MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
Impressionen

Neuling!! - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: Costa: Pacifica  
Reederei: Costa Kreuzfahrten  
Autor & Datum Titel & Beitrag
lokomo
am 05.07.2011 22:53
Neuling!!

Hallo zusammen, wir gehen mit unseren Söhnen (16 11 Jahre) im August zum 1. Mal auf Kreuzfahrt, nach Norwegen. Nachdem ich nun Eure Beiträge gelesen haben, ist mir zum Teil ja Angst und Bange.
Wer kann uns Tipps geben bezüglich Ausflugorganisation (selber auf eigene Faust oder bereits vorab bei Costa buchen?)
Welche Kleidung wird auf Schiffen dieser Kategorie getragen?
Kreuzer
am 06.07.2011 0:47
Angst und Bange?

Hallo Iokomo,

weshalb ist dir Angst und Bange?

Ich gehe davon aus, dass ihr die
6 Tagestour ab Kiel macht. Ist doch eine klasse Route, gerade für ein Einsteiger.
Das Schiff ist neu und riesig, das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Ich werde die Pacifica auch erst im August auf der gleichen Route kennenlernen, jedoch kenne ich die Schwesternschiffe. Glaube mir, wenn es so gruselig wäre, wie es hier manchmal dargestellt wird, würde ich nicht mit dem Schiff fahren.
Das Schiff selbst hält jedem Vergleich stand. Service und Essen sind Mittelklasse, aber immer noch mit guten Hotels vergleichbar.
Deshalb: freut euch auf eure Reise. Es erwartet euch eine tolle Umgebung und eine einzigartige Natur.

Bei den Ausflügen wird es schwierig. Es kommt darauf an, was ihr wollt.
Wir bevorzugen Ausflüge auf eigene Faust. Manche Ausflüge sollte man aber über Costa buchen. Wenn ihr z.B. in Geiranger von Bord gehen und die angebotene Bustour (3 Std.) machen wollt, empfehle ich euch diese Tour sofort über Costa zu buchen.
Problem ist einfach, dass das Schiff wahrscheinlich auf Reede liegt. Bis ihr dann mit den Tendern draußen seid, werdet ihr es nicht unbedingt schaffen, mit dem örtlichen Bus zum Aussichtspunkt und auf den Dalsnibba zu kommen. Das ist nämlich eng.
Wenn euch der Fjord reicht, könnt ihr entspannt sein.
Alle anderen Orte lassen sich sehr gut auf eigene Faust erkunden, es ei denn, ihr möchtet etwas ganz Bestimmtes oder etwas im Landesinneren sehen.
Bergen z.B. läßt sich perfekt zu Fuß erkunden. Vom Hafen an Bryggen vorbei bis zur Floyenbahn, auf den den Berg fahren, zurück über den Markt/Stadtkern nach Bryggen, Besichtigung der Holzhäuser, an der alten Festung vorbei (Besichtigung möglich) bis zum Hafen. Perfekte Halbtagestour zu Fuß, immer vor den Bussen und kostet nur den Eintritt bzw. die Bahnfahrt.
Die organisierte Tour ist nicht anders, nur mit Führer. Den gibt es auch im Buchhandel.

Die Kleidung auf dem Schiff ist grundsätzlich leger. Das man zum Abendessen eine lange Hose und nicht unbedingt das Schlabber-T-Shirt trägt, sollte selbstverständlich sein.
An zwei Abenden (ob es auf der Tour tatsächlich zwei sind, weiß ich natürlich auch nicht - normal jedoch bei 7tägigen Reisen) ist schon offizielle Kleidung gefragt. Wenn man nicht unbedingt underdressed auffallen will, sollte man ein Jacket (oder dunklen Anzug) und Krawatte, die Dame das kleine Cocktailkleid oder Ähnliches tragen. Letztendlich das, was man hier auch bei einer offiziellen Feier anziehen würde.
Für die Jugend reicht ein schickes Hemd auf der nicht gerade durchlöcherten bis unter dem Po runtergezogenen Lieblingsjeans. Dann macht ihr nichts verkehrt.

An den anderen Tagen ist es recht locker, auch wenn schon mal etwas anderes im Tagesprogramm steht.

Also nochmals: keine Angst und Bange - freut euch!

An welchem Termin fahrt ihr denn?

Gruß Kreuzer


lokomo
am 06.07.2011 22:34
Neuling Costa Pazifica

Hallo Kreuzer, vielen herzlichen Dank für Deine wertvollen Infos und Tipps. Wir werden am 7.08.von Kiel aus starten und am 13.08. wieder in Kiel ankommen. Sehen wir uns auf dem Schiff?? Die Route haben wir uns gerade noch einmal angeschaut und werden wohl Deinem Rat folgen und Geiranger dann über Costa buchen. Ist es sinnvoll dies von zu Hause aus schon zu machen?
Von der Kleidung her kommt es auch unseren Vorstellungen entgegen. Klar,dass wir unsere Schlabbershirts zu Hause lassen. Nur die guten Kleider kommen mit :). Für die Landausflüge ist eh wetterfeste Kleidung angesagt und warscheinlich sind feste Schuhe besser als hochhackige Pumps. Selbst auf dem Schiff werden wir es eher mit rauhen Temperaturen zu tun haben als mit heißen, schwülen Tagen. Bekommt man über Costa auch noch Infos über die Anlegeorte oder ist es ratsam gleich vorab einen Reiseführer zu erwerben? Wäre ja schön, wenn wir die Reise zur gleichen Zeit machen würden. Warst Du schon einmal auf dieser Tour, dass Du dich mit den Städten schon so gut auskennst? LG Lokomo
Kreuzer
am 07.07.2011 1:06
Nordtour

Hallo Iokomo,
wir sind zur gleichen Zeit auf dem Schiff.
Wenn ihr den Ausflug in Geiranger tatsächlich machen wollt (natürlich Wetterrisiko), bucht sofort über die Costa-homepage, auf der ihr euch eingecheckt habt bzw. einchecken könnt, wartet nicht.
Das Kontingent scheint sehr beschränkt zu sein. Mir wurde über Wochen "sold" angezeigt, dann hat es geklappt, scheinbar konnte doch noch das Kontingent erhöht werden. Eine Buchung an Bord könnte sehr schwer werden.
Buchung vorab ist irgendwo bequemer, hat bisher auch immer funktioniert.

Ich hoffe, dass sich der Wettergott gnädig stimmen läßt und es wenigstens trocken bleibt. Beim Wetter ist dort oben alles möglich!

Ihr bekommt mit dem Tagesprogramm Informationen über den Hafen, ein bißchen Geschichte und meist auch einen kleinen Stadtplan. Um sich zurecht zu finden, reicht das. Ein marktüblicher Reiseführer für Norwegen ist natürlich nicht schlecht, damit man sich Ziele für die eigenen Touren aussuchen kann.

Auf der gleichen Tour waren wir nicht, jedoch auf einer ähnlichen, Oslo war noch dabei, Stavanger jedoch nicht. Habe mir aber sagen lassen, dass das Stavanger-Hafengebiet und die Altstadt sehr gut zu Fuß erkundet werden können.

Ich bin mal gespannt, ob ihr euch vom Kreuzfahrtvirus anstecken lasst.

Liebe Grüße
Kreuzer


Christa
am 07.07.2011 19:42
Hallo lokomo

Wir sind im April auf diesem Schiff gefahren, allerdings eine andere Tour, deshalb kann ich dir zu den Ausflügen
keine Auskunft geben.

Das Schiff jedoch ist toll. Alles blitzeblank sauber und viel Platz in den Kabinen. Ausserdem jede Menge an Möglichkeiten, um den Tag zu gestalten, wenn man nicht gerade an Land ist.

Während unserer Tour konnte man abends nur im Bedienrestaurant essen. Am Anfang bekommt man einen Tisch und eine Essenszeit zugewiesen, diese gilt dann für die ganze Fahrt. Hat den Vorteil, dass man immer denselben Platz hat. Vom Essen selbst waren wir nicht so begeistert, es wurde immer nur lauwarm serviert und war mehr oder weniger immer das gleiche, nur mit einer anderen Farbe eingefärbt oder mit anderen Nudeln serviert, und schon durfte es sich anders nennen. Aber keine Bange, man verhungert nicht. Auf der täglichen Menükarte gibt es genügend Auswahl.

Das Servicepersonal haben wir ganz unterschiedlich erlebt. Unser Kabinensteward war super, sehr freundlich, fleissig und vorallem sehr aufmerksam. Dasselbe gilt für unsere Kellner am Abend. Es waren immer die gleichen Herren, die uns da bedient haben. Da gab es absout nichts zu meckern. Bis auf wenige Ausnahmen liessen dagegen die Servicekräfte in den Buffetrestaurants und den Poolbars sehr zu wünschen übrig. Standen lieber rum und schwatzten, als nachzufüllen, Tische abzuräumen usw. Ihr habt aber bestimmt auf eurer Tour eine andere Crew an Bord, und da muss es ja nicht so sein wie bei uns.

Zu der Kleiderordnung hat dir ja Kreuzer schon einiges geschrieben. Bei uns waren es 3 Galaabende, da ging man schon etwas eleganter und festlicher gekleidet zum Essen. Daran haben sich auch bis auf ganz, ganz wenige alle Passagiere gehalten. An den anderen Abenden war man einfach nur "anständig" angezogen, so wie man auch in ein gutes Restaurant gehen würde.

Dir und deiner Familie schon heute einen ganz tollen Urlaub und freut euch auf ein alles in allem sehr schönes Schiff.

LG Christa

PS. Uns hat das Kreuzfahrtfieber gepackt, im November gehts schon wieder los, diesmal mit der AIDA :-))

Sylvia
am 10.07.2011 18:09
Rund um Westeuropa

Hallo, wir machen unsere zweite Kreuzfahrt. Die erste hatten wir vor 5 Jahren auf der MSC Sinfonia durch das östliche Mittelmeer. Wir waren begeistert. Man sieht viel und nimmt praktisch immer das "Hotel" mit. Jetzt geht es am 1. September von Kiel nach Savona. Kann mir jemand Ausflugstipps für Guernsey und Vigo geben. Lissabon und Barcelona versteht sich sicher von selbst. Monaco und Valencia sind auch noch dabei. Wenn jemand diese Reise schon gemacht hat, wäre ich für ein paar Tipps dankbar.
lokomo
am 10.07.2011 20:22
Pacifica Neuling

Hallo Christa,
besten Dank für deine Info und die Mutmachtips. Werde mich nach unserer Rückkehr im Forum melden und Bericht erstatten, wie es uns ergangen ist.

LG lokomo
lokomo
am 10.07.2011 20:29
Pacifica Neuling

Hallo Kreuzer,

auch Dir noch vielen Dank für Deine Rückinfo. Kann es sein, dass wir noch immer keine Unterlagen für das Einchecken erhalten haben? Also auch noch keine Anmeldung möglich, oder? So wird es für eine Buchung des Geirangertrips bestimmt ganz schön knapp, aber momentan sind uns die Hände gebunden, und das obwohl wir schon im Januar gebucht haben. LG lokomo
Kreuzer
am 10.07.2011 23:46
Anmeldung und Unterlagen

Hallo Iokomo,

die Reiseunterlagen bekommst du ca. 10 Tage vorher. Um Ausflüge zu buchen bzw. das Einchecken zu verkürzen, gehe einfach auf costakreuzfahrten.de und klicke auf Landausflüge bzw. vor der Abreise an. Mit deiner siebenstelligen Buchungsnummer und Namen kannst du dein Konto bei Costa einsehen, Landausflüge buchen und auch direkt deine Daten weitergeben, wenn du dies nicht bereits über das Reisebüro über das Manifest gemacht hast.
Wenn du z.B. noch Allinclusive-Getränkepakete nachbuchen möchtest, weil nicht über das Reisebüro gebucht, kannst du das auch online unter costa-allinclusive.de. Könnte wohl zwischenzeitlich etwas knapp sein.
Die anderen Getränkepakete oder Weinpakete kannst du auch an Bord erwerben. Sicher kann man die Getränke auch einzeln abrechnen lassen, im Paket sind sie schon etwas günstiger.
Ob sich all-inklusive lohnt, muss man an seinem Trinkverhalten festmachen.

Habe gerade noch einmal nachgeschaut, Geiranger lässt sich noch buchen, der andere Ausflug ab Hellesylt schon nicht mehr.

Viele Grüße Kreuzer
lokomo
am 11.07.2011 21:26
Landausflüge

Hallo Kreuzer,
habe mir heute morgen die Buchungsnummer von unserem Reisebüro die Buchungsnummer geben lassen. Nun habe ich mich im Portal eingeloggt, die Ausflüge sind komplett ausverkauft.
Nach Rückfrage im Reisebüro haben wir auf dem Schiff noch die Möglichkeit aus dem Kontigent heraus zu buchen. Mal sehen, ob das klappt.
Kreuzer
am 11.07.2011 21:51
Landausflüge

Hallo Iokomo,

dann drücke ich dir die Daumen, dass eure Wünsche bzgl. der Ausflüge in Erfüllung gehen.

Viele Grüße
Kreuzer
Kreuzer
am 07.09.2011 20:27
Iokomo - Wie hat es euch gefallen?

Hallo Iokomo,

wie hat euch die Kreuzfahrt gefallen?

Schade, dass es in Geiranger so sehr geregnet hat, ansonsten hatten wir ja Glück mit dem Wetter.

Hat euch der Kreuzfahrtvirus gepackt?

Gruß Kreuzer
lokomo
am 07.09.2011 21:00
schön wars!! einfach traumhaft

Hallo Kreuzer,
ist das vielleicht ein Zufall! Heute gehe ich das erste Mal wieder ins Forum und genau zeitgleich mit Dir.

Uns hat das Kreuzfahrtvirus regelrecht gepackt. Unsere Jungs und mein Mann planen schon den nächsten Trip. Evtl. nächstes Jahr nach Griechenland. Hast Du da Erfahrung? Also uns hat Norwegen sehr gut gefallen. Auch von der Costa Pacifica waren wir begeistert. Klar - wenn man sucht - so kann man finden, aber ehrlich, wo ist das nicht so? Da es auch das Wetter mehr als gut mit uns meinte gingen die 7 Tage - ein Traumurlaub - viel zu schnell vorbei. In Stavanger hatten wir den Ausflug zum Lysefjord nicht vorab gebucht und kamen dann nicht mehr dorthin. Dafür haben wir dann auf eigene Faust eine Inselrundfahrt mit einem Schnellboot gemacht - genial!! LG lokomo
Kreuzer
am 07.09.2011 22:01
Super, das freut mich sehr!

Hallo Iokomo,

habe gerade selbst noch einmal reingeschaut und deine Antwort gesehen. Hat mich sehr gefreut, dass es euch gefallen hat und ihr auch infiziert seid.

Der Lysefjord hätte uns auch interessiert, haben dann doch lieber einen schönen Stadtrundgang in Stavanger gemacht.

Die Reise hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Schade nur, dass es in Geiranger so geregnet hat. War halt so, haben das Beste daraus gemacht. Die geniale Landschaft war trotzdem zu erkennen.

Wir waren mehrmals mit dem Schiff im östlichen Mittelmeer - mit griechischen Inseln und Festland - unterwegs, meist im Herbst. Wenn du Infos brauchst, melde dich einfach.
Alle Destinationen - vielleicht nicht unbedingt Katakolon - haben ihren Reiz und sind sehenswert.

Liebe Grüße
Kreuzer




Gwendolyn
am 09.09.2011 19:36
COSTA PACIFICA

Hallo alle zusammen,

auch wir haben uns nun für eine Nordcap Route entschieden... ich bin zwar Seekrank... aber bin guter Dinge :)
Hat jemand Tips was man sich auf jeden Fall ansehen sollte?
Ist jemand Costa Mitglied und im Juni 2012 dabei?
Würde mich über Rückmeldungen freuen :)
Bis dahin

Liebe Grüße
Gwen
Old-Lady
am 20.09.2011 13:40
Costa Pacifica

Ahoi an alle

Ahoi spezial an Gwen.

Bin bereits am 11.Juni 2012 in Hamburg,
vom 14.06.2012-30.06.2012 mit der Pacifica.

bin seit Jahren Costa-Mitglied und Fan..

Gruss Oldlady
Juli
am 22.10.2011 16:41
Nordmeer

Hallo,
möchte im nächsten Jahr mit meiner Familie eine Kreuzfahrt auf der Costa Pacifica bis nach Spitzbergen machen. Habe ein wenig Angst, wenn ich an den Seegang denke. Könnte mir da jemand von seinen Erfahrungen berichten bzw. mich beruhigen?

LG
Juli
Robert
am 22.10.2011 20:05
Costa Pacifica

Hallo Juli, wir waren heuer mit der Costa Pacifica in Spitzbergen.Das Meer war meist ruhig und bei den 2 oder 3mal rauheren See hat man durch die Grösse des Schiffes kaum etwas mitgekriegt.Also keine Angst und viel Spass. Robert
karin
am 06.12.2011 17:01
Costa Pazifica Abfahrt 30.06.2012 Anmutige Natur

Wir 2 Erwachsene und ein Kind (Bub 13 Jahre)aus Salzburg fahren nächstes Jahr mit der Costa Pazifica. Würden uns sehr über Infos freuen bzw. Gleichgesinnte kennenlernen, die ebenfalls an Bord sind.
Lg aus Salzburg
Robert
am 06.12.2011 17:23
Hallo Karin,
wir haben diese Tour heuer gemacht,ist einfach super.Nächstes Jahr ist sie um einen Tag kürzer(Molde und Andalsnes fehlen).Isafjord und Spitzbergen haben mir sehr gut gefallen,auch die Jan Mayen Passage war Klasse,obwohl der Nebel erst kurz vorher aufgerissen hat.
Nehmt warme Kleidung mit,auvh bei Sonnenschein ist die Temperatur oft um 5 Grad.
Viel Spass
Robert
Karin
am 06.12.2011 17:47
Lieber Robert!
Vielen Dank für Deinen Beitrag.
Kannst Du uns vielleicht noch bestätigen, dass die Koffer unters Bett geschoben werden können. Haben schon Platz- bzw. Gewichtsprobleme,da die Übergepäckbezahlung bei Air Berlin sehr hoch ist. Warme Kleidung nehmen im Koffer ja mehr Platz weg als wenn man in den Süden fliegt und die Reise dauert ja 17 Tage. Lg
Robert
am 06.12.2011 18:03
Liebe Karin,
die Koffer kann man problemlos unters Bett schieben.Wir sind einen Tag eher mit dem Auto nach Kiel gefahren,aber bei Euch gehts ja glaubr ich ab Hamburg,und haben das park,sleep and cruise gebucht,kostete eimal Übernachten mit Frohstück.Taxitransfer zum und vom Schiff und 18 tage parken um die 150 Euro.
Lg Robert
Leo/Anne
am 08.01.2012 20:54
Hallo Karin

Wir haben in dieser Woche auch die Nordlandtour 30.6.-16.7.2012 gebucht und freuen uns schon nachdem was wir hier alles gelesen haben .Wir sind offensichtlich etwas älter als ihr(63 und dann 61)genießen unseren Vorruhestand und wollen die Welt sehen.Evtl. sehen wir uns auf dem Schiff, allerdings ist es ja riesig!!! Leo und Anne
Karin
am 09.01.2012 11:13
Hallo Anne, hallo Leo!
Danke für Eure Antwort. Wir haben schon vergangenen März gebucht und sind daher schon in langer Vorfreude. Unser Infomaterial wächst ständig, es gibt sehr interessante Bücher über unsere bevorstehende Reise. Würden uns sehr über ein Kennenlernen freuen.Unter FORUM-Anmutige Natur, sind schon einige wissenswerte Infos zum Lesen bereit.
Kommt Ihr auch mit dem Flugzeug nach Hamburg?
Auf bald Karin
PS.: unsere E-Mail Adresse findet Ihr auch über Beiträge Anmutige Natur. Da können wir uns dann privater austauschen.
Angela
am 09.01.2012 21:42
Moin, Anne und Leo,

schön, dass ihr auch dabei seid. Wir haben auch erst kürzlich gebucht. Ich denke, es wird sehr schön auf dieser Reise.
Bis bald
Lg Angela
Birgit
am 28.08.2014 20:25
Kiel-Nordcap 3. Juli 2015

Hallo an alle.
wir haben am Montag das erste Mal eine Kreuzfahrt gebucht. Wir haben eigentlich von nichts eine Ahnung. Wir haben uns heute einen Reiseführer gekauft das ist der Anfang. Als erstes möchte ich gern wissen ob es blöd ist wenn man fast kein englisch kann? Es werden noch viele Fragen folgen.Wir haben ja noch Zeit.
Soweit so gut
Lindenhausen
am 28.08.2014 23:34
:)

Hallo Birgit.

wenn Du Fragen zu Costa hast dann google mal nach Lindenhausen oder schicke mir eine E-mail an [email protected]
Frank
am 29.08.2014 6:40
Nordkap 2015

Hallo,

Komme gerade von der Pacifica Nordkap zurück. Kann auch kein englisch nur ein paar Worte von Urlauben wie mit Eis ohne, warm, kalt, Danke Bitte usw. Kinder von der Schule ein bischen, sind aber gut zurecht gekommen für die komplizierten Sachen sind wir zu den deutschen Hostessen gegangen das klappte dann gut dauerte halt nur etwas länger da Sie viel zu tun haben aber es wurde immer geholfen. Noch kleiner Tipp wir haben alle Mahlzeiten im Bedienrestaurant zu uns genommen beim Büffet war uns zu viel Hektik und geschubse selbst Kinder (13&15) fanden es da besser. Für uns wars der schönste Urlaub den wir je hatten ( vorher 4 oder 5 Sterne AI Türkei oder Tunesien) war nicht immer alles perfekt aber wenn man sich sagt ich bin im Urlaub und sieht mal über das ein oder andere hinweg dann wird's ein toller Urlaub und mit Freundlichkeit und einem Lächeln vom Personal gedankt. Weitere Fragen nur einfach stellen wir werden versuchen sie mit besten wissen und Gewissen zu beantworten ;-)

Gruß Frank
Vektor
am 27.09.2014 23:20
@Birgit

Na ja Birgit-du hast ja fast noch ein Jahr Zeit mu wenigstens einbischen Englisch zu lernen.
Es ist ein italienisches Schiff mit Besatzung hauptsächlich aus Italien,Indonesien,Indien,Brasilien und Philipinnen.Klar kommt man da irgendwie auch durch,wenn man nur Deutsch spricht,aber mit Englisch deutlich einfacher.
Ausserdem weiss ich nicht warum deutsche Touristen überall auf der Welt erwarten, dass man sich mit Ihnen auf Deutsch unterhalten soll??
Spätestens,wenn du in Norwegen von Bord gehst und irgendwo aleine unterwegs bist brauchst du nicht zu hoffen,dass die dich verstehen-Englisch sprechen fast alle Norweger,Deutsch kaum einer.
derKreuzfahrtFan
am 11.10.2014 16:27
Deutsch

Sicher ist Englisch immer gut wenn man es kann. Ich spreche es zwar und kann auch etwas italienisch, aber an Bord trifft man immer einen Hilfreichen der Deutsch kann. Wer was spricht sieht man schon an den dementsprechenenden Landesflaggenansteckern. Und bei gebuchten Ausflügen wird meist auch Deutsch gesprochen, worauf man aber schon bei der Buchung achten sollte. Und wenn man ansonsten an Land geht, da muss ich Vektor zustimmen, man sollte als nicht erwarten dass immer und überall Deutsch gesprochen wird. Stell es Dir umgekehrt vor, Du wirst auf der Straße von einem Italiener oder Franzosen angesprochen, der dann nur seine Muttersprache spricht, wie hilfst Du dem? Kannst Du seine Muttersprachen. Aber ich habe schon oft gehört, dass gerade viele Norweger Deutsch können, aber verlassen kann man sich darauf natürlich nicht
Gundi
am 30.11.2014 14:50
an Frank, Nordkap

Hallo, freue mich über positiven Bricht. fahren Ende Juli/Anf. Aug. 15. Uns interessiert: Wie kalt ist es? Habt Ihr die Costa-Ausflüge gemacht? Kann man norwegisches Geld tauschen oder braucht man es nicht.
Moni
am 01.12.2014 15:25
Nordkap

Hallo Gundi, haben mit der Pacifica 2011 die Route Nordkap /Spitzbergen gemacht. Es war traumhaft schön. Wir haben alle Ausflüge (ausser in Bergen) über Costa gebucht und waren sehr zufrieden. Für uns hat das Preis-/Leistungsverhältnis gepasst. Wir haben auch alle Ausflüge im Voraus gebucht; glücklicherweise - der Ausflug ans Nordkap und auch der Ausflug "Adlerkehre" war nicht mehr an Bord buchbar. Da gab es sehr viele lange Gesichter. Auch vor Ort waren diese Ausflüge über andere Veranstalter nicht mehr buchbar, Taxi kannst du z.B. in Geringer vergessen. da gab es nur 5 Stück - aber 2 gleichzeitig angelegte Schiffe.
NKR habe ich von zuhause mitgebracht. Die brauchten wir nur für Postkarte, Briefmarken und 2 wunderbar schmeckende Lachsbrötchen auf dem Fischmarkt von bergen. Alles andere wurde mit der EC-Karte gezahlt; Euro´s wurden auch fast überall genommen. (auch auf Spitzbergen im Café!). Geniesst diese Tour - es war unser bisher wunderbarster Urlaub. Vielleicht habt Ihr ja auch eine Balkonkabine ? In jedem Fall das Fernglas nicht vergessen (Wale und Delfine). Mütze, Handschuhe und Schal sowie windundurchlässige Jacke nicht vergessen. Wir hatten jeden Tag Sonne (auch im sonst verregneten Bergen, windig, so zwischen Plus 5 und Plus 15 Grad; also es war wärmer als auch wir es uns vorgestellt hatten. Viel Spaß Moni

P.S. Ach ja - die Menschen sind uns überall sehr nett und freundlich begegnet. Selbst wenn Ihr nicht norwegisch oder englisch sprecht ist das kein Problem - es findet sich immer einer der eine dieser Sprachen kann und hilft weiter; es sind ja mit Euch auch noch 2500 andere Passagiere unterwegs - also macht euch darüber keinen Kopf:-)
Gundi
am 07.12.2014 16:19
an Moni

vielen Dank für die Tipps.
Haben auf anderen Fahrten auch gute Erfahrungen mit den Costaausflügen gemacht. Kostet zwar bisschen was, ist dafür aber stressfreier. Unser englisch ist passabel, Balkonkabine haben wir auch, also es könnte losgehen!
Moni
am 07.12.2014 19:46
@ Gundi

Super, dann habt Ihr alles richtig gemacht. Ganz viel Spaß und Freude bei dieser Reise !Gruessle Moni
Frank
am 11.12.2014 6:10
An Gundi

Hallo Sorry war etwas unpässlich letzte Wochen. Nein wir haben keine Ausflüge mit Costa gemacht, sind nur immer auf eigene Faust von Borg. Temparaturen hatten wir von 10 bis 25 alles dabei. Regen nur 2 mal. Geld hätte ich per Ec Karte an einem Automat bei ersten Stopp getauscht und Rest am letzten Tag an Bord zurück getauscht gegen Gebühr. Und hat es super gefallen. Fahren im Februar wieder mit Costa. Die Diadema im Mittelmeer.

Gruß Frank

Gruß Frank
Heidi
am 11.12.2014 9:10
Frank

hoffentlich bist du auf Grund der Borg nicht assimiliert worden
hexlex
am 07.01.2015 17:23
Nordkap 2015

Wir sind Ende Juli/Anfang August auch auf der Nordkap-Tour der Pacifica und freuen uns schon total drauf....hoffen auf gutes Wetter ;-)
LG aus Osttirol
Dominik
am 09.01.2015 8:29
Internet

Hallo Zusammen,

Meine Freundin ist zur Zeit mit Ihrer Familie auf der Costa Pacifica Starthafen: Buenos Aires dann über Rio.

Wir versuchen in Kontakt zu bleiben über InternetTelefonie oder what'sapp jedoch sind die WLAN Preise am Schiff wohl übertrieben hoch (€ 40,- pro Std).
Ich war noch nie auf einer Kreuzfahrt, daher meine Fragen:
Hat jemand das oder Ähnliches auch schon gehabt? Gibt es Alternativen?
Zudem überlegen wir auch eine gemeinsame Kreuzfahrt zu machen. Ich kann mir nur eine Zeit ohne Kommunikation über das Internet (Urlaubsfotos teilen, etc) gar nicht vorstellen. Gibt es damit auf gewissen schiffen da schon Erfahrungswerte von euch?

Freue mich auf eure Antworten.

LG, Dominik
Hans
am 09.01.2015 10:52
Internet

Ja Internet an Baord sehr teuer :-(
Wir haben in den Häfen oder in Lokalen an Land nach Gratiswlan gefragt, klappte meist.
In den Häfen wenn es Gratiswlan gibt wird sie die Boardangestellten im Internet sehen ;-)
Hans-Peter
am 09.01.2015 17:23
Internet

Es gibt leider nur eine Alternative als das teure Schiffs-Wlan, welche aber noch teurer wird! Mobiles Internet auf Hoher See, mein Tipp. Lasst es, ihr werdet arm.

Es bleibt bei den Preisen wirklich nur ein EU-Paket etc..., welches man jeweils nur an Land nutzt.

Ich komme eigentlich auch keine Stunde ohne Internet aus (bin 24 Jahre alt und viele Nachrichten sowie Dauer-Erreichbarkeit sind für mich kein Stress), aber glaub mir, nirgends ist dieser Verlust erträglicher als auf einem Kreuzfahrtschiff. Auch wenn die 1000 Neuen Nachrichten an Land zuerst zwar etwas stressig erscheinen ist die längere Zeit an Bord ohne Internet schlussendlich definitiv entspannend.
Dennis aus Kiel
am 25.01.2015 20:12
Nordkap 2015 und Internet

Hallo,

ich fahre diesen Juli/August zum fünften mal mit der Costa Pacifica zum Nordkap.
Zum Thema Wetter kann ich nur sagen: Bis jetzt eigentlich immer gutes und warmes Wetter (Nordkap um 7°, Lofoten um 13°, Andalsness um 22°)
Ausflüge sollte man nur zum Nordkap und auf den Lofoten machen. In allen anderen Orten ist es bis zum Stadtzentrum zu Fuß machbar, oder Costa bietet einen Shuttle-Bus an (Tromso ca. 6.-€).
Zum Thema Internet: Auch ich nutze auf der Reise fast täglich Internet. Bei meinem Provider (T-Mobile) kann man ein Wochenticket (150MB für ca. 15.-€) erwerben. Dieses nutze ich dann, sobald ich in die Nähe der Häfen komme. Die Preise an Bord für Internet oder normales Telefonieren sind nur über das Schiff machbar, und haben sehr, sehr stolze Preise.

Meldet euch doch mal. Vielleicht sieht man sich ja an Bord.
Gundi
am 13.02.2015 16:17
Internet

haben ab und zu mal 1 Stude gekauft (11 € ?).
Meistens gibt es kostenloses W-Lan in den Terminals, man sieht da auch die Leute von Costa sitzen. In den Städten gibts freies W-Lan bei MC Donald, Burger King, Starbucks etc.
MonikaIndy
am 13.02.2015 16:51
Costa Serena Südostosien

Meine Güte was ich hier alles über Costa lese.
Ich habe für den 03.04 15 - 24.04.15 die KF mit der Costa Serena gebucht.
Leute, ich bin KF Neuling, freue mich wie wahnsinnig auf diese KF, soll ich jetzt in Schwermut verfallen?
Nein, tue ich nicht. Ich freue mich und kann es kaum erwarten. Ich habe weder ein Getränkepacket noch Ausflüge gebucht Habe mich in die günstigste Innenkabine eingebucht (kann mir eben nicht mehr leisten). Möchte einfach nur (nach 48 Arbeitsjahren) etwas von unserer schönen Welt kennen lernen und wenn ich dabei noch etwas zu essen bekomme, mich in ein sauberes Bett legen darf ist das schon gut so.
alfi
am 14.02.2015 11:38
Costa Serena

Hallo MonikaIndy,

so ist es richtig! Ich kenne zwar die Serena nicht und hatte auch noch nie eine Innenkabine, aber wenn Du ein bequemes Bett willst und etwas zu essen, dann wirst Du sehr zufrieden sein. Wir sind immer gern mit Costa gereist. Nicht alles auf die Goldwaage legen und bedenken, so wie es reinruft... und alles wird gut. Südostasien ist bestimmt spannend und 3 Wochen Entspannung - toll! Wir sind zu dem Zeitpunkt auch in Thailand, ich freue mich auch schon sehr.

Ganz viel Spaß, das wird bestimmt super.

LG
alfi
Kreuzer
am 14.02.2015 14:12
Costa Serena

Hallo Monikalndy,

freue dich auf deine Reise.
Wir waren zweimal mit der Costa Serena unterwegs, auch in einer Innenkabine, und es war immer gut.
Die Kabinen sind gut ausgestattet, und sauber war es allemal.
Und wenn es mal nicht auskommt, einfach den Kabinensteward ansprechen, kleines Trinkgeld in die Hand drücken, schon bist du wunschlos. Funktioniert überall auf der Welt und bei jeder Gesellschaft. Sauberkeit wird auf allen Schiffen groß geschrieben, da tun sich die Gesellschaften nichts.
Auch das Essen auf der Serena ist grds. in Ordnung gewesen. Gourmet-Essen gab es zwar nicht, aber es war immer etwas dabei, was wirklich gut war.

Genieße die Fahrt, das Schiff, dein Rentnerdasein und lasse dich nicht verunsichern.

Gruß Kreuzer
Eifel
am 25.06.2015 18:36
Nordkap 16.08.2015 ab Kiel

Hallo,
wir sind Kreuzfahrtneulinge. (2 Erw. und die Kids 13,15) Zum ersten Mal geht's an Bord. Wir haben tausend Fragen. Wir sind uns mit den Ausflügen nicht einig. Fast 300 Euro um zum Nordkap zu fahren! Lohnt sich das überhaupt? Sollte auf den Lofoten einer der angebotenen Ausflüge gemacht werden oder kann man dort auf eigen Faust los bei 9 Stunden Aufenthalt. Ist ein Anzug und das kleine schwarze wirklich notwendig? Wir haben eine Innenkabine für 4 Personen, da wirds doch bestimmt eng mit den Koffern?

Ich freue mich auf Eure Antworten. Ihr scheint ja alle schon alte Kreuzfahrthasen zu sein.

LG
Doris
robnik
am 12.07.2015 10:28
Nordkap25.07.2015

Hallo,
wir fahren an o.g. Datum erstmalig die Tour, sind aber Costa erprobt (auch Pacifica).
Da wir uns insofern auf das Schiff und den guten Service freuen, gehts nur um die Route.
Ggfs. können Reisekundige oder Dennis aus Kiel (arbeitest du im Reisebüro, wenn du schon zum fünften Mal die Tour machst?) mal einen kurzen Abriss geben, wo man was machen sollte (z.B. wo gibt es hop on hop off)?
Frank
am 12.07.2015 15:41
Doris

Hallo Doris,

Wir hatten letztes Jahr die Tour am 14.08 gemacht mit zwei Kids 15 und 13 :-)

Also wir hatten Premium Innenkabine Deck 9 und waren sehr zufrieden Größe ging. Hatten Koffer aufgeklappt Unters Bett geschoben und den Rest im Schrank. Hat gut geklappt beim fertig machen immer nur zu zweit einer Bad einer umziehen dann an die Bar und die nächsten zwei ging super.

Wir haben keine Ausflüge gemacht Nordkap war uns wegen Wetter zu unsicher und zu teuer und siehe da Nebel also gute Entscheidung. Sonst sind wir immer auf eigene Faust von Bord auch Lofoten. da waren wir etwas spazieren und zum Strand und von dort tolle Bilder vom Schiff gemacht.

Anzug hatte ich keinen mit. Schwarze Hose und Hemd wenn Gala war sonst Jeans und Poloshirt. Hab mich weder over noch under Dress gefühlt.

Wenn du nich was wissen willst ich antworte gerne wenn ich kann.

Noch was freut euch drauf. Uns hat es super gefallen unser schönster Familienurlaub bis jetzt. Sonst immer Cluburlaub Türkei oder Tunesien. Das ist jetzt rum haben uns leider angesteckt.

Mit dem Kreuzfahrtvirus ��

Gruß Frank
Doris
am 19.07.2015 10:49
Nordkap

Hallo Frank,
danke für die Tipps. Nordkap haben wir jetzt gebucht. Die anderen Häfen werden wir auch zu Fuß erkunden. Auf den Lofoten haben wir 9St. Aufenthalt. Dort werden wir kurzfristig entscheiden was wir machen.
Wie ist das mit dem Serviceentgelt. Unsere Dame im Reisebüro hat erzählt man könne an Bord angeben, dass man das nicht zahlen möchte sondern etwas so an das Personal in der Küche u. Service (z.B.je 30 Euro) zahlen möchte und das Serviceentgelt dann nicht gezahlt werden muss. Kennst Du Dich damit aus?

Wir sind jedenfalls schon sehr aufgeregt und gespannt was uns alles erwartet.

Grüße Doris
Frank
am 19.07.2015 13:16
Serviceentgelt

Hallo Doris,

Nein wir zahlen es immer und geben noch extra was für Bar und Kellner wenn wir zufrieden sind. Ich finde es sind so viele im Hintergrund für unseren schönen Urlaub zuständig da will ich nix kürzen hoffe halt das es auch in der Wäscherrei oder Bäckerrei oder den fleißigen Malern usw. ankommt. Sie alle sind ja dafür verantwortlich für den schönen Urlaub. Ich rechne es zum Reusepreis dazu, ist ja im einen Cluburlaub in der Türkei oder so auch alles im Preis drin und geb dann mein Tringeld extra.
Freut Euch wird ein schöner Urlaub wenn man gelassen rangeht sich nicht verrückt machen lässt und das itl. Flair usw einfach genießt. Wir fahren im Oktober wieder mit der Pacifica im östl. Mittelmeer .

Grüße Frank
die Unerfahrenen
am 19.07.2015 13:20
Nordkap

Hallo Robnik,

wir sind auch mit an Bord. Da ihr euch mit der Pacifica auskennt mal eine Frage: Kann man das Wasser aus dem Bad für Medikamente nehmen? Oder ist es besser ein Mineralwasserpaket zu buchen? Es gibt so unterschiedliche Meinungen. Einer sagt unbedingt buchen, andere sagen ist nur Geldmacherei.
Würden uns über schnelle Antwort freuen.

Ist ja zum Glück nicht mehr lange...:-)

Caterina
am 19.07.2015 17:31
nordkap

Hallo zusammen, Wasser im Bad verwenden wir max. zum Zähneputzen. Unbedingt Mineralwasserpaket kaufen.

wenns noch Fragen gibt - einfach melden

Liebe Grüße
Caterina
die Unerfahrenen
am 20.07.2015 11:35
Nordcap

Hallo Caterina,
danke für die schnelle Antwort.
Kann ich das Mineralwasserpaket auch noch an Bord kaufen oder muss ich es vorab im Reisebüro klären?
Caterina
am 20.07.2015 13:20
nordcap

Hallo, das Mineralwasserpaket kannst Du an Bord kaufen. Auch wenn Du ein kleines Weinpaket möchtest.

Saluti
Caterina
die Unerfahrenen
am 20.07.2015 16:29
Nordkap

Hallo
Danke nochmal.Aber Wein ist nicht so unser Ding.
Können es kaum erwarten, endlich auf dem Schiff zu sein...
robnik
am 23.07.2015 20:11
Nordkap

Hallo "die Unerfahrenen",
aus dem Bad auf keinen Fall nehmen.
Es gibt an Bord aber auf den Decks kostenlose "Wasserspender", das kann man getrost und umsonst nehmen.

Aber ein Tipp trotzdem: Auch wenn es anfangs teuer erscheint, kauft euch das all inklusive Getränke Paket. Da ist so ziemlich alles drin, vom Softdrink über Bier, Cocktails und Liköre, Schnäpse, ..... Zudem die leckeren Kakaos in der Schokobar.
Man ärgert sich hinterher bei jedem Bier, Cola, etc. was man kauft wie teuer der Einzelpreis ist und..... wenn man die Tour schon macht, sollte es daran nicht scheitern.
Wir fahren am Samstag morgen mit dem Auto nach Kiel und stellen es da ab; dann ab aufs Schiff. Freuen uns schon!!!!!
Vielleicht sieht man sich.
die Unerfahrenen
am 24.07.2015 8:33
Nordkap

Hallo robnik,

danke für die Antwort.

Wir fahren auch morgen ganz früh los, stellen das Auto ab und gehen dann das erste mal auf "große" Schiffsreise. Ich denke, dass die Kinder noch nie so gerne früh aufstehen werden wie morgen....Bis dahin
Huragan
am 24.07.2015 21:22
Pacifica

Bei der Wetterlage wäre ich nicht so sicher,ob das Schiff morgen pünktlich loslegt.
Doris
am 07.08.2015 20:49
nordkap

Hallo Robnik, wie war die Reise ans Nordkap. Hast du ein paar gute Tipps für uns?

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Pacifica
Metropolen der Ostsee Landausflug St. Petersburg 08.06.2014
Kiel Spitzbergen- Nordkap- Kiel 20.07.-03.08.2014
Metropolen der Ostsee 03.08.-14.08.14
Metropolen der Ostsee 2.6.14 Landausflug 08.06.14 in St. Petersburg
Nordland August 2014
Reiten auf Island
2. - 23.6.2014 Dänemark, Polen, Litauen, Russland, Finnland, Schweden und Norwegen
Parken in kiel
Landausflug von Civitavecchia nach Rom
Metropolen der Ostsee 9.7.2014 Ausflug St.Petersburg 15. und 16. juli 2014
Busreise von München nach savona
Wer fährt am 19. April 2014 mit Savona-Kiel? Erfahrungen mit Ausflügen speziell London? Lissabon?
Rauchverbot
Silvester Kreuzfahrt 28.12.- 04.01.2014.
Nordkap ab 04.08.13