MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Transatlantik - 21.03.2014 bis 06.04..2014 - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: Costa: Mediterranea  
Reederei: Costa Kreuzfahrten  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Martin_35
am 19.02.2014 9:43
Transatlantik - 21.03.2014 bis 06.04..2014

Hallo allerseits :)

Meine Frau(26) und ich (35) machen unsere erste grössere Kreuzfahrt mit der Mediterranea. Transatlantik - 21.03.2014 bis 06.04..2014

Wir waren davor erst 1mal mit dem Schiff unterwegs undzwar von Miami über die Bahamas nach Key West mit Royal Carribbean. Sehr kurz aber sehr schön.

Wer von euch fährt denn zufällig auch auf dieser Route?

Wer hat Erfahrungen die er gerne teilen möchte bzgl Ausflügen bei den Zielen ect? Welche sind die schönsten Ausflüge oder was sollte man sich lieber "sparen"?

Wir hätten vorgehabt über Costa zu buchen aber nur weil wirs nicht besser wissen *g*

Ziele: Guadelupe, St. Maarten, Tortola, St. Kitts, Dominca, Teneriffa, Gibraltar, Marseille.

Liebe Grüsse
Martin
Judith
am 19.02.2014 12:44
Marseille

Hallo Martin,
costa bietet einen Shuttle Bus an den alten Hafen von Marseille an. Dort kann man wunderschön spazieren gehen und das Shoppingzentrum ist auch um die Ecke.

Viel Spaß
Bitte schreibt danach wie die Reise war, würde mich interessieren. Besonders wie Euch das Schiff und der Service gefallen hat
Martin_35
am 20.02.2014 8:05
Transatlantik - 21.03.2014 bis 06.04..2014

Hallo Judith,

Super danke :)

Klar, ich werde nach der Kreuzfahrt posten wie es war und ein kleines Review schreiben

LG
Martin
Daniela
am 20.02.2014 9:42
Tortola

Hallo Martin,

ich war im Januar mit der Costa Mediterranea zwei Wochen in der Karibik unterwegs - es war unsere erste Reise.

Ich kann euch sehr empfehlen, auf Tortola zur "Devils Bay - the bath" zu fahren. Da habt ihr ein bisschen Abenteuer und müsst klettern und hinterher eine schöne Bucht zum Schwimmen.

Wir haben das jedoch nicht über Costa (ca. 80€/Person) gebucht, sondern sind privat mit einem Schnellboot dahin gefahren (ca. 40$/Person). Passte auch super von der Zeit, da Costa nur von 12 - 18 Uhr auf Tortola war.

Euch viel Spaß auf der tollen Reise!
Martin:35
am 21.02.2014 8:42
Tortola

Hallo Daniela,

Danke für die Info, Super.

Wo habt ihr das "privat" gebucht? Vorort oder schon vorab? Hättest du vlt einen Link fürmich? Das wär toll :)

Wie hat dir deine Kreuzfahrt generell gefallen?

Liebe Grüsse
Martin
Daniela
am 25.02.2014 10:31
Tortola

Hallo Martin,

wir haben den Ausflug nicht vorab (von zu hause) gebucht, sondern sind relativ zeitnah von Bord gegangen und wurden dann im Hafen schon angesprochen.

Wir waren bis zum Frühstück noch davon überzeugt, dass wir das nicht machen werden, weil uns die Zeit zu kanpp ist - aber dann haben wir es wirklich ganz spontan doch gemacht - und es nicht bereut. :-)

So wie ich es mitbekommen habe, fährt direkt, wenn man am Hafen durch den Absperrzaun geht, rechts, auch eine Fähre dahin - aber die hat ganz genaue Abfahrtszeiten und dadurch bedingt einen kürzeren Aufenthalt.

Wir sind ein Stück weiter geradeaus gegangen und dann kommen zwei/drei kleine Souvenierhütten - davor haben wir mit den Leuten gesprochen, die uns zur Devils Bay gebracht haben.

Genauer Ablauf war in etwa: 45 Minuten mit einem Schnellboot zur Insel gefahren (mache fanden die Bootsfahrt war schon ihr Geld wert - insgesamt waren wir 10 Leute von Costa, die mit dem Schnellboot gefahren sind. Dann hat uns der Bootsfahrer auf der anderen Insel ein kurioses Planwagen-Taxi organisiert und uns etwa 10 Minuten über die Insel gefahren, bis zu dem Punkt, wo man den Abstig durch das kleine Wäldchen zum Strand beginnt. Mit dem Bootsfahrer haben wir vorher abgemacht, dass wir so um 16 Uhr zurück zur Costa fahren wollen. Der Taxifahrer war entsprechend Pünktlich um uns wieder zum Boot zurück zu bringen. Bezahlt haben wir erst, als wir wieder an unserem Costa-Schiff waren.

Ich kann leider nicht schätzen, wie lange der Abstieg zum Strand dauerte, aber er hat schon Spass gemacht und wir haben uns nicht hetzten lassen. Unten angekommen, führt ein Schild nach links zur Devils Bay durch die hohen Granitfelsen. Wir haben nicht die Schließfächer genutzt, sondern sind mit unseren Taschen dahin geklettert - das war absolut machbar. Am Strand selbst waren wir so ca. 1,5 Stunden und sind dann nicht wieder den gleichen Weg zurückgeklettert, sondern einen schönen einfacheren Waldweg zum Parkplatz zurückgelaufen (ca. 15 Minuten für den Rückweg einplanen).


Die Kreuzfahrt an sich hat uns super gut gefallen! Es war ja unsere erste Schiffsreise und ich musste meinen Mann ganz schwer überreden, überhaupt mal so was zu machen und ich würde fast behaupten, dass es ihm noch besser gefallen hat als mir ;-) Ich kann halt nicht über das Essen schimpfen, weil ich keinen Vergleich habe, aber es war immer gut.
Wir haben vorab das Getränkepakt (für 20 Euro pro Tag/Person) gebucht - ich fand das zunächst doch schon recht teuer, aber im nachhinein absolut lohnenswert.

Ich hoffe ihr seit auch so begeistert, wenn ihr wieder zurück seid! Ist ja nicht mehr lange hin, bis es bei euch losgeht :-)
Smarty
am 08.04.2014 23:35
Krankenhaus

Wir haben die Tour von Guadeloupe nach Savona gemacht. Eine tolle Tour. - Wenn das schlechte nicht geweyen wäre. Krankenhaus Kost ist besser. Der Koch kennt keine Gewürze! Zum Frühstücke immer die gleiche Wurst und Käse. Ideal, wenn man abnehmen möchte. Das Schiff ist zwar alt, aber sauber.
Hans
am 09.04.2014 9:36
Krankenhaus

Hallo Smarty!

Nicht zviel über das schlechte Essen schreiben sonst bekommst auch wie ich bei einem anderen Thema eine Rüge :-))))

Frühstückswurst fand ich nicht so schlimm denn im Ausland gibt es kaum eine gute Wurst wie bei uns aber das Abendessen war die große Enttäuschung, 3 Jahre zuvor auf der Fortuna um einiges besser und von Royal Carribean oder Celebrity ganz zu schweigen.
Smarty
am 18.04.2014 15:50
Krankenhaus

Hallo, Hans !
man kann doch nicht lügen!!!! Mit Royal Carribean und Celebrity gebe ich Dir recht. Da kann man auch am Abend noch lecker am Buffet essen. Vielleicht sollte der Koch sich das ´mal ansehen und probieren !!Costa wird es für mich nicht mehr geben.
Hans
am 19.04.2014 18:14
Krankenhaus

Hello Smarty!

Ich fahre auch nicht mehr mit Costa.
Ich bin am warten wann die Preise für die Allure of the Seas nächsten Sommer runtergehen und wenn es passt schnell zuschlagen :-)
Ich machte auf der Eclipse die Schiffsführung und ohne Übertreibung das Buffet für die Bediensteten sah leckerer aus als das auf der Mediterranea, sowohl von der Präsentation der Speisen auch als auch von der Einrichtung.
Julius Findus
am 21.04.2014 15:05
Costa hat abends kein Buffet

Hallo Vorredner,
Costa will dass abends die Leute im Restaurant essen. Was die abends aufbauen ist eine Art Überlebenshilfe für chronische Restaurant-Verweigerer (Pizza, Salat). Warum weiß ich auch nicht, aber wahrscheinlich noch den alten Traditionen geschuldet. Dieses "freestyle cruising" mit Abendbuffet kommt ja erst in den letzten Jahren in Mode. Mit dem Buffet der amerikanischen Gesellschaften ist Costa abends also nicht vergleichbar.

Das Restaurant bei mir letztes Jahr auf der Costa Pacifica war jedenfalls ausgezeichnet. Vergleichbar mit den Amis und besser als MSC.
Hans
am 22.04.2014 9:28
Costa abends kein Buffet

Wir gehen abends eh lieber ins Hauptrestaurant, aber des Essen voriges jahre auf der Mediterranea war eine Zumutung.
Trockenes zähes sogenanntes steak zum Galaabend dazu eine Eistorte die nach nichts schmeckte, oder zb eine französische Zwiebelsuppe, kein Toast und Käse oben drauf nur eine nach nichts schmeckende braune Brühe, nein danke.
Julius Findus
am 22.04.2014 16:20
Hallo Hans,

das ist ja schade. Erstaunlich dass es bei den Costa-Schiffen solche Unterschiede gibt. Bei mir war das Rinderfilet beim Gala vorzüglich und ziemlich groß. Auch der Fisch war bei Costa besonders gut: man bekam einen ganzen Fisch statt Stücke - da weiß man was man bekommt, Gourmets wissen das zu schätzen. Und die Käseplatte zum Abschluss: richtig gute Sorten, nicht der übliche Frühstückskäse.

Ich muss sagen dass ich aber immer bei meinen Kreuzfahrten zufrieden war, auch bei anderen Gesellschaften. Liegt auch daran dass ich meist zu Sonderpreisesn in der Nebensaison fahre. Wenn ich mir manchmal überlege dass ich in den Ferien oder zu Silvester mehr als das Doppelte bezahlen müsste wäre ich im Urteil sicher kritischer.

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Mediterranea
Norwegen Währung
Norwegen
Reise vom 21.2. - 7.3.2014 Karibik
Costa Mediterranea Karibik Erfahrungen?
Karibik 14.2.14
Wer ist mit dabei??7.2.2014 ..2 volle 14 tage
Zum Schnäppchenpreis zu den schönsten Inseln im östlichen Mittelmeer
karibik 3.1.2014
Ausflug Haifa-Jerusalem Bethlehelm am 30.9.2013
Kreuzfahrt östliches Mittelmeer ab Rhodos 11.07.2013
östliches Mittelmeer v.26.9.13 ab Rhodos
Geschenke
Internet
Wer fährt mit Transatlantik am 10.03.-28.03.13
Knabberzeug Nutella in die Karibik