MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Leicht gehbehindert - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: Costa: Mediterranea  
Reederei: Costa Kreuzfahrten  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Connie
am 05.09.2012 14:05
Leicht gehbehindert

Mein und ich sind mit der Costa ab dem 22.9 im östlichen Mittelmeer unterwegs. Halt machen wir in Olympia, Athen, Izmir, Rom, Ashdod und Kreta. Wir sind beide leicht gehbehindert, können an Krücken laufen, habe aber auch unseren eigenen Rollstuhl dabei. Ich denke dass wir die Ausflüge welche von Costa angeboten werden, nicht mitmachen können, da es praktisch überall viel Laufzeit hat. Hat jemand Erfahrung der sich auch nicht so schnell und gut fortbewegen kann? Ich denke mal, dass all die Hafen und Orte nicht super rollstuhlgängig sind? Danke für eure Antworten...
Kreuzer
am 05.09.2012 19:25
Ausflüge

Hallo Connie,

aus Erfahrung kann ich jetzt nicht sprechen, da ich nicht gehbehindert bin. Auch kenne ich den Grad der Gehbehinderung nicht, so dass ich das abschätzen kann.

Schaue dir doch mal die Ausflüge von Costa an. Da steht in der Regel, wuie diese durchgeführt werden bzw. ob man einen Fußweg zurücklegen muss.

Ein Ausflug nach Olympia solltest du nicht unternehmen; im holprigen Geländer bringt das nichts. Katakolon selbst kannst du zu Fuß erkunden (ist nicht weit) oder aber auch einen Rollstuhl nutzen. Das dürfte unproblematisch sein.

Zur Akropolis wirst du (egal von welcher Seite du kommst) kaum raufkommen. Schlendere in Piräus zum Haufenausgang und versuche mit einem Taxifahrer eine Besichtigungstour auszuhandeln. Handele ruhig und frage auch andere Taxifahrer. Leider gibt es hier bzgl. des Preises einige Schlitzohren. Du hast ja Zeit, dir einen richtigen auszusuchen und dich durch Athen fahren zu lassen. Auch Athen sollte kein Problem sein.

Wenn du in die Altstadt von Izmir willst, ist das zu Fuß etwas weit. Tausche dir etwas Geld um und nehme am Hafenausgang ein Taxi und lasse dich über die Strandstraße zur Altstadt fahren. Dort kannst du wiederum sehr gut zu Fuß laufen (mit und ohne Rollstuhl). Zurück wieder mit dem Taxi.
Das Taxi fährt nicht mehr als 5 Minuten für eine Strecke. Das kann nicht teuer sein. Mehr als 5 Euro solltest du pro Strecke nicht bezahlen.

Rom würde ich an deiner Stelle organisiert machen. Frage den Reiseleiter, ob ihr mitgehen könnt. Ansonsten habt ihr immer noch die Möglich im Bus zu bleiben. Sehen tut ihr auf jeden Fall einiges. Ich würde das versuchen. Buche nicht über das Internet, sondern fragt am Ausflugs-Counter nach einem Ausflug, der für Behinderte geeignet ist.

Bei Israel zwingend nachfragen, ob ihr da mitlaufen könnt. Bei den Ausflügen in Jerusalem müsst ihr teilweise durch enge Gassen. Das geht mit einem Rollstuhl nicht, auch an Gehhilfen wird das kaum machbar sein. Von der Klagemauer über die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche muss man schon ohne Hilfen beweglich sein. Frage danach, welche Ausflüge mit wenig Fußweg zu bewältigen sind. Da gibt es doch einige.

Auf Kreta werdet ihr bis zum Hafenausgang durch einen Shuttle gefahren. Da stehen auch wiederum Taxis. Ihr könnt von dort in die Stadt (500m) bis zur Fußgängerzone oder eine Tour aushandeln.

Auch wenn ihr gehbehindert sein, heißt das nicht, dass ihr die Stationen nicht genießen könnt. OK, ist aber etwas teurer, da ihr auf Taxis angewiesen seid. Wenn ihr keinen Ausflug, sondern in die Städte wollt, ist das meistens schnell möglich (außer Rom). Die Taxifahrer brechen für Stadtfahrten nicht in Begeisterung aus, jedoch könnt ihr euch fast überall bewegen.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen.
Wäre schön, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten würdet.

Eien wunderschöne und interessante Reise!
Connie
am 06.09.2012 8:12
Leicht gehbehindert

Hallo Kreuzer, vielen Dank für Deine ausführliche und sehr nette Antwort. Genau so etwas haben wir gebraucht. Jemand der nichts beschönigt (wie leider viele Touranbieter weil sie die Tour verkaufen wollen) realistisch bleibt aber uns trotzdem Mut macht. Vielen Dank! Dies ist unsere erste Kreuzfahrt, wir freuen uns auf die Erfahrungen die wir machen können. Wir wollen einfach sehen ob diese Art Reisen für uns möglich ist. Wir werden hier auf jeden Fall posten wie es gelaufen ist :-) Danke nochmals!

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Mediterranea
Norwegen Währung
Norwegen
Transatlantik - 21.03.2014 bis 06.04..2014
Reise vom 21.2. - 7.3.2014 Karibik
Costa Mediterranea Karibik Erfahrungen?
Karibik 14.2.14
Wer ist mit dabei??7.2.2014 ..2 volle 14 tage
Zum Schnäppchenpreis zu den schönsten Inseln im östlichen Mittelmeer
karibik 3.1.2014
Ausflug Haifa-Jerusalem Bethlehelm am 30.9.2013
Kreuzfahrt östliches Mittelmeer ab Rhodos 11.07.2013
östliches Mittelmeer v.26.9.13 ab Rhodos
Geschenke
Internet
Wer fährt mit Transatlantik am 10.03.-28.03.13