MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Kreuzfahrt-Neulinge - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Nikki80
am 30.08.2013 21:28
Kreuzfahrt-Neulinge

Welche Reederei würdet ihr denn empfehlen? Wir wollten eigentlich AIDA nehmen, aber hier schneidet diese teilweise ja echt schlecht an ud ich bin verunsichert. Wir wollten Mittelmeer mit anschließendem Badeurlaub machen. Irgendwelche Tipps? :-)
Kreuzer
am 30.08.2013 23:51
Warum nicht Aida?

Hallo Nikki80,

einen Tipp zu geben, ist so gut wie nicht möglich, da ich dich und deine Wünsche nicht kenne. Fährst du als Familie mit Kindern? Wo willst deinen Badeurlaub verbringen?

Was Aida betrifft, kann ich persönlich nichts großartig Negatives, eher Positives berichten.
Die Kabinen sind gut, bis auf eine Minibar und eine etwas einfachere Ausstattung mit anderen Schiffen vergleichbar. Aida ist natürlich komplett deutschsprachig, mit all den Vor- und Nachteilen deutscher Gäste. Die Qualität des Essens (in Buffetform)und insbesondere die Auswahl ist wirklich gut. Da ist für jeden etwas dabei. Einziger Nachteil ist, dass man schon mal einen Tisch im Restaurant suchen muss, wenn man eine ungünstige Zeit erwischt.
Die Atmosphäre ist leger, kein großartiger Kleiderzwang und keine Galaabende.

Für dein Vorhaben bei Fluganreise, auch noch einen Badeurlaub (z.B. Antalya, Mallorca) dranzuhängen, ist Aida doch Top-geeignet.

Wir sind mit verschiedenen Gesellschaften gefahren, Aida würde ich persönlich immer wieder buchen, wenn die Route und der Preis (Vario) stimmt.
Julius Findus
am 31.08.2013 9:56
AIDA rüstet seine gesamte Flotte mit Schadstofffiltern aus

... gerade gelesen - also da hast Du sogar noch ein gutes Gewissen wenn Du Aida fährst.

Ich habe eigentlich immer viel Gutes über AIDA auf meinen Gesprächen mit Reisenden gehört, kenne Sie leider aber nicht. Sie haben für mich immer zu viel Einzelkabinenaufschlag. Aida ist halt auch nicht günstig. Kenne aber vier andere Gesellschaften. Bestimmt ist AIDA besser als MSC und Costa. Ist aber Geschmacksache.

Fahrt doch mal mit einer kleinen Gesellschaft: Passat-Kreuzfahrten oder Transocean Tours. Die haben schönere Routen als die großen Massengesellschaften.

Grüße
Michaela
am 31.08.2013 16:57
Aida ist nicht besser als MSC oder Costa

Das musst Du individuell für Dich rausfinden. Wir sind mit Costa, MSC und AIDA gefahren. AIDA hat mir mit Abstand am Schlechtesten gefallen. Ich bin kein Fan von Buffets, liebe es eher gediegen. Auch mag ich lieber internationales Publikum. Daher kommt AIDA nicht mehr in Frage für uns. Aber bekanntlich sind die Geschmäcker verschieden. Probier es aus!
Nikki-80
am 31.08.2013 20:52
Individual

Wir würden als Familie fahren (Tochter ist 2). Normalerweise mögen wir lieber kleine Hotels mit internationalem Publikum. Eigentlich eben ganz individuell. Das möchte ich/wir mit der kleinen aber so nicht mehr machen!
Es soll eben Kultur und Badeurlaub verbinden. Zumindest war so meine Vorstellung.
Ich habe jetzt schon oft gelesen das AIDA überteuert ist (vor allem wohl beim "anflug/-Fahrt), den Landgängen/Ausflügen und eben sehr "deutsch" ;-).
Danke Julius für den Tipp, die Schau ich mir gern mal an.
alfi
am 01.09.2013 13:27
Kreuzfahrt

Hi Nikki,

ich habe bislang nur AIDA und Costa ausprobiert und mir gefällt Costa um Längen besser, besonders der Schiffsaufbau, der Service (inkl. Beschwerdemanagement) und die Kabinen von der Größe her.
MSC probieren wir Silvester erst aus, daher kann ich jetzt noch nichts dazu sagen.

Costa ist deutlich internationaler, vielleicht gefällt euch das daher besser.

Anreise musst Du bei anschließendem Badeurlaub selbst buchen, was meiner Meinung nach aber auch viele Vorteile hat. Ich würde dann nur an Deiner Stelle einen Tag eher anreisen, falls was dazwischen kommt. Insgesamt wird es deutlich günstiger sein. Dafür muss man sich aber auch um den ganzen Transfer kümmern. Ist ein Mehraufwand.

Insgesamt ist eine Kreuzfahrt toll, ich bin infiziert. Wir waren in den letzten 10 Monaten 3x los und die nächste ist schon gebucht. :-)

LG
alfi
Julius Findus
am 01.09.2013 17:47
Aida

Da staune ich aber! Wenn ich auf MSC und Costa-Kreuzfahrten immer mit Anderen plaudere dann zählen die immer auf was am Essen bei Aida alles besser ist. Es gibt regelrechte Aida-Jünger, ich habe selber einen in der Verwandschaft.

Also ich muss jetzt bald mal mit denen los um mitreden zu können.
Kreuzer
am 01.09.2013 20:55
Kreuzfahrt, Aida, Individuell, Aida nicht besser als MSC und Costa

Individualitaet
Individualitaet und Kreuzfahrt beisst sich. Fuer Normalverdiener bezahlbare Kreuzfahrten sind Massentourismus. Individuell kann man hoechstens seine Landgaenge gestalten, wenn man nicht an organisierten Ausfluegen teilnehmen will.

Kosten organsierter Landausfluege
Egal welche Gesellschaft, die organsisierten Ausfluege haben immer ihren Preis. Egal mit welcher Gesellschaft, fuer Kleingeld sind sie nicht zu bekommen. Aida ist nicht teurer als MSC oder Costa. Ist also ein Maerchen, dass Aida teurer ist.

Kleine Gesellschaften
Kleinere Gesellschaften sind sicherlich eine Alternative, jedoch sind die Routen stark begrenzt, meist nicht im Mittelmeer. Das Altersniveau ist wesentlich hoeher als bei groesseren Gesellschaften. Mit Kind nicht unbedingt zu empfehlen.

Alfi, die AidaCara ist ein aelteres, kleineres Schiff der Aida Flotte, der Schiffsaufbau der anderen Schiffe ist ganz anders. Die z.B. AidaMar, AidaBella, AidaDiva sind nach hinten im Restaurantbereich offen und wesentlich moderner.

Die Groesse der Standardkabinen unterscheidet sich bei den Gesellschaften nicht bzw. hoechstens um 1qm.

MSC und Costa ist zwar internationaler, jedoch besteht die Majoritaet aus Italienern.

In den Sommermonaten muss man wirklich ueberlegen, ob man im Mittelmeer mit Costa oder MSC unterwegs sein will. Auf den Schiffen ist es extrem laut, sehr voll und eng. Italienische Grossfamilien sind nichts anderes als Tischreservierer bei Aida.

Bedienrestaurants und internationales Publikum machen noch kein gediegenes Ambiente aus. Es liegt im Auge des Betrachters, was er als gediegen empfindet. Zwei Galaabende heisst sicherlich nicht - gediegen. Da gibt es andere Gesellschaften, wo dies eher zutrifft. Da bewegt man sich aber in einem anderen Preisniveau.

Was die Auswahl an Speisen betrifft, nimmt Aida und Tuicruises aus meiner Sicht einen Spitzenplatz ein. Die Obst-, Kaese,- Schinken,- und Wurstauswahl ist bei den meisten Schiffen der Aida-Flotte unuebertroffen. Man muss natuerlich Buffets lieben, da gebe ich Recht. Ich selbst hasse Buffets, habe bei den Aida-Schiffen damit aber kein Problem. Die Auswahl und das schmackhafte, gewuerzte Essen macht einiges wett.

Aida hat nun einmal ein etwas anderes Konzept, welches ich anfangs auch abgelehnt habe. Inzwischen stehe ich auf dem Standpunkt, wenn Preis und Route stimmt, ist Aida eine Kreuzfahrt wert.

Die Aida-Schiffe sind anders aufgebaut. Von der Innenarchitektur sind sie nicht so edel bzw.nicht so verspielt wie bei anderen Gesellschaften. Die Kabinen bei Aida sind bunter, juenger und einen Tick einfacher. Ist eben Geschmackssache.

Die meisten Costa Schiffe sind sehr gross. Im Verhaeltnis BRT zu Passagieren schneiden Costa und MSC nicht gut ab. Das merkt man gerade bei Seetagen, wenn alles ueberfuellt ist.

Ich bin kein Aida-Juenger, finde Aida aber vollkommen in Ordnung. Ich mag Costa, habe auch MSC in seinen Anfaengen favorisiert, habe mich neben den Amis aber inzwischen von Tuicruises ueberzeugen lassen. Das Motto Wohlfuehlschiff hat man dort wirklich umgesetzt.

Ich wuerde alle Gesellschaften wieder buchen, bis auf MSC.
MSC war in den Anfaengen mit der Lirica, Opera (2003, 2004, 2005) wirklich gut. Bis auf die Hardware (Schiff, Kabine)ist MSC aus meiner Sicht inzwischen weit abgesunken.

Aber alles Geschmackssache. Probiert es aus. Vergleicht selber und findet eure Favoriten.

(7xMSC, 7xCosta, 5xAida, 2xTUI, 2xNCL, 5x andere Gesellschaften)- ein Vergleich ist mir also moeglich.



Michaela
am 01.09.2013 22:07
Aida ist nicht besser als MSC und Costa

Es gibt sogar Unterschiede innerhalb der gleichen Reederei. Unsere erste Fahrt mit MSC war auf der Splendida. Wir waren mässig begeistert. Die zweite Fahrt war auf der Armonia und wir waren diesmal sehr begeistert vom Schiff und Service. Ich würde eher zu einem kleineren Schiff raten. Auch auf der Costa Pacifica fanden wir es nicht so toll. Diese Schiffe sind uns einfach zu gross. Und während den Sommerferien würde ich sowieso keine Kreuzfahrt im Mittelmeer buchen. Und ja, AIDA ist uns definitiv zu "deutsch".
Kreuzer
am 02.09.2013 0:05
Nachfrage Michaela

Was meinst du mit: ist uns definitiv zu deutsch? Deutsch ist Bordsprache, deutschsprachig sind die Offiziere und die meisten Gäste. Bis auf einen Biergarten und eine Bierbrauerei auf dem Schiff wüsste ich jetzt nicht, was als typisch "deutsch" gelten könnte.

Bist du schon einmal mit einem Aida-Schiff gefahren? Michaela, darf ich fragen, welcher Nationalität du angehörst?

Stringente Organisation und Ordnung sind Dinge, die Deutsche normalerweise schätzen.

Liegt es am komplett deutschsprachigem Publikum mit allen Vor- und Nachteilen in ihrem Wesen?

Die Handtuchfraktion gibt es nicht nur auf deutschsprachigen Schiffen. Auch bei MSC und Costa sind morgens um 09.00 Uhr die Liegen mit Handtüchern am Pool belegt, übrigens komplett mit Handtüchern von Italienern - bei Mittelmeerkreuzfahrten.
Dinner
am 02.09.2013 7:44
Rat für Neulinge ist schwierig

Wenn es Euch finanziell möglich ist bucht unbedingt eine Balkonkabine. Dann habt Ihr auch mal Ruhe für Eure Kleine und könnt die Kreuzfahrt trotzdem genießen, egal wieviel Remmidemmi gerade auf den Oberdecks herrscht.

Gute Fahrt

Dinner
Michaela
am 02.09.2013 12:48
Fragen schon beantwortet

Kreuzer, bitte lies meine Beiträge aufmerksam durch, dann sind Deine Fragen eigentlich beantwortet.
alfi
am 02.09.2013 21:02
Handtücher an Deck

Hallo ihr,

was die Handtücher angeht: Bei AIDA war trotz mäßigem Wetter alles mit Handtüchern belegt.
Bei Costa haben die Gäste dies auch getan, dadurch, dass es aber alles Leihhandtücher waren, hat der Poolaufseher alles im Blick gehabt und nach einer halben Stunde freier Liege, die herrenlosen Handtücher einfach eingesammelt. Fand ich grandios!

Ich kann ja nur das beurteilen, was ich selbst erlebt habe. Ich glaube gern, dass andere AIDA-Schiffe anders / für mich besser sind und ich sage ja auch nicht, dass ich nie wieder mit AIDA reise. Das stimmt so nicht, die kriegen nochmal ihre Chance. Aber Costa gefiel mir auf beiden Kreuzfahrten besser.

Allerdings sind wir auch kein einziges Mal in der Hochsaison unterwegs gewesen.

Von TUI habe ich auch nur sehr gutes gehört, leider, leider sind wir ja auf Ferien angewiesen und die Routen passten bislang leider nicht in meinen Urlaubsplan. Aber es kommt noch dran!

Wenn wir in einigen Jahren kinderlos unterwegs sind, werde ich meinen Horizont in der Richtung auch gern erweitern.

LG
alfi

P.S. Es sind zweifellos viele Italiener an Bord, aber die anderen Nationalitäten scheinen deutlich aufgeholt zu haben, besonders Deutsche, Österreicher und Schweizer.
Nikkei-80
am 04.09.2013 10:54
Vieeeeeelen dank!!!!

Vielen dank für das tolle Feedback. Ich hab jetzt mal Kataloge bestellt und führ mir die in Ruhe zu Gemüte. Wenn ich dann was in der engeren Auswahl würd euch gerne nochmal fragen?!?! :-)
Hat von euch scho mal jemand ne Route gefahn bei der Marokko (Casablanca) dabei war?
Julius Findus
am 04.09.2013 11:16
Marokko

Vor 10 Jahren war ich mal mit Costa dort und habe einen Ausflug gemacht. Sehenswert ist die Moschee, relativ neu, zweitgrößte der Welt glaube ich. Dann eine christliche Kirche und das Villenviertel besichtigt. Gut war ein Ausflug ins Umland, wo man Ziegen sieht die auf Bäume klettern um Blätter zu fressen (nicht gemacht, haben Andere erzählt). Basar und Geschäfte nicht erlebt, weiß auch nicht mehr warum (ich glaub es war zu oder Freitag). Sonst gut zum einkaufen.

Mach doch spontan im September eine Woche Mittelmeer zur Probe. Holland America Line haut zur Zeit Angebote für 299 Euro die Woche raus, schöne Ziele und sehr gutes Essen. Das Problem sind Flüge nach Athen. Wenn ich nicht arbeiten müsste würde ich es kurzfristig machen.
Kreuzer
am 04.09.2013 12:03
Casablanca

Wenn du keinen Ausflug buchen möchtest und Casablanca auf eigene Faust machen willst, hast du folgende Möglichkeiten:

Ein Shuttle fährt bis zum Hafeneingang. An der gleichen Haltestelle fährt der Shuttle auch wieder zum Schiff.

Von dort aus kannst du nach rechts (Hafen im Rücken) laufen. Nach ca. 600 m liegt Ricks Cafe auf der linken Seite. Von dort weiter geradeaus bis zur Moschee. Die Moschee und die umliegenden Gebäude sind schon sehenswert. Hinter der Moschee ist auch ein Strand.

Den alten Souk erreichst du, wenn du von der Haltestelle aus (Hafen im Rücken) geradeaus gehst. Nach 400 m liegt der Souk auf der rechten Seite. Linker Hand vom Souk und ein Stück geradeaus sind die Einkaufsstraßen.

Tipp: Vom der Haltestelle des Shuttles sollte man sich wenn möglich schneller entfernen (100m reicht), danach wirst du nicht mehr angesprochen.

Mit einem kleinen Stadtplan kommst du gut zurecht und findest mit Sicherheit zurück.

Casablanca ist jetzt kein Highlight, die Moschee ist jedoch sehenswert.
alfi
am 04.09.2013 16:36
Casablanca

Hallo Nikkei,

klar kannst Du nochmal fragen - sooft Du möchtest!

Ich war auch schon mit Costa in Casablanca. Ich fand es insg. nicht sonderlich sehenswert. Die Moschee ist toll, ein Highlight! Wir sind zu Fuß hingelaufen (ca. 1,5 km vom Hafen immer rechts am Meer lang), anschließend sind wir zu Fuß querfeldein zur Medina (Altstadt) gegangen. Ich mag Märkte und ähnliches und so hat es mir gut gefallen. Wir haben gebummelt und auch was gekauft. Zurück sind wir dann wieder zu Fuß (insg. ca 6-7 km), waren dann aber auch kaputt.

Man wird bis zum Eingang des Hafens immer wieder von Taxifahrern angesprochen, die echt penetrant sind, danach wird es besser. Uns ist es aber auch unterwegs noch oft passiert, wenn wir einfach nur die Straße entlanggelaufen sind. Aber ein höfliches "Nein, danke" hat gereicht, dann war meist auch Schluss.

Einen Ausflug haben wir nicht mitgemacht, weil uns die Ausflugsziele zu weit waren und wir nicht stundenlang im Bus sitzen wollten. Am späten Nachmittag lagen wir lieber mit einem Drink in der Hand am Pool! Ich habe mich gesonnt und mein Mann fand das Treiben im Hafen spannend.

LG
alfi
Michael
am 04.09.2013 16:43
Welches Schiff als Neueinsteiger

Hallo liebe "nicki80",

den Schreibern der vorherigen Beiträge würde ich alle zustimmen und könnte noch viel mehr dazu sagen, als "alter" Kreuzfahrer. Eine richtige Empfehlung zu geben ist völlig unmöglich; es gibt einfach zu viele unterschiedliche Schiffe. Kleine Schiffe, große Schiffe, luxus klein, Luxus groß, Windjammer, dazu noch die unterschiedlichsten Fahrgebiete.

Geh doch mal auf die Seite www.kreuzfahrten.de, unten ist ein Link "Team", dort siehst du eine Reise von Mitarbeitern, wenn Du rechts die "I" wie Information anklickst, geht ein Fenster auf mit den Schiffen, auf denen die Mitarbeiter schon Erfahrungen sammeln konnten. Hier hilft man dir sicher telefonisch weiter.

 
zurück