MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

MSC Musica - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
AntoniaEd
am 09.04.2019 7:45
MSC Musica

Hallo Zusammen,

ich bin kurz davor eine Kreuzfahrt mit der MSC Musica von Venedig nach Italien/Griechenland/Albanien/Kroaten als Geschenk fuer meine Mutter zu ihrem 60. Geburtstag zu buchen. Meine Mutter und ihr Partner sind beide nie wirklich auf Reisen gegangen, somit denke ich dass ein Schiff mit rundum Betreuung und Unterhaltung eine gute Idee ist. Habe jedoch ein paar Fragen, da ich selbst noch nie eine Kreuzfahrt gemacht habe.

1. Ausfluege/Sprache: Beide sprechen kein Englisch, nur Deutsch. Werden auf den Schiffen deutschsprachige Ausfluege organisiert?
Oder ist es besser wenn die zwei die Staedte auf eigene Faust erkundigen? Hier ist die Route:
Brindisi / Italien
Katákolon (Olympia)
Peloponnes / Griechenland
Mykonos, Kykladen / Griechenland
Piräus (Athen) / Griechenland
Sarande (Butrint) / Albanien
Dubrovnik / Kroatien

2. Anreise: die zwei werden mit dem Zug von Wien nach Venedig fahren und ich wuerde auch diese Tickets gerne jetzt schon buchen. Wievele Stunden vor dem Ablegen muessen sie am Hafen sein zum Check/In? Kann man das Gepaeck am Hafen abgeben und dann bis zum Ablegen Venedig erkundigen ?

3. Getraenkepaket: Zahlt sich das aus? Beide trinken keinen oder nur sehr wenig Alkohol, eher Kaffee und Limonaden.

Vielen Dank fuer Eure Hilfe!

Beste Gruesse
Antonia
Barbara
am 09.04.2019 14:41
Kreuzfahrt Musica

Hallo Antonia
Zu 1)
Die MSC Schiffe sind mehrsprachig. Aber alle Durchsagen sind immer auch inDeutsch. Es gibt jeden Tag ein deutschsprachiges Tagrsprogramm in Papierform auf der Kabine mit allen wichtigen Informationen und Veranstaltungen, ebenso wie die Speisekarte abends auch in Deutsch.
Deutschsprachige Ausflüge in jedem Hafen.
Ob deine Eltern auf eigene Faust unterwegs sein wollen, hängt davon ab, ob sie das wollen. Von den Häfen kann ich nur zu folgenden etwas sagen :
Katakolon: würde ich den von der Reederei organisierten Ausflug nach Olympia empfehlen. Katakolon bietet nichts und Olympia ist ca 30 Minuten Fahrt entfernt.
Dubrovnik : Hafen ist zu weit von der Altstadt entfernt, deshalb kostenpflichtigen Shuttle der Reederei nutzen oder mit dem Taxi für ca 10 Euro pro Fahrt
Athen : wenn die Akropolis besucht werden soll, würde ich Reedereiausflug buchen - da ist das Eintrittsticket schon dabei und man muss sich um nichts kümmern.
Ansonsten fahren auch die Hopp on Hopp off Busse direkt am Anleger weg.
2)
Check in beginnt meist ab 12 Uhr - ich würde spätestens 2 Stunden vor Ablegen an Bord sein (evtl findet noch die obligatorische Rettungsübung vor dem Ablegen statt).
Koffer können schon früh abgegeben werden - dann bleibt genug Zeit für Venedig.
3) All-in rentiert sich dann definitiv nicht, aber an Bord gibt es normalerweise verschiedene Varianten von Getränkepaketen wie z. B. für nichtalkoholische Getränke, Wasser, Kaffee . Konnte man früher immer an jeder Bar auf dem Schiff erwerben (War 2017 das letzte Mal mit MSC unterwegs).
Moni
am 09.04.2019 19:11
Kreuzfahrt

Hallo Antonia, ergänzend zu Barbara möchte ich dir noch empfehlen, dass deine Eltern rutschfeste Schuhe und auch einen Windbraker mit im epochale haben. Sonnenschutz nicht vergessen - auch ein leichtes Strickwestchen ist von Vorteil (Klimaanlage!). Wenn es dein Geldbeutel zulässt, dann empfehle ich dir eine BalkonkabineBalkonkabine - es ist wunderbar, die Seeluft in die Kabine strömen zu lassen; außerdem hat man da auch einen schönen privaten Rückzugsort, wo man die Hafeneinfahrt-Ausfahrten sehr privat genießen kann.
Es gibt sehr viele Onlinekreuzfahrtunternehmen, die da immer wieder Sonderangebote anbieten. (Glückskabine ect. )
Erwin
am 09.04.2019 20:05
MSC Musica

Auf MSC Schiffen wird hauptsächlich Englisch und Italienisch gesprochen, logisch ist ja eine italienische Reederei. Wenn deine Mutter und ihr Partner weder Englisch verstehen noch sprechen, werden sie nicht glücklich auf der MSC Musica. Auf einem Bewertungsportal lese ich immer wieder Beiträge von deutschen Gästen, die bei MSC bemängeln, dass niemand Deutsch spricht. Deutsch ist keine Weltsprache! Das sind klar falsche Erwartungen. Ohne Fremdsprachenkenntnisse ist man sicher besser bei AIDA oder Tui aufgehoben.
Barbara
am 09.04.2019 20:16
Sprachprobleme

Ich kann Erwin da nicht ganz zustimmen - es gibt sowohl an der Rezeption als auch am Ausflugsbüro deutschsprachiges Personal.
Bei Problemen und Fragen steht auch mindestens eine deutsche Hostess zur Verfügung (mit festen Sprechstunden).
Wir waren schon öfter mit Reisegruppen unterwegs, darunter einige Damen und Herren, die keine Fremdsprache beherrschten - sie hatten keine Probleme.
Michaela
am 09.04.2019 20:47
Bordsprache

Dann darf man einmal mehr in den Bewertungen lesen, dass das Personal kein deutsch sprach...
Ohne rudimentäre Englischkenntnisse sollte man auf kein MSC Schiff, auch meine Meinung! Und eine deutsche Hostess ist mir nach 35 Kreuzfahrten schon auf Costa Schiffen begegnet, aber noch nie auf einem MSC Schiff.
Michaela
am 09.04.2019 20:50
Deutsche Hostess

Aber ich werde mich mal explizit achten, wenn ich in 2 Wochen an Bord der MSC Orchestra gehe.
Barbara
am 09.04.2019 21:54
Deutsche Hostess

Wir waren vor 2 Jahren auf der Preziosa - da gab es definitiv eine deutsche Ansprechpartnerin . Sind allerdings sonst meist mit Costa unterwegs . Ich bin somit davon ausgegangen dass es auch bei den anderen MSC Schiffen so gehandhabt wird wie auf der Preziosa.
Allerdings habe ich mir sagen lassen, dass auch bei Aids und Tui das Kabinenpersonal nicht unbedingt Deutsch spricht.
AntoniaEd
am 10.04.2019 8:41
MSC Musica

Hallo Zusammen,

vielen Dank fuer die Info, dies ist sehr hilfreich.

Habe direkt bei Kreuzfahrten.de angerufen und mir wurde versichert, dass deutschsprachige Crewmitglieder an Board sein werden und alle wichtigen Durchsagen auf Italienisch, Englisch, Deutsch und Franzoesisch gemacht werden.
Habe einige Bewertunsportale gecheckt und in den einzelnen Bewertungen nicht viel Info wegen Sprache etc gefunden aber es wird ueberall angegeben, dass die Schiffe mehrspraching, Deutsch inklusive, sind. Naja, mit Haenden und Fuessen wirds sonst auch gehen. Solange Ausfluege auf Deutsch verfuegbar sind passts schon. Im Restaurant kann sich meine Mutter schon verstaendigen ;)

Vielen Dank auch fuer die Info bezgl der Haefen usw.

Jetzt hoffe ich nur dass den Beiden der Urlaub gefaellt :)

Beste Gruesse
Antonia
Susanne
am 10.04.2019 9:32
Ausflüge in deutsch

Ich war schon oft auf MSC Schiffen und oft ist es leider so das oft nur sehr wenige Ausflüge in deutsch angeboten werden. Ich würde mich da nicht drauf verlassen.

Auf dem Schiff selber sind immer deutschsprachige Ansprechpartner vorhanden und man kommt sehr gut zurecht. Wie schon beschrieben sind alle schrifftlichen Informationen und die Durchsagen immer auch in deutsch.
Erwin
am 10.04.2019 11:54
Lesenswert

Neuere Bewertung MSC Lirica auf holidaycheck.de "Das dritte Mal MSC und nie wieder".....
waldemar
am 10.04.2019 13:57
MSC

Hallo zusammen,

wir waren mehrmals mit MSC unterwegs, mit Costa sowieso. Was mich nervt, aber was für Antonia hilfreich ist: die Durchsagen an Bord werden immer in mehreren Sprachen gemacht, immer auch in Deutsch. An der Rezeption gibt es immer mindestens eine Mitarbeiterin, die auch Deutsch spricht. Bei den Crewmitglieder ist es so, dass immer aiuch Deutsche an Bord sind. Die Speisekarten in den Restaurants sind immer auch in Deutsch.

Zum Kommentar von Erwin, Bewertung MSD Lirica auf holidaycheck. Bei Antonia geht es nicht um die MSC Lirica, sondern um die MSC Musica.

Allgemein, meine Meinung zu MSC, Costa, AIDA und Co.: das sind alles Massenprodukte, oder wie ich es sage "Truppentransporter", aber alle mit einem ausgezeichneten Preis/Leistungsverhältnis. Bei den Preisen, die heute so angeboten werden, kann man keinen Luxus erwarten. Aber die Schiffe sind top, Küche und Service gut. Wer damit nicht zufrieden ist, dann auf zu Silversea, Regent, Crystal oder Hapag Lloyd Kreuzfahrten.
Erwin
am 10.04.2019 17:07
Bordsprache

@Waldemar
Bei der Bewertung geht es um die Bordspprache und nicht um das Schiff! Und auch dieser DEUTSCHE Gast bemängelt, dass eben kaum Deutsch gesprochen wird.
Im Vorteil ist, wer lesen kann.....
Michaela
am 10.04.2019 17:32
Realitätsfremd

Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus, was hier einige von sich geben. Natürlich verspricht das Reisebüro das Blaue vom Himmel, es will schlussendlich verkaufen. Ich habe noch nie ein deutsches Crewmitglied auf MSC angetroffen, dafür etliche Deutsche, die kein Wort englisch konnten und verloren waren. Ja es gibt eine deutsche Speisekarte und auch die Durchsagen kommen teils in deutscher Sprache, dann ist aber schon fertig. Ich weiss wovon ich spreche nach 35 Kreuzfahrten. Ich bin black member bei MSC und durchaus zufrieden mit Service usw. Man bekommt genau, was man bezahlt.
Heiner
am 12.04.2019 10:00
Widerspruch

Auch wir sind "MSC-Vielfahrer" und bisher war es immer so, dass an der Rezeption und am AusflugsschALTER ein Mitarbeiter verfügbar, war der deutsch konnte. Auch gibt es für deutschsprachige Gäste extra Ansprechpartner mit Sprechstunde.
Angelika
am 12.04.2019 15:32
Bordsprache

Bei meiner MSC-Kreuzfahrt gab es immer zu jeder Tages- und Nachtzeit mindestens einen deutschsprachigen Mitarbeiter an der Rezeption.
Maria
am 13.04.2019 16:53
Bordsprache

Jetzt wird hier dick aufgetragen. Auf holidayscheck wird praktisch in jeder 2. Bewertung von Deutschen behauptet, das auf MSC und Costa Schiffen kein deutsch gesprochen wird und hier plötzlich das Gegenteil. Mein persönliches Fazit: Bewertungen von deutschen gar nicht ernst nehmen!
caterina
am 14.04.2019 20:56
Bordsprache

Hallo!

Auf der MSC gibt es immer einen deutschsprachigen Ansprechpartner. Es gibt auch Sprechstunden der deutschen Betreuung. Auch im Restaurant werden sie mit deutschsprachigen Gästen plaziert. Es gibt natürlich deutsche Speisekarten. Wenn der Waiter kein Deutsch spricht, gilt die Zeichensprache.

Ich würde meine Eltern einen Tag vorher nach Venedig schicken. Gerade wenn es die erste KF ist, sollte alles entspannt ablaufen. Der direkte Zug von Wien nach Venedig - Abfahrt morgens in Wien - kommt zu spät. Bei Buchung des Nachtzuges - wenns ein Geschenk ist - Schlafwagen 1. Klasse De Luxe (WC und Dusche im Abteil) geht. Denn da können Sie gleich ihr Gepäck am Bahnsteig abgeben. Nachteil: die Koffer kommen sehr spät zur Kabine, denn das Gepäck wird bis ca um 15 Uhr gesammelt und dann zum Schiff transportiert.
Wenn ein Tag vorher, Mestre Hotel Plaza, direkt via a vis vom Bahnhof und am nächsten Tag dann mit dem Taxi direkt zum Schiff. Da können sie am Vortag noch nachmittags mit dem Zug direkt nach S. Lucia fahren und noch bummeln.

Ausflüge: buche die Ausflüge im Voraus von zu Hause aus. Bitte vorher alles genau mit ihnen besprechen. An Bord könnten sie von den Eindrücken und doch einigen Leuten beim AusflugschALTER überfordert sein. Solltest Du keine deutschsprachigen Ausflüge buchen können, weil bereits ausgebucht - nächste Möglichkeit... Agentur vor Ort mit Abholung beauftragen - es gibt überall deutschsprachige Reiseführer. Suche in den Foren nach Mitreisenden, wo sich Deine Eltern ev. anschließen können. Wichtig dass sie die Rückkehrzeiten zum Schiff einhalten... das Schiff wartet nicht auf sie.
Sie bekommen auf dem Schiff jeden Abend die deutschsprachige Informationen für den nächsten Tag.

Deine Eltern sind erst 60 Jahre und finden sich bestimmt gleich ein. Keine Panik - kreuzfahren ist was wunderschönes.

Wenns Fragen gibt - einfach melden.

LG Ingrid
caterina
am 14.04.2019 21:03
bordsparche

habe noch etwas vergessen. Wohnst Du in Wien? Denn kann könnten wir uns einmal treffen und austauschen.
Michaela
am 05.05.2019 19:27
Bordsprache

Ich bin zurück von der MSC Orchestra. Wie versprochen, habe ich mich explizit darauf geachtet, wie man mit Deutsch zurecht kommt. Es stimmt, eine deutschsprachige Reiseleitung ist an Bord und hat genau einmal am Morgen und einmal am Abend Sprechstunde. Programm gibt es in deutscher Sprache. Kellner sprechen ausser "guten Tag, auf Wiedersehen" kein Deutsch. Kabinenpersonal spricht kein Deutsch. Personal an der Rezeption spricht kein Deutsch. Barpersonal spricht kein Deutsch. Durchsagen werden teils auch in Deutsch gemacht. Ohne rudimentäre Englischkenntnisse würde ich niemals an Bord eines MSC Schiffes gehen.
Angelika
am 06.05.2019 2:43
Bordsprache

Ich spreche Englisch, aber ich würde auch ganz ohne Englischkenntnisse an Bord eines MSC-Schiffes oder eines anderen internationalen Schiffes gehen, wenn mich die Route interessieren würde.
Michaela
am 06.05.2019 18:31
Respekt

Das hat übrigens auch mit Respekt gegenüber der Crew zu tun. Wenn ich mich vom Servicepersonal aus allen Herren Länder bedienen lasse, diese MENSCHEN mir einen tollen Urlaub bereiten, dann möchte ich mich mit ihnen unterhalten können! Leider haben wir diesbezüglich einmal mehr unmögliche Gäste erlebt. Da wurde nur despektierlich mit der Hand gewedelt, wenn man etwas wollte, DANKE und BITTE kamen sowieso nicht über die Lippen, es war wirklich schlimm. Fremdschämen war angesagt....
Angelika
am 06.05.2019 19:23
Respekt

Die meisten Menschen haben im Urlaub gute Laune, die meisten Menschen, die ich auf Kreuzfahrtschiffen gesehen habe, wussten sich zu benehmen. Eine Ausnahme war meine MSC-Karibik-Kreuzfahrt vor drei Jahren. Aber nicht die europäischen Gäste wussten sich da nicht zu benehmen, vielmehr traf dies auf die einheimischen Gäste zu, ich will das gar nicht weiter erörtern.

 
zurück