MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Transatlantik Santos - Venedig Wer hat Erfahrungen? - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: Costa: Fascinosa  
Reederei: Costa Kreuzfahrten  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Joachim
am 26.12.2013 9:43
Transatlantik Santos - Venedig Wer hat Erfahrungen?

Hallo,

im März 2014 gehen wir auf große Tour.
Wer kann mir seine Erfahrungen z.B über Landausflüge mitteilen?
Kann man auch auf eigene Faust was unternehmen?
Wer ist ebenfalls mit von der Partie?

Auf die Rückantworten freuen wir uns sehr.

Achim und Irene

Martin
am 27.12.2013 20:16
Transatlantik

Hallo Joachim,

ich habe diese Tour vor einem Jahr gemacht. Die Route hat sich offenbar leicht geändert, Ilheus ist entfallen dafür aber ein Overnight in Rio - das ist natürlich nicht schlecht, denn die Stadt ist traumhaft.

Die Ausflüge in Brasilien haben wir über Costa gebucht (Zuckerhut und Corcovado, Stadtrundfahrten Ilheus, Maceio, Super Salvador incl. Mittagessen in einer Hotelfachschule und schließlich Olinda und Recife). Alle Ausflüge waren sehr gut organisiert, ich empfehle sie bedingungslos weiter. In Europa haben wir dann Touren auf eigene Faust gemacht und nur den Shuttleservice vom Anleger zur Hafeneinfahrt benutzt.

Es ist eine wirklich tolle Reise mit einem tollen Schiff.

Grüße
Martin
Joachim
am 28.12.2013 17:54
Transatlantik

Hallo Martin,

vielen Dank für die Infos.
Ich denke wir werden es ähnlich machen. Allerdings wollen wir eventuell noch den zweiten Tag Rio für eigene Exkursionen nutzen.

Wir starten in Frankfurt mit einer Zwischenlandung in Lissabon.
Hattet Ihr auch einen Zwischenstopp? Wann seid Ihr in Sao Paulo gelandet? Kann man hier noch etwas unternehmen?

Grüße

Achim und Irene
Martin
am 29.12.2013 15:59
Anreise Sao Paulo

Hallo,

wir sind damals von Frankfurt mit der Lufthansa direkt nach Sao Paulo Guarulhos geflogen; es war ein Nachflug 22:00 ab FRA und Ankunft in GRU um 06:00. Es hat dann etwas mit der Passkontrolle gedauert, da sehr viele Flüge aus Europa zur etwa gleichen Zeit eingetroffen sind und entsprechend viele Menschen abgefertigt werden mussten.

Am Ausgang wurden wir dann von einem Costa Mitarbeiter empfangen und zunächst mit dem Bus in das Hotel Caesar Park (direkt am Flughafen) gebracht, wo wir von Costa zu einem Frühstück eingeladen wurden und uns etwas frisch machen konnten.

Anschließend ging es mit dem Bus Richtung Sao Paulo (incl. etwas sightseeing z.B. Vorbeifahrt am Sambadrom) weiter nach Santos zum Schiff, wo wir gegen 13 Uhr eingetroffen sind. Das Terminal in Santos liegt in einem Industrieviertel und wir sind nach dem Einchecken nicht mehr vom Schiff gegangen - zum einen waren wir recht müde, zum anderen hat es sehr stark geregnet. Die unmittelbare Umgebung vom Terminal lädt auch nicht zu Ausflügen auf eingene Faust ein...

Bei weiteren Fragen einfach melden!

Grüße
Martin
Joachim
am 06.01.2014 18:17
Transatlantik

Hallo Martin,

vielen Dank für die ausführlichen Informationen! Natürlich gibt es immer was zur fragen. Deshalb werde ich jetzt gleich loslegen.

Bei den Landausflügen in Brasilien werden an verschienen Stationen Strandbesuche mit angeboten. Auch wir wollen, wenn wir schon mal hier sind im Atlantik kurz mal baden gehen. Wo können wir dies am besten tun?

Wie habt ihr eigentlich in Brasilien gezahlt - Währung?

Dann zu den Landgängen im europäischen Raum: Damals auf der Concordia (östliches Mittelmeer 2008) erhielten wir im Vorfeld immer Stadtpläne und weitere Informationen. Wird das heute immer noch so gehandhabt?

Grüße

Achim und Irene
s
am 07.01.2014 2:09
@Joachim

Hallo Joachim,
die Route habe ich selbst noch nicht gemacht, aber auf deine Frage ob es aktuell noch im Vorfeld die Stadtpläne, bzw. Landgangsinfos gibt:
die Infos sind mittlerweile bei Costa, aber auch MSC eingestellt worden, was ich persönlich auch sehr schade finde, allerdings gab es bei unseren letzten Kreuzfahrten immer im Hafengebäude / am Hafenausgang einen Infostand, bzw. lagen Flyer und Stadtpläne aus. Unsere letzte Tour mit Costa war im Juli 2012, aber auch die Touren davor ( Anfang 2012 und zweimal 2011 ) gab es schon keine Infos mehr.
Christiana
am 08.01.2014 20:57
Transatlantik

Hallo,

wir haben diese Reise März 2011 von
Santos nach Venedig und im November 2012
von Savona nach Santos gemacht. Die erste Tour mehr über Ausflüge Costa gebucht (Super Rio,Super Salvador,Stadt-rundfahrten,Besuch der Kakaoplantage
mit Faultierprojekt usw.) die 2. Tour mehr auf eigene Faust.Info-Material und
kleine Stadtpläne gab es immer.Es ist aber ratsam sich selber einen Reiseführer über Brasilien zu besorgen.
In den europäischen Häfen kann man die
Touren meist selbstständig organisieren,weil sich immer Gleichgesinnte für gemeinsame Taxifahrten am Schiff finden.

LG Christiana
Joachim
am 11.01.2014 13:35
@s @christiana

Hallo,

danke für die Infos.
Christiana - habt ihr das Infomaterial von Costa oder ebenso am Hafen erhalten?
Könnt ihr uns vielleicht Ratschläge wegen Strand und baden geben nachdem ihr die Reise bereits zwei Mal gemacht habt?

LG
Achim und Irene
Christiana
am 12.01.2014 19:16
Transatlantik

Hallo Achim,hallo Irene,

kleine Broschüren haben wir immer von Costa erhalten.
Ratschläge wegen Strand und baden gehen können wir nicht machen,entweder haben wir uns in den Städten etwas anderes angesehen oder noch einmal unsere Erinnenungen aufgefrischt.Wir haben einmal eine Strandtour in Maceio "Strand von Gunga" gemacht,aber die Sanitärverhältnisse ließen doch sehr zu wünschen übrig.Im Übrigen können wir uns nur den Ausführungen von Martin anschließen,super Touren mit guten Reiseführern.

Wir wünschen eine wundervolle Reise mit tollen Eindrücken.Wir werden ab 24.01.
in der Karibik unterwegs sein.

Liebe Grüße
Christiana
Joachim
am 13.01.2014 19:32
Transatlantik

Hallo Christiana,

auch wir wünschen eine schöne Reise.

Habt Ihr die Ausflüge bereits vorab gebucht, oder erst auf dem Schiff?
Ist es sinnvoll US-Dollars mitzunehmen?

Falls Interesse besteht, können wir ja im Nachgang von unseren Erfahrungen erzählen.

Grüße
Achim und Irene
christiana
am 16.01.2014 18:02
Transatlantik

Hallo Irene,hallo Achim,
wir haben nur 1 Tour bei Costa gebucht
und zwar auf St.Kitts die Fahrt mit der
Zuckerrohr-Eisenbahn.Alle anderen Land-
gänge werden wir versuchen, selbst zur
organisieren.
US-Dollars und Euros nehmen wir mit.

Ihr müßt in Brasilien aufpassen,ob Ihr
mit Dollars bezahlt oder mit der Kreditkarte(Kurs Brasilien Reais zu US$
vorher erkundigen.Wir sollten in einem
Restaurant 20 $ pro Essen mehr zahlen,haben dann mit Kreditkarte gezahl,wurde ordnungsgemäß abgerechnet,aber immer bei dem Gerät bleiben.

LG
Christiana
Martin
am 20.01.2014 17:43
Strandbesuche / Währung

Hallo zusammen,

im vergangen Jahr war es in Sao Paulo und Rio recht frisch, kein Badewetter. Ab Ilheus wurde das Wetter dann besser. Ich fand die Strände in Maceio und Recife besonders schön.

Ich hatte im Vorfeld ein paar Reais getauscht, diese aber kaum gebraucht.

Im Regelfall kann man mit Kreditkarte zahlen (wie schon oben erwähnt) teilweise werden in den Touristenzentren auch Fremdwährungen akzeptiert; so kann man oben auf dem Zuckerhut sogar mit EUR bezahlen (wie fair der Kurs war, kann ich nicht beurteilen).

Wir haben für die meisten Häfen zusammen mit der täglichen Bordzeitschrift "Today" kleine Stadtpläne (A4-Format) bekommen.

Meine letzte Erfahrung (Karibik mit der C. Luminosa) hat mich gelehrt, dass man Ausflüge, die auf jeden Fall machen möchte, im Voraus buchen sollte. Dort war nämlich eine Reihe von Ausflügen an Bord nicht mehr erhältlich...

VG
Martin
Joachim
am 23.01.2014 9:17
Ausflüge Währung

Hallo zusammen,

wir haben für Brasilien die Ausflüge bereits gebucht. Nur für Rio selbst sind wir gerade noch an einem privaten Guide dran, denn wir sind der Ansicht, dass man individuell gestalten kann und deshalb auch mehr sieht. Natürlich ist das mit einem gewissen Risiko verbunden.

Für Europa haben wir noch nichts gebucht.

Vielen Dank auch für die Tipps mit dem Zahlungsmittel. Wir werden wohl nur unsere Euros mitnehmen.

Wie war es eigentlich bei der großen Überquerung mit dem Aufenthalt auf Deck?

Viele Grüße

Achim und Irene
Martin
am 29.01.2014 13:23
Aufenthalt auf Deck

Hallo zusammen,
zum Aufenthalt an Deck kann ich nicht allzuviel sagen, da wir die meiste Zeit auf dem Balkon verbracht haben. Es wurden verschiedene Aktivitäten und Spielchen angeboten. Vom Klima her war es zwischen Brasilien und Kapverden sommerlich warm, danach wurde es dann etwas kühler und vor allem windiger.

Man kann in Äquatornähe übrigens Fliegende Fische beobachten, die aus der Bugwelle hüpfen :-)


Viele Grüße
Martin
AnneImUrlaub
am 03.02.2014 20:03
Ausflüge / Sicherheit

Hallo Joachim,
wir haben diese Reise Ende 2012 von Savona nach Rio gemacht. Es war wunderschön.
In Salvator kann ich dir den Ausflug zur Kakaoplantage empfehlen, der war echt toll - obwohl dass sicher auch immer ein ganzes Stück am Reiseleiter liegt.
Wenn ihr alleine zum Strand wollt, würde ich mir die Strände der Ausflüge aus dem Today raussuchen und dann mit dem Taxi dort hinfahren. Das sind meist die Schönsten und vorallem auch die Sichersten Strände, Zu überlaufen war es bei uns trotz Ausflugsgruppe aber nie.
Ich hatte die Sicherheitshinweise über Brasilien auch erst nicht so ernst genommen. Aber gleich beim ersten Landgang wurde vor uns einer deutschen Dame die Kette vom Hals gerissen. Danach habe sogar ich meinen Modeschmuck abgenommen...

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Fascinosa
Ausflugstipps Malaga und Korfu
Wer fährt auch mit? 23.6-30.6.13 ab Venedig
25.07. Venedig - Venedig
Extra AI beim Zimmerservice?
vom 6 Juli bis 16 Venedig bis Istanbul mit Costa Fascinosa
Tracking Fascinosa
Roll call COSTA Fascinosa 19.5.2013
Tipps für Landgänge östl. Mittelmeer
östl. Mittelmeer 16.7.-25.7.13
Hallo,
Istanbul und Izmir allein oder mit der Gruppe
Alles bestens
Costa Fascinosa
Ausflüge Santori und Rhodos
1. Kreuzfahrt