MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Kreuzfahrtneulinge brauchen Tipps - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
tjaa
am 06.04.2012 15:02
Kreuzfahrtneulinge brauchen Tipps

Hallo zusammen,

mein Freund und ich möchten in diesem Jahr unsere erste Kreuzfahrt machen.
Wir sind beide Mitte 20. Die Kreuzfahrt soll im September stattfinden, vorausgesetzt, wir finden was passendes ;)

Hintergrund ist, dass wir beide gerne eine Mischung zwischen Erholungsurlaub und Sightseeing mögen. Wir möchten nicht jeden Tag rumhetzen, aber auch was sehen.
Unsere Präferenz wäre das östliche Mittelmeer.

Natürlich ist der Preis nicht ganz unerheblich, in erster Linie möchte ich aber einen schönen Urlaub haben.
Bei der Recherche kam mir MSC recht günstig vor, habe aber auch einige negative Meinungen gehört. Ist das tatsächlich so?
Im Internet findet man ja vieles und ich denke immer, es ist einfacher negative Meinungen zu finden als positive ;)

Wir sind beide eher leger. Ich habe kein Problem, mal etwas festlicher zum Abendessen zu gehen. Das sollte aber nicht jeden Abend der Fall sein, da ich doch schon eher mit Jeans rumlaufe. (Und auch keine wirkliche feine Garderobe besitze...)

Über die Größe des Schiffes kann ich nichts sagen, ich bin da recht offen.
Große Unterhaltungsshows brauche ich auch nicht unbedingt (obwohl das denke ich irgendwie dazugehört), ich bin aber auch nicht traurig wenn es da nix gibt.

Wenn ihr noch weitere Infos benötigt, fragt einfach. Hoffe, ihr könnt mit meinen Angaben was anfangen.

Liebe Grüße
tjaa
poesia-fan
am 07.04.2012 16:24
Hallo

überlegt euch das gut!
Kreuzfahrten machen süchtig...
also wir (44, 41, 17 und 10) haben letztes Jahr unsere erste Kreuzfahrt mit der MSC Poesia gemacht. Die Route ging von Genua nach Lissabon. Dabei sind wir noch in Barcelona, Gibraltar, Malaga, Cadiz und Alicante angelaufen.

Es war total super. Wir haben einen Innenkabine gebucht, weil wir ja "nur" zum Schlafen dort sein wollten. Und für uns hatten wir Recht. So haben wir für heuer zwei weitere Kreuzfahrten, mit Costa und Royal, damit wir Vergleiche haben, ebenfalls günstigste Innenkabine gebucht.

Wir konnten die negativen Bewertungen in keinem Punkt nachvollziehen. Für uns war das Essen wirklich lecker. Klar es kam auch vor, dass mir etwas nicht geschmeckt hat, aber ich hätte ja auch was anderes bestellen können....
Außer der Preis der Ausflüge, aber das weiß man ja schon vorher. Wir haben alles auf eigene Faust gemacht, hat sehr gut geklappt.

Allerdings wollten wir auch alle Städte sehen, und das war fast schon etwas viel. So haben wir die nächsten Kreuzfahrten nach Seetage, bzw. nach "uninteressanten" Häfen / Städten ausgesucht :-)
Aber das ist ja jedem sein persönliches von Bord zu gehen oder nicht.

Es gab auch genug Animation an Bord, aber man musste ja nicht teilnehmen...
wenn man dankend abgelehnt hat, konnte man auch entspannt zuschauen.
Die abendlichen Theateraufführungen reichten von Oper über Musical bis zu Akrobatikshows. War schön anzusehen.
Anschließend konnte man in den Bars Livemusik hören, oder auch in eine Bar mit Animation gehen. Das ging so bis ca. halb eins. Danach wurde die Disco geöffnet, die wir aber nicht besucht haben, wir wollten ja auch am nächsten Tag wieder an Land....

falls du noch weitere Fragen hast..
.. her damit

schöne Grüße
poesia-fan
(wahrscheinlich auch bald favolosa-fan)
Nerds
am 07.04.2012 20:24
Gute Idee, östliches Mittelmeer

Hallo, ich habe mit den italienischen Reedereien keine eigene Erfahrung, habe mir aber erzählen lassen, dass wegen der kostenfreien Unterkunft für Kinder im Sommer hier ordentlich Trubel ist. Wenn ich Mitte 20 und kinderlos im Sommer kreuzfahren möchte und ein bisschen englisch könnte, dann würde ich auf jeden Fall NCL mit in Betracht ziehen. Das Publikum ist sehr multikulturell und die Amis haben eine sehr entspannte Art des Urlaubens.
tjaa
am 07.04.2012 22:35
Danke!

Hallo poesia-fan und Nerds,

vielen Dank für eure Antworten!

Was die Kabine angeht, hätte ich glaube ich schon gerne Außen, da ich sonst Bedenken habe, mich sehr eingesperrt zu fühlen. Ich weiß, es ist ein Schiff, und man sollte sich dessen bewusst sein, aber eine Außenkabine mit Fenster stelle ich mir schon super vor. Aber wie du sagst, das kann ja jeder selbst entscheiden :)

Die Ausflüge würden wir wohl sowieso auf eigene Faust machen. Also vorher schonmal von Zuhause aus die Ziele recherchieren und schauen, was es zu machen gibt. Hab ich bisher auch bei allen anderen Städtereisen so gemacht ;)

Von NCL habe ich noch nie was gehört, danke für den Tipp. Die klingen tatsächlich auch ganz interessant.

Und das mit den Kindern stimmt schon, wobei ich dachte, im September sei "das Schlimmste" schon rum. Da sind ja die meisten Sommerferien schon rum.

Englisch ist kein Problem :) Ist mir sogar fast lieber, dann fühlt es sich mehr an wie Urlaub :D

Liebe Grüße
tjaa

 
zurück