MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Welches Schiff ist zu empfehlen? 5 Pers.- welche Kabine möglich? - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
T.
am 16.07.2016 0:39
Welches Schiff ist zu empfehlen? 5 Pers.- welche Kabine möglich?

Grüß Gott,
Wir möchten evt. 2017 das allererste Mal Urlaub auf einem Kreuzschiff machen.
Eltern 2 Erwachs.
"Kinder" dann 19,16 und 1 Jahr.

Die Hotline von Aida gab an, dass wir alle zusammen nur in eine Suit könnten... Die anderen Kabinen wären zu klein, da das Babybett den Fluchtweg versperrt?
Aber der Preis für eine Suit ist vergleichsweise schon sehr heftig.

Vielleicht gibt es hier noch andere Familien mit 3 Kindern, da würde ich mich über Erfahrungswerte sehr freuen.

Wir sind absolute Anfänger bzgl. dieser Erholungsmöglichkeiten... Worauf sollten wir als Familie achten?
2 Innenkabinen oder doch lieber mehr Geld in eine Suit für uns alle investieren?


Vielen Dank im Voraus.
Gruss T.
Robert
am 16.07.2016 14:30
5 Personen Kabine

die Costa Diadema hat 5 Personenkabinen,auch Innenkabinen.
Gruss Robert
Dinner
am 18.07.2016 7:57
5 Personen Kabine(n)

MSC bietet zwei benachbarte Balkonkabinen mit Verbindungstür an (...reicht für 6 Personen), - vielleicht ist das preislich eine Alternative zur Suite.
Außerdem reisen 1-jährige umsonst und 16-jährige zum supergünstigen Festpreis, - viel besser als heftige Ferienaufschläge zu bezahlen.

Freut´ Euch auf die erste Kreuzfahrt, wird bestimmt klasse.

Dinner
Ines
am 18.07.2016 16:45
Costa ist super Lösung!

Hallo, wir fahren jetzt schon zu unserer 7. Kreuzfahrt mit 3 Kindern (mittlerweile 16,15 und 11 Jahre). Und auch wenn wir immer vergleichen und verschiedene Angebote anschauen, bleiben wir bei Costa hängen. Hier fahren in unserer Kabine alle 3 Kinder kostenlos mit!!! Wir buchen inzwischen die Balkonkabine, da sich dadurch schon der Platz etwas erweitert. Es ist schon eng: ein Kind im Oberbett, eins auf der Couch, eins im Rollbett. Aber tagsüber klappt der Kabinensteward das Rollbett immer zusammen. Man könnte wohl auch verlangen, dass es rausgeschoben wird, das haben wir noch nicht getan. Es ist schon eng, aber man ist ja nicht den ganzen Tag in der Kabine. Wir haben das selbst schon 2 Wochen bis Spitzbergen geschafft! Und der Preis ist unschlagbar! Bei meinSchiff gibt es jetzt Familienzimmer (2 Zimmer mit Schiebtür...), aber das hat in meinen Augen nichts mit Familienkabine zu tun: ab 8000,- € und die nächsten 3 Jahre ausgebucht...Aida bietet uns meistens nur 2 Kabinen zu fünft, ist auch viel teurer, zumal hier oft Abfahrtshäfen sind, wo auch noch 5 x Flug dazu kommen. Bei Costa fahren wir mit dem Auto nach Savonna oder Venedig...Wir hatten auch schon eine Reise, wo es für 111,- p.P. eine eigene Innenkabine für die Kinder gab, das war natürlich Klasse. Jetzt im Herbst probieren wir mal eine Suite bei Costa, das sind 10 m² mehr Kabine plus größere Terrasse, war im Aufpreis nicht so viel teurer, zumal die Getränke da schon alle inklusive sind! Also ich schwöre bei 3 Kindern auf Costa, da die Reederei da echt sehr entgegenkommend und flexibel ist. Und Kreuzfahrten lieben wir inzwischen, ist mit Kindern eine tolle Art zu reisen! Viel Spaß euch!

 
zurück