MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Wer weiß wie das jetzt bei Norwegian Cruise Line mit dem All inclusive / Trinkgeld funktioniert? - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Julius Findus
am 14.03.2016 18:30
Wer weiß wie das jetzt bei Norwegian Cruise Line mit dem All inclusive / Trinkgeld funktioniert?

Hallo liebe Forums-Mitglieder,
seit Anfang diesen Jahres sind ja bei Norwegian Cruise Line die Trinkgelder und fast alle All Inclusive-Leistungen bei Buchung im Preis mit drin. Das gilt laut Pressemitteilung "für den deutschsprachigen Raum". Meine Frage: Ist das bei den Anderen (nicht deutschsprachiger Raum), oder ganz konkret bei den Amis auch so? Oder wird da unterschieden, sprich: die Nationalität wird anhand der Bordkarte abgeglichen?
Es würde mich interessieren, da es Preisunterschiede zwischen deutschen und amerikanischen Reisebüroseiten gibt. Unabhängig davon, ob man woanders überhaupt buchen kann (die Frage ist ja schon diskutiert worden).
Wer von Euch war dieses Jahr schon mit NCL unterwegs und kann kurz berichten?
Danke und Grüße
Willibald
am 15.03.2016 17:52
NCL

Hallo,
laut meinen Informationen ist es so: das All Inklusive gilt für dieBuchungen aus den Ländern Deutschland, Österreiche und Schweiz und enthält auch das Trinkgeld. Natürlich sind die Preise höher als auf den anderen Märkten, aber ich denke, es lohnt sich auf jeden Fall.

Bei jeder Bestellung wird die Bordkarte verlangt, durchgezogen, und am Ende der Reise erhält man eine Rechnung, auf der dann die einzelnen Getränke aufgelistet sind, auch mit den Beträgen laut Karte, aber als Saldo wird Null aufgeführt.

Ich weiß nicht sicher, ob man z.B. auch die Reise mit NCL über USA buchen kann. Die ausgeschriebenen Preise sind dort deutlich günstiger. Gleichwohl würde ich dies nicht empfehlen, da NCL dort z.B. die Hafentaxe bei der Ausschreibung rausnimmt, die wie auch Trinkgelder werden dann dazu addiert.
Und: wenn wirklich mal ein richtiger Reisemangel vorliegt und ein Klageweg angezeigt ist - dann wäre der Gerichtsort Miami ...

Es wird also nirgendwo etwas verschenkt.
s
am 15.03.2016 21:10
NCL

Das es in Amerika grundsätzlich günstiger ist, ist definitiv nicht der Fall.... ich war jetzt mit bisher fünf amerikanischen Reedereien auf Kreuzfahrt in der Karibik und hatte rein spaßhalber die Preise im Vorfeld verglichen und immer waren die deutschen Preise günstiger....vielleicht nicht auf den ersten Blick, aber wenn man dann die Hafentax draufgerechnet hatte schon....
Habe mich auch bei NCL mit einigen Amerikanern unterhalten, die zur selben Zeit gebucht hatten wie ich, sie hatten 300$ mehr gezahlt in einer Innenkabine pro Person als ich in der Aussendung und ich hatte noch das all inclusive gratis mit dabei. ....
Abgesehen davon würde ich nie über Amerika buchen, allein schon wg.eventueller Rechtsangelegenheiten.....
Julius Findus
am 16.03.2016 13:32
Danke für Eure Antworten

Ich hab das jetzt verstanden wie es funktioniert. Ich hatte mich im Vorfeld gewundert, dass die Preise auf amerikanischen Seiten geringfügig besser sind, aber nicht mit Trinkgeldern includiert und All Inclusive geworben wird. Die Amis haben also keine Trinkgelder / all inclusive und in Summe ist das deutsche Angebot besser.
Ich dachte erst, dass keiner auf dem Schiff mehr eine Karte zeigen muss.
Grüße
NOMI
am 13.04.2016 15:39
All inklusive

sind gerade von der EPIC zurück: Bordkarte wurde bei Getränkebestellung verlangt und durchgezogen, Brauchten NICHT zu unterschreiben und bekamen am Ende der Reise auch KEINE Zusammenstellung der verzehrten Getränke. Die Amerikaner bei uns an Bord mussten die Getränke bezahlen (unterschreiben) oder hatten ein Getränkepaket gekauft.
Julius Findus
am 15.04.2016 12:42
Danke für die Antworten

Hallo NOMI,
wie war es so auf der EPIC? Mir ist aufgefallen dass die EPIC für Singles attraktive Preise macht weil sie Studio-Kabinen für Singles anbieten kann. Sind zwar nur 9 Quadratmeter aber wir Singles müssen ja froh sein wenn ab und zu Kreuzfahrten ohne horrenden Einzelkabinenzuschlag kommen.
Grüße
NOMI
am 16.04.2016 11:05
EPIC

Moin,Julius
wenn ich es richtig sehe, bist Du ja ein erfahrener "Alter Seebär"!!
über die Größe der EPIC kannst Du überall etwas lesen (4000 )
Unsere Tour vom 28.03.-07.04.hatten wir schon 2015 gebucht. Großer Balkon, Getränke-und Restaurantpaket incl. -, Anfang 2016 gab es ein Angebot für die Reise 16.-28.03. Balkon achtern,Getränke,Trinkgeld,Internet, Fotos.da konnten wir nicht nein sagen (Du sicherlich auch nicht).also gebucht und vom 16.03.-07.04 EPIC.
Teil 1:
Schiff ausgebucht,Amerikaner,Spanier,Engländer,Asiaten,Russen und einige deutschsprachige Passagiere. An Seetagen merkte man oft die große Anzahl der Mitreisenden vor allem im Büffetrestaurant, sonst ging es, wenn man sich "typisch deutsch" verhielt: früh kommen sichert gute Plätze oder schon im Voraus Tisch im Restaurant oder Platz im Theater buchen,Essen Getränke waren sehr gut.Personal in Kabine, Restaurant ,Bar freundlich und aufmerksam. An Hafentagen war es nur morgens recht wuselig .
Teil 2: Kabinenwechsel hat sehr gut geklappt.MAX unser Kabinensteward aus Indien,hatte schon 2 Liegen auf unserem großen Balkon stehen;Schiff wieder ausgebucht, Schulferien in England,also mehr Familien. Durch unser Restaurantpaket haben wir die "Zuzahl-Restaurants" (schon von Deutschland gebucht,hat alles geklappt) besucht und sehr GENOSSEN !!!!! Wir waren meistens in der Martinibar,wo sich auch die Freunde von Dorothy trafen.Das Theater-, Musik- und Showprogramm war,wie auf fast allen Amerikanischen Schiffen, ausgezeichnet.
Uns hat die Reise gefallen,aber die Größe des Schiffes und damit verbunden die Anzahl der Passagiere ist schon enorm, wir haben es probiert (Preis-Leistung mehr als gut), werden aber kleinere,bis 2500 Pax, vorziehen. Vielleicht hängt auch alles ein bisschen vom Alter ab.Wer "Action" sucht, der findet alles auf der EPIC. Grundsätzlich kann man Shows nur sehen, wenn man im Box-Office oder vorher online reserviert, ohne nur Stand-by. Grüße
Julius Findus
am 16.04.2016 13:11
Danke für den Bericht

Also die EPIC scheint wirklich ein schönes Schiff mit gutem Essen zu sein. Norwegian Cruise Line hat auch immer gute Preise für Alleinreisende und man scheint sich auf die immer größere Anzahl von Singles einzustellen.
Grüße
Hans
am 18.04.2016 6:55
Epic

Schön ... naja ich sah sie in Barcelona ,,, es gibt schönere Schiffe.
Es gibt auch tolle Angebote, 7 Nächte Balkonkabine im April mit dem neuen Allin Konzept sah ich um 575 Euro.
Solche Preise machen Freude ;-)
Ute
am 19.04.2016 10:02
Epic

Schön von außen, oder schön von innen? Wir haben eine Reise darauf gemacht und haben die unübertroffene Freundlichkeit der Mitarbeiter auf anderen Schiffe, z.B. Navigator o.t.S., Celebrity Millenium usw. sehr vermisst. "Meet and Greet" isn`t on the Epic. Das Essen im Buffetrestaurant war gut, beim Chinamann aber katastrophal. Das Ambiente am Pool hatte Badeanstaltsniveau. Die Kabinen waren auch schon etwas gewöhnungsbedürftig. Rechts die Toilette, hinter einer Glasschiebetür. Links die Dusche, hinter einer anderen Glasschiebetür und das Waschbecken im "Wohnraum". So viel zu "schön".
Für uns war die Reise ok, weil wir damals einen Superpreis hatten, aber zum Katalogpreis würde ich das nie buchen wollen.
Bon Voyage
Zabriskiepoint
am 19.04.2016 12:19
Kabinen

Stimmt das eigentlich, dass die Kabinen sehr klein sind? Ich sah neulich im Fernsehen eine Sendung über den Kreuzfahrt-Boom, bei der die Schiffe der TUI, Aida und NCL verglichen wurden. Es wurde in der Sendung behauptet, dass die Kabinen der NCL nur etwa 9 qm groß wären. NCL soll im Gegensatz zu AIDA und Mein Schiff die Hälfte der Balkonfläche bei der Größenangabe der Kabine berücksichtigen, so dass eine Kabine, die nur 9 qm groß ist, mit einer Kabinengröße von 14 qm ausgewiesen wird.
Ute
am 19.04.2016 13:16
Kabinen

@Zabriskiepoint
Wir sind bisher auf Costa, MSC, RCCL, NCL, Celebrity gefahren. Die deutschen Schiffe habe wir gemieden. "Typisch Deutsch" ist nicht so unser Ding.
Ja, die Sendung haben wir auch geschaut und was NCL angeht stimmt das schon. Wenn Du vor dem Waschbecken stehst und willst dich rasieren oder schminken, ist es viel zu dunkel. Deine Wäsche mußt Du sofort wieder in den Schrank legen, da kein Platz ist. Dieser Kabinentyp ist total daneben.
Auf allen anderen Schiffen waren die Kabinen größer. Einige hatten auch noch Platz für eine kleine Couch und Tisch.
Wir buchen fast immer Innenkabinen. Wir sind lieber unterwegs, entweder an Deck oder an Land. Die Schiffe von RCCL mit der Promenade im Schiffsinneren sind unsere "Hits". Die Kabinen waren auch mit die größten und das Personal an Board auch das freundlichste.
Hast Du schon was geplant?
Bon Voyage
Zabriskiepoint
am 19.04.2016 14:23
Ute

Ich kenne bislang nur die AIDA und Mein Schiff. Aber ich bin offen für Neues und würde auch gerne mal eine andere Reederei kennenlernen. Auch ich habe bislang nur Innenkabinen gebucht. Aktuelle Reisepläne habe ich nicht, ich lass das mal auf mich zukommen.
Gruß
Angelika
Ute
am 19.04.2016 16:36
Ami Schiffe

Hallo Angelika,
uns gefällt das "easy going" auf den Ami-Schiffen sehr gut. "Let´s have a party"beginnt wirklich gleich nach dem Ablegen. Wenn sehr viele Europäer an Bord sind, stehen alle am Pool rum und haben meistens die Erwartungshaltung so, nun amüsier mich mal. Bei den Amis macht wirklich der Gast das Programm. Leinen los, die Band macht Musik und alle sind gut drauf und wollen eine gute Zeit an Bord haben. Ein Problem mit der Sprache gibt es eigentlich nicht, außer man erwartet deutschsprachige Programme. Mit Hand und Fuß und dem Englisch was wir in der Schule gelernt haben, kommt man gut zurecht.
Wir sind gerade auf der Suche nach einer Reise durch den Panamakanal.
See you soon on the ocean.
Ute
Julius Findus
am 19.05.2016 14:44
Hallo NCL-Erfahrene

Es hat dieses Jahr doch mit meiner lieb gewonnenen Angewohnheit einer Kreuzfahrt geklappt. Ich fahre mit der NCL Star 9 Tage ins Baltikum, ab Kopenhagen.

Frage:
Anzug mitnehmen oder nicht? Das letzte Mal bin ich 2008 mit der Jade gefahren. Trotz freestyle cruising gab es da ein oder zwei Gala-Abende.
Ist das bei der NCL Star auch so oder kann ich den Anzug bei NCL jetzt zu Hause lassen? Bei mir steht in den Essenszeiten: freestyle

Danke und Grüße
Hans
am 20.05.2016 11:35
NCL

Ich bin gerade mit der Jade unterwegs.
Werde euch genaueres zum Allin wenn ich zurück bin berichten.
Grüße heute aus Splitter.
Hans
am 20.05.2016 11:37
NCL

Natürlich Split :-)
Julius Findus
am 20.05.2016 13:45
Grüße an Hans

Stell mal was rein was von Nutzen sein könnte bei der Reise mit NCL, möglichst bis Montag Abend. Dann mache ich mich auf den Weg.

Vergiss nicht in Split die linke Zehe am Denkmal des Gregor von Nin zu berühren: das bringt Glück und Gesundheit.

Danke und Grüße
Hans
am 22.05.2016 22:21
NCL

Hallo Julius Findus!
Den Anzug kannst du zuhause lassen denn es gibt definitiv keine Galaabende.
Mit dem Allin Paket ist das Serviceentgelt von 13.50 pro Tag, eine Flasche Wasser pro Person pro Tag, Lavazza Kaffeespezialitäten nur in den Hauptrestaurants und alle Weine, Cocktails, Biere und z.b. Whiskey bis zu einem Einzelpreis bis zu 15 Dollar in allen Restaurants und Bars, ausgenommen frisch gepresste Säfte und Red Bull inkludiert.
Das die Preise unbedingt teurer geworden sind stimmt absolut nicht, auf unserer Reise gab es die Balkonkabine schon ab 629 Euro, ein toller Preis.
Viel Spaß !
Hans
am 23.05.2016 8:30
Zusatz

Wein und Softdrinks nur in Gläsern.
Keine Flaschen oder Dosen.
Und kontrolliert es mehrmals denn bei uns hatten sie zweimal irrtümlich verrechnet aber problemlos storniert.
Julius Findus
am 08.06.2016 18:19
Grüße

Hallo Hans, vielen Dank für Deine Hinweise. Ich hatte zwar was schickes und Krawatte mitgenommen, es aber gar nicht gebraucht. Auf das Foto mit dem Kapitän habe ich verzichtet.

Das war eine ausgezeichnete Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line. Nichts auszusetzen außer vielleichzt dass die Sauna (im Mandarin-Spa) extra bezahlt werden muss. Mit 35 Dollar pro Tag sehr teuer oder 149$ für die 9-tägige Kreuzfahrt geht so.
Da ist RCL oder AIDA (alte Schiffe) besser, da ist die Sauna includiert.

Aber der Service perfekt und das Essen ausgezeichnet. Du bist ja auch ein Freeund und Kenner der Ami-Schiffe. Ich habe eine wahre Fressorgie durch die internationale Küche abgehalten - Alter schützt leider vor Torheit nicht. Ab jetzt wird wieder gehungert bis die Kilos wieder weg sind.
Grüße
Judith
am 30.08.2016 18:11
Theater- und Restaurantbesuch

Wir haben schon für nächstes Jahr eine KF mit der NCL Getaway gebucht. Die erst mit NCL
Jetzt habe ich ein paar Fragen. Ich haben oben gelesen, dass man die Showbesuche reservieren muss. Stimmt das? Wenn ja, wo soll ich die Reservierung tätigen.
Muss man den Tisch für das Abendessen auch vorbuchen?
Werden auf dem Schiff nur ausschließlich Dollars angenommen oder kann man auch mit Euro sein Bordguthaben anlegen?
Ach ja und was muss ich sonst noch beachten. Was ist anders? Bis jetzt waren wir nur mit Costa und MSC unterwegs. Ich bin für Eure Antworten dankbar.
Ich danke Euch
Grüße
alfi
am 31.08.2016 8:07
NCL

Hi Judith,

das mit den Shows stimmt. Man kann sie entweder über den Kabinenfernseher vorbestellen oder man geht ins Theater und tut das da. Man muss dann 30 Min. vorher da sein, sonst verfällt der Anspruch ggf. und Spontane rücken nach. Das eröffnet einem aber auch widerum die Chance, wenn man selbst nicht vorgebucht hat.

Restaurants musste man nicht vorbuchen. Unser Bordkonto war Dollar, allerdings waren wir auch von NYC nach Bermuda unterwegs. Ich denke, dass das immer so sein wird, außer vielleicht innerhalb Europas nicht.

Alkohol und die Getränkepakete sind dort deutlich teurer, deshalb haben wir einzeln abgerechnet. Uns ist aufgefallen, dass nur die Amis Getränkepakete gebucht hatten, allerdings sind die ja Kummer gewohnt, Alk ist dort sehr teuer. Wir hatten das Softdrinkpaket und wie gesagt, Bier etc. einzeln bezahlt.
Im Buffetrestaurant gab es Wasser und Limo kostenfrei zu zapfen.

Eine schöne Kreuzfahrt!

LG
alfi
s
am 31.08.2016 8:32
NCL

Also mittlerweile sind die Getränke inclusiv, also man muss nichts mehr extra an Getränkepakete buchen....

Bordkonto ist bei den amerikanischen Schiffen immer in Dollar, auch im Mittelmeer/Europa.

Restaurant würde ich persönlich vorab reservieren....mit Reservierung hat man auf jeden Fall zur gebuchten Zeit ein Tisch, ohne Reservierung kann es sein das gerade zu Stosszeiten mit einer Wartezeit auf einen freien Tisch gerechnet werden muss.
Judith
am 31.08.2016 10:31
s und alfi

Danke für Eure Antworten,

ja wir haben die Getränke inclusive und machen die Ostsee-Kreuzfahrt.

S: Bezüglich der Reservierung der Tische im Restaurant. Wo kann ich an Bord reservieren? Auch im Kabinenfernseher oder an der Rezeption?
Weißt Du ob es auch deutsche Speisekarten gibt? Ansonsten muss ich noch ein wenig englisch pauken.
alfi: Ist im Theater immer ein Mitarbeiter, der die Reservierungen annimmt? Ich hasse es im Urlaub Zeit mit Fernsehen zu vergeuden.
Vielen lieben Dank
Judith
alfi
am 31.08.2016 16:29
Theater

Hi Judith,

ich weiß nicht mehr, ob die Theaterkasse den ganzen Tag besetzt war oder ob die Zeiten in der Bordzeitung veröffentlicht war. Aber ich kann Dir versichern, dass es über das TV-Gerät superschnell und einfach geht. Das wird auf dem Weg über die Bordkarte gespeichert, die man am Einlass vorzeigt. Wahrscheinlich hast Du es am TV schneller gemacht als Du zu Fuß beim Aufzug bist.

LG
alfi
Hans
am 31.08.2016 17:49
Reservieren

Hallo Judith!

Wir hatten die Restaurantzeiten schon vor der Reise online angepasst an den Ablegezeiten reserviert was aber unnötig war.
Wir sind immer zum Abendessen gegangen wann wir Lust hatten und immer gleich einen Tisch in einem der beiden Hauptrestaurants gefunden.
Shows hatten wir keine reserviert und immer einen freien Platz gefunden aber ein Jahr vorher auf der Allure of the Seas was aber dort auch unnötig war denn wir bekamen auch dort immer einen freien Platz.
Deutsche Speisekarte gibt es aber sie war wohl durch einen internen Fehler in einem der beiden Hauptrestaurants nicht immer vorrätig.
Es gibt schlimmeres :-) man braucht sowieso gewisses englisches Grundwissen an Board.
Judith
am 31.08.2016 18:37
alfi und Hans

Vielen Dank Ihr habt mir wirklich weitergeholfen. Englische Grundkenntnisse sind vorhanden! Wenn ich es noch mit englischer Lebensmittelkunde auffrische schadet das wohl nicht.

Ich freue ich schon riesig, auf das Schiff und auf das NCL-Konzept.

Wenn mir irgendwann noch eine Frage einfällt melde ich mich wieder.

Vielen liebe Dank
s
am 31.08.2016 22:55
@Judith

Also wir haben das Restaurant schon im Vorfeld zu Hause online gemacht, an Bord gibt es einen extra Schalter zur Reservierung, bei uns war die Reservierung Gold wer, denn immer wenn wir Termi hatten standen Massen vor dem Restaurant und haben auf frei werdende Tische gewartet...
Speisekarten gab es bei uns leider trotz Ankündigung nicht in Deutsch, mein Englisch ist wirklich nicht schlecht, aber bei der Speisekarte war es manchmal etwas schwierig, die Hauptbestandteile gingen, aber bei gewissen Beilagen/Gewürze wurde es schon schwierig, aber man konnte immer fragen und es wurde dann so gut es ging versucht zu erkälten, waren aber auch in der Karibik unterwegs.
judith
am 01.09.2016 15:02
s

Gut dann ist wohl englisch lernen angesagt. Vielleicht stelle ich mich jetzt dumm dran, aber wo kann ich die Tischreservierung für die inclusiv Restaurants vor Abreise vornehmen. Danke für die Antwort
s
am 01.09.2016 17:10
judith

Auf der NCL Homepage unter der Rubrik "bereits gebucht ", also der Online Bereich deiner Buchung, ähnlich wie bei Costa und Msc, dort kannst du ja auch online bereits vorab Ausflüge, Getränkepakete und Co.vorab buchen, genauso auch bei NCL, nur das du da auch die Restaurantreservierung vornehmen kannst.
judith
am 01.09.2016 17:18
s

Super vielen Dank.!!!!
Sven
am 30.10.2016 6:55
Nun noch mehr Vorfreude.......

Ahoi zusammen,

dank der Erfahrungen und Berichten von Euch habe ich nun noch viel mehr Vorfreude.
Bei mir geht es im Oktober 17 (das Jahr ist schneller rum als man denkt) mit der Getaway von Kopenhagen nach Miami :)
Das ist meine erste Kreuzfahrt, sofern man Überfahrten auf Fähren nicht mit dazu zählen kann.
Natürlich ist Transatlantik schon etwas krass als erste Fahrt zu buchen aber ich werde die vielen Seetage mit dem Wind und nem guten Buch verbringen......

Eine Kreuzfahrt war halt schon immer mein Traum nur hat mich meist immer der Preis für Alleinreisende sehr schnell wieder in die Realität zurück geholt.
Aber bei dem Preis nun musste ich zuschlagen......

Greetz

Sven
Monika
am 10.01.2017 19:30
Internet

Wir sind bald mit der Norwegian Sun unterwegs und haben vorab EADS Internetpaket für die komplette Reise gekauft. Wieviele Geräte sind da inbegriffen?
Jenny
am 21.01.2017 15:43
Jade

Kann mir jemand eine Anrwort geben, muessen wir einen Reisepass haben, es geht mit der Jade Richtung Norwegen.
Moni
am 22.01.2017 9:15
Reisepass

Solange du im EU-Raum unterwegs bist, reicht ein Personalausweis. Genau kannst du das aber in den Reisebedingungen nachlesen.
NOMI
am 22.01.2017 12:24
Reisepass

NCL Katalog Nov.2016 - Apr. 2018 : Seite 116 Abschnitt 13 =
Reisende aus EU-Ländern Reisepass auch für Reisen in EUROPA!!!

bei NCL möglich und empfehlenswert Essenszeit ,Tischgröße ,Theater kostenfrei vor der Reise reservieren.
Kodi
am 15.02.2017 19:16
Suchen Mitreisende für Lamdausflüge Norwegian Star Singapur bis Dubai im März

Hallo,
Kann mir jemand Tips für private Landausflüge zu Asien, Indien und Orient geben. Die Ausflüge von Norwegian sagen US nicht so sehr zu. Vielleicht finden sich ja auch ein paar Mitreisende?
SD
am 15.02.2017 19:57
NCL Star momentan lieber nicht

Hallo Kodi, die Star hat extreme Probleme mit den Motoren und muss immer wieder Häfen ausfallen lassen, Routen ändern usw. Wir waren mit der Star im Nov/Dez 2016 von Dubai bis Singapur unterwegs und hatten Glück. Die Motoren haben leidlich gehalten. Danach war aber Chaos angesagt. Freunde wären am Sonntag diese Woche mit der Star losgefahren, haben aber storniert weil es aktuell schon wieder ernsthafte Probleme gibt. NCL hat leider auch keine gute Info-Strategie. Vielleicht geht Ihr nochmal in Euch, was Ihr machen wollt.
Marion W.
am 29.05.2017 14:27
Landausflüge von NCL storniert - obwohl bezahlt

Wir kamen am 18.5. an Bord der Norwegian Getaway und erhielten am 19.5. die Info, dass all unsere vorab online bei NCL gebuchten Ausflüge storniert worden waren, da angeblich ein Betrag offen stünde. Wir buchten daraufhin auf dem Schiff nochmal Ausflüge nach, soweit diese verfügbar waren, teilweise nur noch in Englisch und bezahlten erneut. Am 25.5. stellte sich heraus, dass die Zahlung für die online gebuchten Ausflüge doch bei NCL eingegangen war. Als Entschädigung wurde uns ein "Abendessen in einem Spezialitätenrestaurant" auf dem Schiff angeboten. Die Urlaubslaune war dahin - Tage voller Sorgen, Ärger, ewiges Anstehen in der Schlange zur Klärung der Tatsachen und nun der Aufwand das fehlende Geld einzubringen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Bzw. einen Tipp was man da als Entschädigung fordern kann?
judith
am 29.05.2017 21:39
Entschädigung

Hallo Marion, das ist wirklich ärgerlich. Hast du das Geld für die schon vorab gebuchten Ausflüge zurück erhalten? Könnte Euch die deutsche Reiseleitung an Bord nicht hellen oder das Reisebüro?


Liebe Grüße
Judith
Fischkopp
am 22.07.2018 16:27
Jade 08/18

Weiß jemand ob es in den Außenkabinen (keine Balkonkabine) USB-Slots zum Aufladen gibt?
LG Fischkopp
S
am 22.07.2018 19:08
Fischkopp

Also auf der Pearl ( gleiches Baujahr ) gab es keine USB Slots, auf der Jade war ich noch nicht, aber aufgrund der gleichen Werft/Baujahr schätze ich mal das die Schiffe Schwesterschiff sind und baugleich...
Kate
am 06.11.2018 1:51
Australien Neuseeland

Wer fährt auch mit der Norwegian Jewel ab Sydney am 20.12.18 mit ?

 
zurück