MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Neue Option für Kreuzfahrer - Ich fahre mit dem Fernbus - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Julius Findus
am 22.05.2016 11:18
Neue Option für Kreuzfahrer - Ich fahre mit dem Fernbus

und wollte diese neue Möglichkeit mal dem Forum für Eure zukünftigen Reiseplanungen mitteilen.

Um von meinem Kaff in Mitteldeutschland (Thüringen) nach Kopenhagen zum Abfahrtshafen zu kommen, habe ich alle Möglichkeiten zeitlich und preislich durchkalkuliert. Erstaunlicherweise ist der Fernbus mit einem Mal umsteigen in Berlin und Kosten von unter 80 Euro hin und zurück am besten.
Da kosten die Costa und MSC-Shuttle nach Savona / Genua deutlich mehr und Kopenhagen ist als Abfahrtshafen dadurch für Alle ziemlich attraktiv.

Allerdings bin ich noch nie Fernbus gefahren und die Fahrt geht die Nacht durch. Ankunft in Kopenhagen 08.05 Uhr und ab 12.00 darf ich aufs Schiff.

Es freut mich besonders, da ich seit Neuestem persönlich die Deutsche Bahn meide. Unkompetenten Vollpfosten die Millionen-Gehälter zu finanzieren, die sie nur wegen politischer Beziehungen und nicht wegen Leistung bekommen, ist unerträglich. Gemeint ist der Wechsel von Ronald Pofalla in den Vorstand der Deutschen Bahn.
Grüße
Detlef Hahn
am 22.05.2016 12:43
Fernbus

Der Fernbus ist bestimmt eine Alternative, aber Umsteigeverbindungen gibt es, so glaube ich, nicht. Zumindest kann man sich darauf nicht berufen, weil die Unwägbarkeiten auf der Straße einfach zu groß sind. Ich glaube kaum, dass der "Anschlussbus" wartet. Übernachte doch einfach einmal in Berlin.
Julius Findus
am 22.05.2016 14:08
Doch, es gibt Umsteigeverbindungen

Du gibst Abfahrt- und Endort ein, dann wird Dir alles angezeigt. Ob Du direkt fahren kannst oder umsteigen musst.
Beim Ausdruck des Tickets wird dann alles aufgelistet, sogar Karten der Orte, wo sich die Haltestellen befinden.
Morgen gehts los: Abfahrt mein Kaff um 16.55, Ankunft Berlin ZOB um 21.15, Abfahrt nach Kopenhagen um 23.40, Ankunft dann 08.05.

Das sollte klappen, auch bei Stau.

Moni
am 22.05.2016 15:21
Fernbus

Hallo Julius, auch ich fuhr schon mehrmals mit dem Fernbus, allerdings nie wenn ich zu einem festen Zeitpunkt irgendwo am Ziel sein musste. Der Start ist bei uns Kinder Nähe von Stuttgart.Die Verspätungen waren bei uns bisher immer zwischen 1 und 3 Stunden, da die Busse an unseren Haltepunkten immer von der Autobahn runter und dann zum Busbahnhof der jeweiligen Stadt fuhren. Das war oft ein gegurke durch völlig verstopfte Städte (z.B. Heidelberg, Mannheim, Essen). An sich ist die Fahrerei im Bus aber sehr angenehm, ich hatte auch immer genügend Proviant dabei. Ich drück dir die Daumen dass das bei dir gut klappt:-)
Gruss Moni
Julius Findus
am 22.05.2016 15:47
Ich riskier es mal

2,5 Stunden Puffer für Thüringen - Berlin sollten reichen. Wenn ich den Anschlussbus nach Kopenhagen verpasse, dann darf ich 2 Tage Berlin besichtigen und hoffen dass ich einen Tag nach Beginn der Kreuzfahrt am 25.5. an der ersten Station in Rostock-Warnemünde zusteigen kann.

Bis heute Morgen wollte ich noch mit meiner Karosse nach Kopenhagen fahren. Erstaunt war ich nur dass es solch gute Verbindungen gibt, deshalb habe ich es mal für Alle hier geschildert.

Die Nacht im Fernbus wird bestimmt nicht angenehm. Ich schreibe mal hinterher ob man es aushalten kann.
Grüße
poesia-favolosa-fan
am 22.05.2016 16:19
Hallo Julius

ich will dir ja nicht die Hoffung nehmen, aber ich hab mal gelesen, dass wenn man am ersten Hafen nicht eincheckt, man dann nicht mehr zusteigen kann :-(
Anders schaut es aus, wenn man unterwegs das Schiff nicht mehr erwischt, da ist es möglich am nächsten Hafen wieder zuzusteigen...
Julius Findus
am 22.05.2016 17:29
Hallo poesia-favolosa-fan

Also dann wirds teuer.
Entweder frühs für 230 Euro von Berlin nach Kopenhagen fliegen oder um 13.00 Uhr für 130. Hotelübernachtung in Berlin käme dann auch noch hinzu. Die Fernbusse müssen wohl bei verschuldeter Verspätung was zahlen, wie viel weiß ich aber nicht. Ich kann ja morgen mal bei NCL anrufen, was passiert wenn...

Also das muss einfach klappen bei meinem Fernbus-Debüt.
Grüße
Julius Findus
am 03.06.2016 15:37
Erfahrungsbericht

Viele grusse aus dem fernbus. In einer stunde bin ich wieder zu HAUSE UND DAS FUNKTIONIERT EINWANDFREI. MAN HAT WIFI IM BUS Und grosser sitzabstand. Kleine Verspätungen (5-20 min.) Gibt es freilich. Schlafen geht einigermaßen - nackenkissen mitnehmen. Auf alle Fälle besser als mit der bahn. Die verfügbaren Verbindungen sind sehr groß. Grüße.

 
zurück