MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Kreuzfahrt vom 20.02.-27.02.2016 - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Helmut Heuten
am 14.01.2016 21:43
Kreuzfahrt vom 20.02.-27.02.2016

Hallo zusammen,

wer fährt mit der Diadema im Zeitraum 20.02.-27.02.2016 die Kreuzfahrt im westl. Mittelmeer oder ist diese schon einmal gefahren. Macht es Sinn, sich alleine die Städte anzuschauen, oder sich den Reisegruppen anzuschließen?

Viele Grüße Helmut
alfi
am 15.01.2016 12:12
Westliches Mittelmeer

Hallo Helmut,

in Civitaveccia kann man prima den Zug nach Rom nehmen. Plant genug Puffer ein, aber ansonsten geht das wunderbar. Den kostenfreien Shuttle aus dem Hafen raus nehmen und rechts die Straße zum Bahnhof hochgehen, der Bahnhof ist auf der linken Seite.

In Barcelona kann man auch einiges zu Fuß machen oder mit der U-Bahn. Ein T10-Ticket ist günstiger als Einzelfahrten. Lohnenswert ist die Rambla, die Sagrada familia, der Arc de Triomf und auch das Stadion.

In Marseille kann ich euch den alten Hafen empfehlen und mit dem Petit Train zur Notre Dame de la garde, hatte 2013 nur 6 EUR p.P. gekostet. Der fährt am alten Hafen ab. Wie man am besten in die Stadt kommt, weiß ich nicht, weil wir da damals ein- und ausgeschifft haben und daher mit dem Taxi gefahren sind.

In Palma kommt es darauf an, wo ihr anlegt. Teilweise dicht an der Innenstadt oder weiter draußen.

La Spezia kenne ich nicht. Insgesamt kann man in Europa aber alles gut auf eigene Faust machen. Man muss nur genug Puffer einplanen, um rechtzeitig am Schiff zu sein, das Schiff wartet nicht.

Die Ausflüge vom Schiff sind recht kostspielig, insgesamt aber gut organisiert - aber eben Massenabfertigung.

Viel Spaß und gutes Wetter, viele Grüße
alfi
Zabriskiepoint
am 15.01.2016 17:52
La Spezia

La Spezia hat eine schöne Uferpromenade und eine gemütliche, sehenswerte Altststadt, in der es auch gute Restaurants und Cafés gibt.


Reisebär
am 16.01.2016 12:22
Es war unsere erste...

...Kreuzfahrt mit der Diadema im Westlichen Mittelmeer eben auch im Februar letzten Jahres.

Wir hatten super Wetter, ein tolles Schiff und alles auf eigene Faust gemacht.

Wir waren mit unserer Tochter damals 10 Monate unterwegs und haben uns alles zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angesehen. War für uns obwohl wir das erste mal so eine Reise machten sehr einfach und die Ausflüge sehr günstig.Ich hab alles gesehen was ich in den Städten sehen wollte zu einem Bruchteil von dem was die organisierten bezahlt haben.

Wer allerdings Wert darauf legt , alles erklärt zu bekommen, und auch der Weg vorgegeben ist sowie die Zeiten der liegt damit richtig.
Helmut
am 16.01.2016 14:43
Vielen Dank für die tollen Tipps!!!!

Klasse,
Die Informationen helfen uns super weiter

vG
Helmut
karl
am 19.01.2016 16:40
meine kreuzfahrt war ende november 2015

hallo, wir haben alle ausflüge selber gemacht .costa verlangt seit neuem 9.90€ für den shuttle-bus vom schiff in die innenstadt. bei marseille, barcelona und palma /mallorca. Rom und la spezia ist gratis das ist ja italienisch!Dabei gibt es in marseille 500meter vom schiff entfernt einen gratis-shuttle organisiert von der stadt! das gleiche gibt es in barcelona und in mallorca alles gratis shuttle busse: da will costa geld verdienen mit den unwissenden passagieren. für rom würde ich das birg-ticket empfehlen! Es kostet 12€ und gilt auch für alle verkehrsmittel in rom. strassenbahn,busse und metro!!! La spezia ist eine schöne stadt mit vielen museen und riesen markt. alles bequem zu fuß zu erreichen.pisa und florenz zu weit weg. und zu teuer.Auch auf dem schiff wird neues ausprobiert!! wie man zusätzlich einnahmen generieren kann zb gibt es abends kein buffetrestaurant am abend. man muß alacarte im restaurant essen. getränke gibt es gratis nur zum frühstück!!! wasser und kaffee und saft.und nachmittags nur kaffee und heisses wasser. getränkepaket kostet pro tag und kabine ca 50€ und kann nur wochenweise gebucht werden nur am 1.tag. wir haben nur das wasserpaket genommen. das wärs karl
caterina
am 19.01.2016 17:55
diadema

Hallo Karl! Wo hattest Du in Rom einen Shuttlebus gratis?

Saluti
Caterina
alfi
am 19.01.2016 18:32
Civitaveccia

Hallo Caterina,

der Shuttlebus ist dort gratis, weil es verboten ist, zu Fuß durch das Hafengebiet zu laufen.

LG
alfi
caterina
am 19.01.2016 20:34
diadema

civitavechia...ist was anderes -:)
poesia-favolosa-fan
am 19.01.2016 20:51
Shuttle-Busse

in Barcelona gibt es auch keine kostenfreien Shuttlebusse. Es gibt den Portbus, der kostet 2,- Euro einfach, oder 3,50 Euro hin und zurück. Fährt vor dem Terminal zur Columbus-Statue.

in Palma sind wir auch mit einem öffentlichen Bus gefahren, der nicht gratis war, hat aber einfach nur 1,50 gekostet.

in Marseille sind es schon so ca. 1,2 km bis man zur kostenfreien Shuttle-Haltestelle kommt. Da wird man dann zu einem Hafentor gefahren, wo es dann auch Bushaltestellen gibt. Die einfache Fahrt mit dem öffentlichen Bus war glaub ich 1,90 Euro.

in Civitavecchia wird man zu einem Sammelplatz gefahren, wo dann Taxis oder die Busse von Ausflugstouren nach Rom stehen. Der öffentliche Shuttle zum Bahnhof kostet 2,- Euro, ansonsten läuft man bestimmt ca. 15 - 20 Minuten.
Das Birg-Ticket hatten wir jetzt im Januar nicht genutzt, aber ich mein vor zwei Jahren hat es schon 14,- Euro gekostet?

Dass es bei Costa bislang kein Abendbuffet gibt, sollte jedem bekannt sein, der bei Costa bucht. Aber das ändert sich ja jetzt!
Auf der Diadema gibt es jetzt schon seit Januar Abends Buffet, und auf den restlichen Schiffen ab spätestens Juni, steht heute im neuen C-Magazin
Karin
am 21.01.2016 12:35
La Spezia

Ein unbedingtes MUSS in La Spezia ist eine Fahrt in die traumhafte Chinque Terre. Direkt im Hafen kann man eine Fahrt buchen.
Wir waren 6 Personen und haben uns im Hafen ein Taxi genommen.
Wir konnten 3 der 5 Orte besichtigen und hatten überall genug Zeit uns diese sagenhaften Orte zu betrachten. Danach kann man immer noch die Uferpromenade entlang flanieren.
Zabriskiepoint
am 21.01.2016 16:41
Cinque Terre

Ja, die Cinque Terre mit den berühmten fünf Dörfern ist sehr malerisch gelegen und auf jeden Fall einen Ausflug wert. Man kann oberhalb der Klippen ein schöne Wanderung machen. Der Klippenweg verbindet die fünf Dörfer. Wenn man ausreichend Zeit hat in La Spezia wäre das ein Vorschlag für die Gestaltung des Tages: Erst die Cinque Terre, dann Spaziergang an der Uferpromenade und abschließend Altstadtbummel mit Kaffeetrinken, die Altstadt schließt sich an der Uferpromenade an. Ich war nicht im Rahmen einer Kreuzfahrt in La Spezia. Ich weiß nicht, wo der Kreuzfahrthafen ist. In der Nähe der Uferpromenade?

 
zurück