MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Westliches Mittelmeer - Ausflüge auf eigene Faust? - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: MSC Splendida  
Reederei: MSC Cruises  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Martina
am 29.12.2012 9:38
Westliches Mittelmeer - Ausflüge auf eigene Faust?

Wir werden Anfang Februar eine Kreuzfahrt durch das Westliche Mittelmeer machen. Mit Aufenthalt in Marseille, Barcelona, La Goulette, Palermo und Civitavecchia.

Wir würden die Ausflüge am liebsten auf eigene Faust machen, da uns die Angebotenen Ausflüge zu teuer erscheinen. Wir sind 4 Erwachsene ohne Kinder und sind es gewohnt viel zu laufen.

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht, bez. wo ist es wirklich am Sinnvollsten einen Ausflug über MSC zu buchen.

Danke
Jennifer
am 29.12.2012 13:09
Ausflüge

Hallo Martina,

in Barcelona ist direkt vor dem Schiff eine Taxistation die einen günstig zur Sagrada Familia oder Ramblas bringen. Von der Sagrada Familia aus kommt man auch gut zu Fuß zu Recht. Schön ist auch der Parque Guell von Gaudi - hier muss man auch ein Taxi hin nehmen, oder man kann ein Stück weit durch Barcelona dort hinlaufen (bergauf).

Marseille ist ein nicht so toller Industriehafen in dem vielleicht der Weg hoch zur Kathedrale lohnt (habe ich noch nicht selbst gemacht). Ist etwas außerhalb, MSC bietet Shuttle gegen Gebühr ins Zentrum an.

Zu La Goulette Palermo kann ich leider nichts sagen.

Ab Civitavecchia sind die Ausflüge sehr teuer. Man kann für 12 € mit dem Zug nach Rom fahren. Ein Shuttle bringt einen vom Hafen in die Nähe vom Bahnhof in Civitavecchia. Wir haben uns die Zugfahrzeiten im Voraus im Internet gesucht, gab es aber auch an Bord. Auf eigene Faust sieht man natürlich nicht so viel wie bei einem Ausflug.
Karin
am 02.01.2013 9:37
Hallo Martina,

Wir wahren bei unserer ersten Kreuzfahrt in Barcelona, dort sind wir vom Schiff aus zu Fuß (ca. 35-45min.) in die Stadt gegangen. Von dort aus sind wir mit der Metro zur Sagrada Familia gefahren. Dort haben wir zu Fuß noch die Umgebung besichtigt, und dann ging es mit dem Bus weiter zum Park Guell. Wie bereits Jennifer erwähnte, ist der Park wirklich wunderschön und unverzichtlich. Toll ist auch der Ausblich vom Tibidabo, wo sich auch ein Vergnügungspark befindet.

Zu den anderen Häfen kann ich dir leider nichts sagen.
Dieter
am 11.01.2013 16:29
Barcelona

für Barcelona - wie auch für viele andere Städte - kann ich
Hopp on/hopp off Busse wärmstens empfehlen. Es gibt viele Stationen wo man die Fahrt unterbrechen kann. 1. eine komplette Runde, 2. dort aussteigen wo es einem gefällt.
alfi
am 12.01.2013 22:32
Ausflüge

Hallo Martina,

wir waren im November an einigen dieser Häfen eingelaufen. Wir sind in Civitavecchia in den Zug gestiegen. Abgesehen von der Verspätung auf der Hinfahrt hat alles super geklappt.
In Barcelona hatte Costa einen Bus organisiert um in die Stadt (Nähe Las Ramblas) zu kommen, den haben wir genutzt und sind dann zu Fuß weiter. Unproblematisch aus meiner Sicht.

Die anderen Anlaufhäfen kenne ich nicht.

Ich habe alle unsere Ausflüge von zu Hause aus selbst zusammen gestellt, da mir die Ausflüge von Costa auch zu teuer waren und viel mir auch nicht gefiel. Mit dem Internet kann man alles recherchieren, hat aber viel ZEit gekostet. Macht ja aber auch Spaß! :-)

Viel Spaß!

LG
alfi
Maxilinde
am 12.01.2013 23:39
schau mal hier nach

war zwar mit Costa, ist aber bei MSC nicht anders:

Barcelona: http://www.lindenhausen.de/Reiseberichte/index.php?page=1126853380&f=1&i=582418594&s=1126853380

Rom: http://www.lindenhausen.de/Reiseberichte/index.php?page=1991300393&f=1&i=1865118160&s=1991300393
s
am 13.01.2013 0:13
Civitavecchia

... immer aufpassen wieviele Schiffe in welcher Größenordnung am gleichen Tag im Hafen sind, denn dann kann es auch schon einmal passieren das zuviele Leute am Bahnhof stehen und man nicht mehr mitkommt, dadurch geht natürlich wertvolle Zeit verloren und ich möchte dann nicht wissen wie es auf dem Rückweg zugeht, wenn u.U. tausende von Passagieren zu ihren Schiffen wollen, gerade wenn die großen Pötte von RCC anlegen könnte es eng werden.
Wir haben ( aufgrund dieser Warnung die wir von mehreren Leuten erhalten haben )immer über die Reederei nur den Transfer nach Rom gebucht ( lag meist so bei 25-35€ )und haben dann Rom mit einer Tageskarte für die U-Bahn selbstständig erkundet.
Barbara
am 16.01.2013 19:57
Palermo

Wir haben mit Costa die westliche Tour schon einige Male gemacht - mit verschiedenen Anlaufhäfen.
In Palermo legt das Schiff eigentlich direkt an der Innenstadt an, mit einem Stadtplan lässt sich alles zu Fuß erkunden.
In Marseille den Shuttlebus nutzen. Kostet eine geringe Gebühr, aber das Schiff liegt im Industriehafen und es sind einige Kilometer bis zur Innenstadt. Unbedingt zur Kathedrale Notre Dame de la Garde hinaufsteigen (oder mit dem Bus) - traumhafter Blick über die Stadt und den Hafen.
Alle anderen Stationen sind ja schon besprochen worden

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Splendida
Messina, Taormina oder Ätna?
Westl Mittelmeer
Silvesterkreuzfahrt 29.12.2013-5.1.2014
8.10.13 ab Valencia
Getränke
Eigenanreise Genua Hafen
Busanreise ab Würzburg- wer hat schon mal
Info über Kabine
msc Splendida 25.5 ab Genua
23.3. Genua
Kabine
MSC Splendida ab Barcelona
Getränkepaket Cheers
07.01.13 - Wer fährt mit?
Hintergrundinfos / DVD zur MSC Splendida