaanlage, Safe und weitere Annehmlichkeiten. Die Gäste genießen auf diesen Schiffen Ruhe und Erholung an Bord, während eine exotische Landschaft an ihnen vorüberzieht. Vor allem aber nehmen sie unvergessliche Eindrücke von einer fremden Welt mit nach Hause.

Alles inklusive, Getränkepakete, Alkohol: Entspannt reisen mit VPplus

Alles inklusive bei CroisiEurope? Ja, fast! Auf den Prestigeklasse-Schiffen von CroisiEurope gilt VPplus (Vollpension plus). Das bedeutet hinsichtlich der Verpflegung: Vollpension und alle Tischgetränke während der Mahlzeiten (Alkohol wie Wein und Bier sowie Wasser, Softgetränke und Espresso) sind inklusive. Doch das ist noch nicht alles: Auch die Getränke an der Bar sind inklusive (ausgenommen Exklusivgetränke). Getränkepakete sind also nicht nötig. Auf allen Schiffen der Prestigeklasse sind weiterhin inkludiert: kostenloses Wifi, alle Ausflüge und das Bordprogramm, außerdem das Audio-Kommunikationssystem und die Live-Musik an Bord. Außerdem gibt es eine Treibstoffgarantie, die in den Reisepreis eingeschlossen ist. Wer also auf einem Prestigeklasse-Schiff von CroisiEurope fährt, braucht sich um sein Portemonnaie (fast) keine Sorgen zu machen: „All inklusive“ ist das Zauberwort.

MS La Belle de L’Adriatique: Auf dieser Großyacht von CroisiEurope sind die Tischgetränke bei den Mahlzeiten inklusive (Wasser, Bier, Flaschenweine, Softgetränke, Espresso). Auch die Getränke an der Bar sind bereits mit dem Reisepreis bezahlt und werden nicht extra berechnet. Ausgenommen sind lediglich Getränke von der Exklusivkarte. Die Ausflüge werden zu moderaten Preisen angeboten.

Gut zu wissen – das erwartet Sie an Bord und an Land

Bordsprache: Die Bordsprache auf den Schiffen der Prestigeklasse ist Französisch und Deutsch. An Bord sind traditionell viele deutschsprachige Gäste und eine Reihe von Reisen findet als deutschsprachiger Vollcharter statt. Um welche Reisen es sich handelt, erfahren Sie von den Reiseexperten von kreuzfahrten.de.

Dresscode, Kleiderordnung: Auf den Schiffen von CroisiEurope geht es entspannt zu. Normalerweise verlangt der Dresscode lediglich nach sportlich-legerer Kleidung. Nur zum Gala-Dinner ist etwas festlichere Kleidung erwünscht. Für die Damen bedeutet das, sich etwas eleganter zu kleiden, die Herren sind mit Sakko und Krawatte gut bedient.

Kinder, Baby und Familie, Singles: Einzelreisende erhalten in der Regel eine Doppelkabinen zur alleinigen Nutzung. Die Reederei bietet auf den Reisen der Prestigeklasse eine interessante Auswahl an Abfahrtsterminen ohne Zuschlag für Singles an. Ein spezielles Kinderangebot gibt es, der überschaubaren Größe der Schiffe entsprechend, nicht. Kinderermäßigungen werden gewährt und zwar für alle Kinder zwischen ihrem 2. und 13. Geburtstag. Familien mit Kindern oder Babys sollten im Einzelfall abwägen, ob die Schiffe geeignet sind.

Internet, Wifi und Telefon: Wer ins Internet möchte, begibt sich auf den Schiffen der Prestigeklasse am besten in den Salon, dort besteht Zugang. Teilweise steht Wifi auch auf den Kabinen zur Verfügung. Großer Pluspunkt: Wifi ist auf allen Schiffen kostenlos. Die Prestigeklasse bietet auch deutsche Fernsehprogramme (während der Kreuzfahrt möglicherweise eingeschränkt). Die Schiffe haben kein öffentliches Telefon, können aber im Notfall jederzeit über Funk erreicht werden. In jeder Kabine gibt es ein Telefon, um mit der Rezeption oder anderen Kabinen zu kommunizieren.

Auf der MS La Belle de L’Adriatique gibt es einen ausgewiesenen Platz, der einen Internetzugang über Wifi ermöglicht. Großer Pluspunkt: Alle Kabinen der MS La Belle de L’Adriatique verfügen über eine LAN-Verbindung ins Netz.

Trinkgelder: Die Gabe von Trinkgeldern ist freiwillig. Die Reederei empfiehlt für die Schiffe der Prestigeklasse einen Betrag von 2 bis 3 Prozent des Reisepreises, das entspricht einer Summe von 15 bis 50 Euro pro Person. Am Abend vor dem Gala-Dinner werden entsprechende Umschläge verteilt, die dann am Gala-Abend beim Zahlmeister abgegeben werden.

Rauchen: Die französischen Gesetze bestimmen die Rauchregularien. Demgemäß ist das Rauchen im gesamten Innenbereich der Prestigeklasse-Schiffe verboten. Erlaubt ist das Rauchen auf den Außengalerien und auf dem Sonnendeck.

Bordguthaben und Bordkonto: Auf den Prestigeklasse-Schiffen wird der Verzehr an Bord (besondere Getränke bei Tisch, an der Bar und im Salon) direkt bezahlt. Dazu werden auf den Schiffen Verzehr-Coupon-Karten (Wert 15 oder 50 Euro) verkauft, die den Ausgaben entsprechend entwertet werden. Diese Coupon-Karten können in Euro oder mit Kreditkarte (Eurocard/Mastercard, Visa-Card) bezahlt werden. Der nicht verbrauchte Restwert wird am Ende der Reise in Euro zurückgezahlt. Die Bezahlung mit EC-Karte ist nicht möglich. Bordwährung ist der Euro.

Behindertengerechte Kabinen und Suiten: Lediglich einige ausgewählte Schiffe sind behindertengerecht, dazu gehören die MS France, die MS Modigliani, die MS L’Europe und die MS Cadiz. Nur rund ein Viertel der Schiffe besitzt einen Aufzug, so dass Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, genau prüfen sollten, ob sie mit den Gegebenheiten zurechtkommen.

Erfahrungen und Bewertungen: Die Bewertungen der Reisen auf einem Schiff der CroisiEurope-Flotte und die Erfahrungen an Bord sind auf breiter Linie gut bis sehr gut. Vor allem das exzellente Essen wird nahezu durchgehend gelobt. Auch das Konzept der VPplus, bei dem schon sehr viele Leistungen, auch Alkohol, im Reisepreis enthalten sind, kommt gut an. Für viele entscheidend: Das WLAN ist kostenfrei, ein Umstand der immer stärker an Bedeutung gewinnt.

Suiten und Kabinen: Blick aufs Wasser garantiert

Prestigeklasse: Komfortabel und mit Blick nach draußen

Gute Sicht ist garantiert: Alle Kabinen der Prestigeklasse sind Außenkabinen mit Panoramafenstern und bieten auf circa 12 Quadratmetern Grundfläche alles, was eine Aufenthalt angenehm macht. Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Föhn, Haustelefon, Fernseher, Safe und eine individuell regulierbare Klimaanlage beziehungsweise Heizung. Alle Kabinen haben zwei Betten. Als Varianten sind möglich: zwei getrennte Betten, ein zusammenliegendes Bett oder ein großes Bett, das getrennt werden kann. Einige Schiffe verfügen auch über 3-Bett-Kabinen, diese sind mit einem zusätzlichen ausklappbaren Oberbett ausgerüstet.

Es kann vorkommen, dass zwei oder mehrere Schiffe ihren Liegeplatz nebeneinander zugewiesen bekommen oder dass ein Schiff an der Hafenmauer anlegt. In diesen Fällen kann die freie Sicht aus den Fenstern eingeschränkt oder versperrt sein.

MS La Belle de L’Adriatique: Naturfarben auf der adriatischen Schönheit

Maximal 200 Gäste kommen auf der MS La Belle de L’Adriatique in 100 Außenkabinen unter. Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Safe, Bordradio, Zentralheizung, Klimaanlage, Internetzugang über LAN und Bordtelefon. Die „Schöne der Adria“ zeigt im Innenleben dunkles Holz und sandfarbene Wände mit Farbtupfern in Orange und blassem Lila – eine spanische Innenarchitektin hat die Gestaltung übernommen und ein anheimelndes und gleichzeitig elegantes Ambiente geschaffen.


Essen und Trinken: Speisen wie Gott in Frankreich

An Bord der Prestigeklasse-Schiffe von CroisiEurope genießen die Gäste französische Lebensart – das gilt auch und besonders für das kulinarische Angebot. Die hochwertige Verpflegung an Bord der Schiffe ist ein Grund für den europaweiten Erfolg von CroisiEurope. Viele Gäste entscheiden sich ganz bewusst für diese Reederei, da sie Wert auf kulinarische Höhenflüge legen und wissen, dass sie von den Chefs bei CroisiEurope verwöhnt werden. Die Küche an Bord ist international, doch ganz klar von französischen Einflüssen geprägt. Alle Gäste speisen gemeinsam im Restaurant, es gibt also nur eine Tischzeit.

Am Morgen empfängt den Gast ein umfangreiches Frühstücksbuffet. Die 3- oder 4-Gänge-Menüs am Mittag und am Abend werden stilvoll am Tisch serviert. Bei jeder Kreuzfahrt, ob Kurzkreuzfahrt von zwei bis vier Tagen oder 15-Tage-Reise, wird ein Gala-Dinner mit ausgesuchter Menüfolge geboten.

Die Getränke bei Tisch sind im Sinne der Vollpension plus bereits inkludiert. Neben Wasser, Bier und Softgetränken stehen acht qualitativ hochwertige Flaschenweine zu Auswahl bereit. Die Weinsorte kann von Gang zu Gang auch gerne gewechselt werden. Ein weiterer Vorteil der frei servierten Getränke: Diese stehen bereits auf dem Tisch, wenn die Gäste sich setzen, so dass sofort serviert werden kann. Das macht den Service deutlich schneller, was die Gäste sehr schätzen. Auch kommen sie beim Ausschenken sogleich mit ihren Tischnachbarn ins Gespräch, was eine lockere Geselligkeit fördert.

Sportmöglichkeiten & Wellness: Relaxen auf dem Sonnendeck

Es ist einleuchtend, dass kleine Schiffe wie die von CroisiEurope kein umfangreiches Fitness-, Sport- und Wellnessprogramm bereithalten können. Wellness bieten die Schiffe an sich und die geruhsame Fahrt durch schönste Flusslandschaften. Und für die nötige Fitness sorgen die vielen Landausflüge, auf denen die Landschaft und Städte entdeckt werden. Auf den Schiffen der Prestigeklasse laden die Sonnendecks zum Erholen ein. Wer sich dort auf einem der Liegestühle niederlässt und auf Wiesen, Hügel und Wälder schaut, wird kein organisiertes Wellnessprogramm vermissen. Die MS La Belle de L’Adriatique bietet außerdem zwei Jacuzzis auf dem Sonnendeck und Fitnessfahrräder für alle, die gerne Sport machen.



Croisi Europe
Kreuzfahrten.de

Google Plus Icon Instagram

Android AppDie kreuzfahrten.de-App

Android App Entdecken Sie unsere App für iPhone, iPad & Android Smartphones

 

Bewertungen

zu den Bewertungen

 
 
 
Wir über uns Team Buchungsanleitung Reiseversicherungen Impressum Datenschutz AGB Presse Reedereien über kreuzfahrten.de

Besondere Kreuzfahrten Weitere Spezialreisen


MS Michelangelo Flusskreuzfahrten 2017/2018 beim Testsieger ✔ buchen © by kreuzfahrten.de