MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

mit grosser Vorsicht zu geniessen - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: Plantours Kreuzfahrten: MS Hamburg  
Reederei: PLANTOURS Kreuzfahrten  
Autor & Datum Titel & Beitrag
martina
am 19.06.2012 11:20
mit grosser Vorsicht zu geniessen

Wer die MS Columbus von Hapag LLoyd kannte, sollte dieses Schiff meiden.-Es ist unteres Niveau was die Küche Bar bietet.Die Bar-Crew ist sehr nett u.kann nichts für die schlechte Qualität.
Kapitän u.Staff sind sehr gute Männer auf der Brücke.
Die Rezeption ist sehr tückisch wenn es um Kritik geht.
KEINE GRATIS MAILS VOM SCHIFF MÖGLICH TROTZ AUSGESCHRIEBENER LEISTUNG.

Besser ist es die COLUMBUS II zu wählen, da weiß man was man hat.

Berni
am 20.06.2012 10:18
MS Hamburg

Schade, dass die ersten Eindrücke so negativ sind.
Welche Reise hast du denn gemacht?
Vielleicht haben sich die Verhältnisse nach der Taufe in HH geändert.

Werde das Schiff Ende Juli in Hamburg besichtigen, dann kann man sich ja neu entscheiden.
Elke
am 24.07.2012 20:59
MS Hamburg

Martina, kannst du evtl. etwas genauer berichten, was genau auf der MS Hamburg los war? Wir sind nämlich im August auf der MS Hamburg und so könnte ich ich schon mal drauf einstellen ...
Berni
am 30.07.2012 7:02
Besichtigung der MS Hamburg

Wir hatten am Freitag, den 27.7. Gelegenheit, das Schiff bei einer Besichtigung mit der ehemaligen c.Columbus vergleichen zu können.
Dabei haben wir bei der Hardware nur sehr marginale Unterschiede feststellen können und von der Software wurden wir angenehm überrascht.
Die Servicekräfte kommen jetzt nur noch zum Teil aus Deutschland, was sich aber nicht nachteilig auf die Qualität und den Service im Restaurant ausgewirkt hat.
Mit einem Satz: Wir waren von der Besichtigung und dem 4-Gänge-Menü sehr angetan.
Elke
am 31.07.2012 21:44
Hallo Berni,
vielen Dank für deine Infos.

Sind schon sehr gespannt auf die MS Hamburg und scheinbar ist es wie überall, man muss sich evtl. selbst vom Ganzen überzeugen und sollte sich vorab nicht verrückt machen (lassen) ...
Bernd
am 13.01.2013 22:03
Reederei: Plantours Kreuzfahrten

Bisher Reisen mit der Vistamar und Hamburg
Schiffe und Service während der Reisen ohne große Mängel.
Reederei KUNDENUNFREUNDLICH. Wegen einer sofort gemeldeten Gepäckreklamation (ca. 50€)verlangt man von uns zusätzlich ein selbst zu zahlendes Gutachten (ca.30€)! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen (Umsatz mehrere Tausend Euro!). Das wars dann für uns.
Brigitte
am 06.11.2013 5:41
Große Enttäuschung

Von Spitzbergen nach Grönland 2013.
Nach langer Anreise wurden wir nachts um 2.00 Uhr mit Instandtee und nichts zum Essen empfangen. Leider hat sich an der Verpflegung auch im Verlauf der Reise nicht viel gebessert. Das Catering von Ligabue auf der Hamburg
bot uns das schlechteste Essen, was wir bisher auf unseren 20 Kreuzfahrten mit
unterschiedlichsten Anbietern bekommen haben. Das Plantourteam, bis auf den Kreuzfahrtdirektor, gab sich große Mühe
die Organisation aufrecht zu erhalten, war aber personell völlig überfordert.
Unsere teuerste und schlechteste Kreutzfahrt.
Stefan
am 22.11.2013 21:38
Plantours Hamburg Grönland

Hallo Brigitte,
hört sich ja nicht gut an.
Wollen die Tour 2013 machen.
Gibt es andere Meinungen?
Yeti
am 14.03.2016 9:26
Rätsel

...manchmal könnte man den Eindruck bekommen, dass manche Leute Kreuzfahrten nur wegen des Essens unternehmen. Kein Wort über fremde Länder, fremde Sitten, spannende Entdeckungen. Hauptsache das Essen ist gut und das Personal ist freundlich
Detlef Hahn
am 14.03.2016 16:24
MS Hamburg

Ich lasse mich mal überraschen. Bin vom 1. bis 16. April dieses Jahres auf der HAMBURG von Mauritius über Reunion, Madagaskar, Mosambique , Richards Bay, Durban, Port Elizabeth und Mossel Bay nach Kapstadt.
Hahn
am 14.06.2016 20:56
Nachfrage an Detlef Hahn

Haben sich die negativen Äußerungen der früheren Reisenden jetzt bestätigt?
Wolfgang
am 15.06.2016 12:05
MS Hamburg

Hallo Martina,

gehe doch einfach mal auf dieser Seite in die Schiffsbewertungen, dort habe ich soeben 12 Bewertungen gefunden. In der Tat sind einige nicht sehr positiv, aber in der Summe wird das Schiff auch nicht schlecht bewertet.

Das Schiff selbst ist mir als älteres Schiff bekannt, hatte aber zu Zeiten des Einsatzes bei Hapag Lloyd einen sehr guten Ruf.
Die Columbus II fährt schon seit zwei Jahren nicht mehr für Hapag Lloyd, die ist jetzt für Oceania Cruises als Insignia unterwegs.
Rudi O
am 07.07.2016 17:25
Norwegen - Spitzbergen (Juni 2016)

Wer ein "First Class - Schiff" erwartet, sollte besser nicht buchen.

Meine 13-tägige Reise war jedoch sehr positiv.
Angefangen bei der Freundlichkeit der Crew die vielfach Deutsch spricht, bis hin zur Verpflegung die i.m.Augen perfekt war.
Die Idee, das Buffet im Palmgarten zu nutzen, habe ich immer gleich verworfen. Warum sollte ich wechseln wenn es mir gefällt?

Durch die geringe Anzahl an Passagieren (max. 400) sind Kontakte sehr schnell hergestellt. Der zuständige Hoteldirektor ist ständig für jeden erreichbar und pflegt Konversation mit den Gästen.
Selbst der älteren Generation wird durchaus Aufmerksamkeit und Hilfe geboten. Eine 88-jährige Alleinreisende mit Rollator wurde z.B. liebevoll umsorgt.

Das Video des Schiffstester Matthias Morr auf Youtube berichtet zwar nicht wahrheitswidrig, aber m.E. mit negativen Äußerungen.

Sicherlich könnte ich auch Negatives berichten. Doch ich sehe meine Reise insgesamt positiv und habe die nächste Reise schon gebucht.

Wer ein kleines, solides Schiff mit hervorragendem Service mag ist hier sehr gut aufgehoben.
Detlef Hahn
am 08.07.2016 14:30
MS Hamburg

Ich habe leider erst jetzt den Beitrag/die Anfrage vom 14. Juni gelesen. Wir hatten 2 Tage lang schwere See von Backbord mit hohen Wellen. Dafür ist das Schiff, weil es so klein ist und nur 5 m Tiefgang hat, einfach nicht geeignet. Ich fuhr nachts mit meinem Bett in der Kabine spazieren. Die Liegen sind renovierungsbedürftig, viele waren kaputt. Von den beiden Fahrstühlen funktionierte die letzten 10 Tage nur einer. Vermutlich gab der andere aufgrund des Schaukelns seine Geist auf. Ob er später in Kapstadt repariert wurde, weiss ich nicht. Dort stieg ich ja ab. Das Essen war gut, das Schiff war sauber, die Crew ausgesprochen nett. Manche, auch den Kapitän, kannte ich schon von der MS DELPHIN. Der Pool ist für ein solch kleines Schiff ausgesprochen groß (Süßwasser, beheizt). Das Schiff fasst 400 Passagiere, mit mir waren es nur etwa 250. Unter der Crew sind viele Ukrainer(-innen), auch der Kapitän. Mir hat's gefallen.

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Hamburg
MS Hamburg rund um England im Mai
Erfahrungen?
Kreuzfahrt im Mai mit England, Irland und Schottland
MS Hamburg