MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Tipps für Landausflüge Bari, Split und Dubrovnik - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: MSC Musica  
Reederei: MSC Cruises  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Schreckschraube
am 19.02.2012 13:21
Tipps für Landausflüge Bari, Split und Dubrovnik

Für uns heißt es am 4.4. "Leinen los" zu unserer ersten Kreuzfahrt mit der MSC Musica. Da wir zusammen mit unseren 4 Kindern (12 - 17) unterwegs sein werden, möchten wir uns im Vorfeld gut vorbereiten und informieren. Insbesondere sind wir dankbar für Tipps zu den Landausflügen in Bari, Split und Dubrovnik, die wir gerne auf eigene Faust machen möchten. Die angebotenen Ausflüge sind doch sehr kostenintensiv für 6 Personen. Welche Städte können wir vom Hafen aus bequem zu Fuß erkunden, wo empfiehlt sich Bus oder Taxi?
Wer kann uns Infos zu den angebotenen Getränkegutscheinen geben? Wo bekommen wir diese?

Vielen Dank für eure Tipps.
s
am 19.02.2012 18:21
Schreckschraube

Also ich kann nur zu Bari und Split was sagen, dort war ich im Oktober mit der Costa Allegra.
Sowohl in Bari als auch in Split kann man vom Schiff in die Stadt laufen, in Bari etwa 5 min Fußweg, Split zum Eingang Altstadt etwa 10-15min. Split ist recht schön, Bari hat meiner Meinung nach recht wenig zu bieten, wir sind das "Örtchen" einmal von Ost nach West und von Nord nach Süd abglaufen und sind an allen "Sehenswürdigkeiten" gewesen die auf dem Stadtplan der Reederei angegeben waren, nach 2h waren wir wieder am Schiff.
Getränkegutscheine ? Meinst du diese Getränkepakete ? Waren im letzten Jahr im Juni mit der MSC unterwegs, wir hätten die Pakete im Vorfeld übers Reisebüro buchen können, da wir aber Last minute gebucht haben (24h vor Abfahrt ) ging das bei uns nicht mehr, wir hatten dann ein Alkoholfreies Paket ( nannte sich damals Peter Pan- 20 Getränke für ?€ ) an Bord bei einer Bedienung an der Bar gekauft.
Kreuzer
am 20.02.2012 0:37
Schreckschraube

Bari ist eine Großstadt, weniger ein Örtchen, wobei sich eher die Besichtigung der Altstadt lohnt. Zu Fuß braucht man in die Altstadt schon ca. 15 Minuten. Sehenswert ist die Altstadt selbst, die Kirche San Nicola mit dem Grab des Heiligen Nikolaus und das Kastell. Im Kastell gibt es meist Ausstellungen, der Eintrittspreis ist relativ niedrig (3-4 Euro).
Es fahren auch kleine Besichtigungs-Züge ab dem Hafen, sind aber sehr teuer und lohnen sich nicht wirklich. Besser spaziert man durch die Altstadt bis zum Kastell und zurück zum Schiff. Ist auch für Kinder/Jugendliche interessant.

Split dürftet ihr auf Reede liegen und mit den Tenderbooten übergesetzt werden. Die Altstadt und die Gegend rund um die Hafenpromenade ist sehenswert. Lässt sich alles zu Fuß gut erlaufen. Split hat eine wirklich tolle Altstadt.

Vor Dubrovnik - das Highlight - dürftet ihr ebenfalls auf Reede liegen. Die Tenderboote legen direkt vor den Mauern der Altstadt an. Die Altstadt von Dubrovnik lässt sich komplett zu Fuß (nur zu Fuß) erkunden. Ruhig mal die Anstiege zur Meerseite bewältigen; dort oben gibt es viele kleine und malerische Gassen, nah an der Befestigungsmauer. Alternativ empfehlenswert ist eine Umrundung der Altstadt über die Befestigungsmauer. Inzwischen nicht mehr ganz preisgünstig.
Toll ist natürlich auch eine Fahrt mit dem Taxi hoch auf den Berg, um sich die Altstadt von oben anzuschauen. Dafür müßtet ihr erst durch die Altstadt und durch das Stadttor, weil dort die Taxis stehen. Ca. 10 -12 Euro für eine gut halbstündige Fahrt. Zu sechst natürlich etwas problematischer.

Solltet ihr im neuen Hafen von Dubvronik festmachen, braucht ihr zu Fuß bis zur Altstadt ca. 1 Stunde. Entweder Preise für Taxen (inkl. Fahrt auf den Berg) aushandeln oder alternativ den Shuttlebus nutzen. Ein Bus fährt von hier aus auch - dafür braucht ihr aber Kunas.

Ihr könnt - wie geschrieben - alles selbst zu Fuß erkunden und somit als Familie zusammen bleiben.

Schöne Kreuzfahrt!

Schreckschraube
am 20.02.2012 7:31
Vielen Dank!

Herzlichen Dank für eure Tipps! Da ist doch einges schon klarer :-))
uli
am 20.02.2012 13:22
Schreckschraube

wir waren letztes Jahr mit MSC unterwegs und haben unsere Getränkepakete (Wasser, Softgetränke, Bier) bereits im Vorfeld über das Reisebüro gekauft. Auf dem Schiff selbst gab es diese nicht mehr. Soll wohl vorher so gewesen sein.
Wir würden es wieder so machen. Wir haben dann beim Einchecken die Bons für die Wasserpakete und beim Abendessen die Restlichen bekommen.
es sind so kleine Bons, die man einfach abreissen kann, und dann dem Kellner gibt.
Willi
am 20.02.2012 15:08
Ausflüge

Dubrovnik würde ich immer auf eigene Faust machen. Zuhause schon Marco Polo kaufen und losmaschieren. Wenn das Schiff im neuen Hafen festmachen, kostet ein Taxi (immer verfügbar) so etwa € 10,-, einfache Strecke.
s
am 20.02.2012 15:57
Kreuzer

also in Bari waren wir eigentlich direkt am "seheswerten Örtchen ", also Altsatdt, mag sein das Bari eine Großstadt ist, im Italienreiseführer war Bari nicht "erwähnt" und in den Hafeninfos der Reederei, wo ja auch immer ein Stadtplan abgedruckt ist war nur sehr wenig zu sehen, das muss dann wohl der Altstadtbereich gewesen sein.

Split war bei uns im Oktober kein Tender, wir lagen direkt im Hafen, aus dem Hafengebäude raus und etwa 10-15min die Hauptstrasse am Meer entlang nach links und dann kam der Eingang ("Torbogen") Altstadt.
Kreuzer
am 20.02.2012 20:12
s

das war keine Kritik an deinem Beitrag!
Es las sich nur so, dass Bari komplett in 2 Stunden in allen Himmelsrichtungen abzulaufen wäre. Es stimmt, lohnenswert ist lediglich die Altstadt!

Wir hatten zweimal Split in der Route, beide Male sind wir getendert. Ich muss dazu sagen, dass es jeweils sehr große Schiffe (noch größer als Musica) waren.
Ob die Musica in den Hafen passt? Die Costa Allegra ist schon deutlich kleiner!
Wenn ja, hat Schreckschraube zwei Aussagen. Eine wird sicherlich passen.


Bauer
am 23.04.2012 18:44
Bari

In Bari ist nicht viel zu sehen die Highlits der Reise sind Santorini,Kreta und Dubrovnik
Loona
am 28.02.2013 17:59
Warum Bari? Ab ins HInterland

Verstehe nicht, warum sich einige hier über Bari auslassen, klar ist diese Stadt nicht besonders schön, aber schonmal von Alberobello, Lucca und den bekannten Trulli gehört? Hier sollte man mal ein paar EUR in die Hand nehmen und ein wenig hinaus fahren...

monaco
am 28.02.2013 19:14
Hinterland

Hallo,

@ Loona.
du meinst bestimmt Lecce, ca 150 km von Bari entfernt.

Lucca liegt in der Nähe von Pisa.

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Musica
Bericht-mit der musica durchs westl.mittelmeer im mai
mit der Musica durchs Mittelmeer
Sichtbehinderung
Ausfluege St. Petersburg
Kleiderordnung
erste Kreuzfahrt im November von Venedig nach Santo Domingo
Getränke
frage zum ausflugspaket / sankt petersburg
Getränke ausserhalb des Restaurants/Bar
Nordlandfahrt im Sommer
Bildergalerien mit Innenaufnahmen
Reise 20.05.2012-27.05.2012
03.06 - 10.06 Wer ist dabei?
Fragen zum Getränkepaket
Internet