MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Karibik wichtige Tipps? - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Darklight
am 21.06.2016 10:06
Karibik wichtige Tipps?

Hallo liebe Forumsgemei de,

nun ist es soweit und ich werde bald meine erste Kreuzfahrt ab Miami antreten.
Route:
Miami, Florida,.Ocho Rios, Jamaica. George Town, Cayman Islands. Cozumel, Mexico. Nassau, Bahamas. Miami, Florida

Nun wollte ich fragen ob ich irgendwelche wichtigen Dinge beachten sollte, die für eine reibungslose Reise erforderlich ist.

Wie sieht es beispielsweise aus mit den Landausflügen? Sind da spezielle Impfungen für diese Länder erforderlich? Kann ich ohne Visa einreisen? Für die USA habe ich diesen ESTA Antrag bereits gestellt und auch bewilligt bekommen. Aber wie sieht es mit den anderen Ländern aus und muss ich mich da noch um irgendwelche Papiere kümmern?

Und wie sieht es mit den USA aus? Für den Fall der Fälle, worauf achten die Grenzbeamten und welche Papiere/Ausdrucke sollte man dabei haben?

Außerdem wäre es gut zu wissen wie das mit den Trinkgeldern bei MSC gehandhabt wird und welche Regeln bei so einer Kreuzfahrt auf dem Schiff beachtet werden müssen die für eine angenehme Reise ohne Ärger und Missverständnisse erforderlich sind.

Es sind ziemlich viele Fragen auf einmal. Ich hoffe, dass sich dennoch Antworten finden lassen. :)

Moni
am 21.06.2016 15:11
Tipps Karibik

Hallo Darklight, mit deinen Fragen würde ich mich an ein qualifiziertes Reisebüro wenden! Ich denke hier im Forum kannst du auf schönend gute Ausflugstipps hoffen - aber nicht auf Antworten die so grundlegend wichtige Dinge wie Visa, Impfungen ect. beinhalten.

Wenn du die MSC Unterlagen liest, kannst du dort genau erkennen, wieviel Trinkgeld pro Person pro Tag deinem Bordkonto belastet wird. Natürlich kannst du auch bei gutem Service deinen guten Geistern auf dem Schiff noch ein paar Dollars extra geben. Wenn du kein Getränkepaket gebucht hast, fallen auf die entsprechenden Getränke auch nochmals eine Servicepauschale an.

Ich würde mich bei diesem Reiseziel auch bei meiner Bank erkundigen, welche Reisezahlungsmittel hier empfohlen werden. Kreditkarte, Dollars ect.

Welche Ausflüge bietet den MSC an - dies kann für dich doch auch schonmal ein Anhaltspunkt sein, was es auf den jeweiligen Inseln für Sehenswürdigkeiten gibt. Ich gehe meine Reisen so an, dass ich mir in der Buchhandlung einen schönen Reiseführer kaufen, die Ausflüge des Schiffes mir anschaue und dann individuell etwas zusammenstelle.

Gruss Moni
FIFFI
am 21.06.2016 17:29
Na sowas

wenn du von nichts informiert bist, warum buchst du dann. Erst informieren, dann buchen ist hier die Devise
s
am 21.06.2016 18:06
was für tolle Ratschläge. ....

Meine Güte....solche Fragen kamen hier schon häufiger auf, also warum werden sie nicht einfach wie sonst beantwortet ? Hat euch Darklight was getan ?

Dann werde ich versuchen weiterzuhelfen...ich war schon auf allen Stationen deiner Tour, du brauchst lediglich die Esta zur Einreise in die USA, im Flugzeug werden euch Karten/Fragebogen ausgeteilt, diese müsst ihr dann dem Beamten mit eurem Reisepass vorlegen. Ich selbst nehme auch immer noch mal einen Ausdruck der erteilten Esta mit....

Zum Thema Impfungen, ich bespreche immer alle Länder mit meinem Hausarzt, der falls er sich selbst nicht ganz sicher ist nochmal bei einer speziellen Stelle nachfragt ...für diese Länder wurden uns keine Impfungen empfohlen, zumindest nicht als Kreuzfahrtpassagiere. ...bei Mexiko gibt es Empfehlungen, allerdings nicht in der Region und auch nicht für Tulum, falls ihr da hin wollt ( sehr empfehlenswert ).

Landausflüge brauchst du eigentlich nicht unbedingt zu buchen, vor Ort stehen am Hafen lokale Anbieter die Ausflüge zum Bruchteil des Schiffspreis anbieten und in kleineren individuellen Gruppen durchführen, allerdings sollte man da wenigstens Grundkenntnisse der englischen Sprache beherrschen. Lediglich wenn Interesse an Tulum in Mexiko besteht würde ich empfehlen den Ausflug über die Reederei zu buchen, es ist sonst zeitlich und auch preislich nur schwer zu schaffen....

Zum Thema Zahlungsmittel: für jede Insel in lokale Währung zu tauschen ist nur teurer und nicht nötig, alle Stationen deiner Reise akzeptieren US Dollar. Auf eine Kreditkarte würde ich mich nicht verlassen, zum einen kann man nicht immer und überall in dieser Gegend damit zahlen ( lokale Märkte, Taxifahrer ) und wenn man damit Geld abheben möchte hat man neben den Gebühren am Ende noch einiges an Geld in Restwährung....

Falls noch Fragen offen sind.....ruhig her damit, es gibt auch immer Leute die auf Fragen antworten. ...
Claudine
am 21.06.2016 20:44
Erfahrungen

Hallo Darklight...wir machen diese Reise im nächsten Jahr...wäre toll wenn du nach deiner Rückreise ein kleines Feedback geben könntest würde mich wirklich freuen. Wann fährst du denn ?
@FIFFI ich buche übrigens auch erst und DANN beschäftige ich mich mit den Eventualitäten bzw. Landausflügen etc.
Solche Reise ist ja meist auch auf Zeit geplant, demnach kann man solche Sachen ja dann in Erfahrung bringen. Dafür sind ja solche Foren !
@s du hast mir übrigens auch schon bei diversen Fragen hilfreich zur Seite gestanden :-)
Bis dahin Claudine
Zabriskiepoint
am 21.06.2016 21:48
Tipp

Ich bin kerngesund, war auch im Urlaub nie krank, bis ich bei meiner ersten Kreuzfahrt mit der Aida Bella vor vier Jahren das Bordhospital wegen einer Infektion aufsuchen musste. Ich lag im Bordhospital ein paar Stunden am Tropf, durfte einen weiteren Tag die Kabine nicht verlassen - und dann war der Spuk auch schon vorbei. Die Rechnung des Arztes bzw. des Bordhospitales war sehr hoch. Nur weil die Aida unter einer europäischen Flagge fährt, hat mir meine gesetzliche Krankenkasse einen kleinen Teil des Betrages erstattet. Auf Rat meiner Krankenkasse habe ich nach diesem Vorfall eine Auslandsreiseversicherung abgeschlossen. Eine gute Auslandsreiseversicherung kostet einen Appel und ein Ei. Das lohnt sich auf jeden Fall, eine solche Versicherung abzuschließen.
Zabriskiepoint
am 21.06.2016 21:56
Versicherung

Korrektur: Ich meine eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Meine kostet weniger als 10 Euro pro Jahr - ist doch kein Kostenpunkt. Ich reise viel, bin froh, dasd ich jetzt diese Absicherung habe.
Darklight
am 22.06.2016 0:42
Karibik wichtige Tipps?

Hallo,

anfangs von dem Kommentar von FIFFi erschrocken, ist es schön zu lesen, dass es Menschen gibt, die VIEL sinnvolleres für dieses Forum beitragen.

Ich danke allen, die hier geantwortet haben und helfen. @Moni, @s und @Zabriskiepoint

Claudine, ich werde gerne berichten wenn ich das nicht im ganzen Arbeitsstress nach dem Urlaub vergesse. :) Leider gibt es hier keine PM Möglichkeit, sonst hätte ich gesagt, errinnere mich. :)

Besonderen Dank @s dass du die Vorgehensweise von FIFFI kritisiert hast und so umfangreich geholfen hast.
Und außerdem ist es beruhigend zu wissen, dass "papiertechnisch" nichts mehr erforderlich ist. Ich werde dann wegen den Impfungen nochmal beim Arzt fragen und bezüglich der Auslandskrankenversicherung bedanke ich mich bei Zabriskiepoint, dass ist eine gute Idee.

Die Informatione haben mir wirklich sehr geholfen. Was Tulum angeht, hatte ich das fest auf der Liste. Insofern ist es super, dass ich das nochmal hier empfohlen bekommen, das bestätigt meine Planungen nochmals. Und, dass man die Landausflüge nich unbedingt im Vorhinein buchen muss, freut mich, dann bleibt etwas Flexibilität.

Ok, dann werde ich Tulum direkt über MSC buchen, wenn das reibungsloser ist.

Was mich noch interessiert, auch wenn das vielleicht banal rüberkommt. Was macht ihr mit euren Wertsachen, wenn ihr beispielsweise in Tulum ins Meer wollte? Ich meine ich will meine Kamera, oder mindestens mein Handy mitnehmen, um paar Fotos zu machen, wo legt ihr das hin? (Geld und so kann, man sich ja immer irgendwo hinstecken aber so Kamera, Handy usw.?)

Ich will ja auch paar Erinnerungen mitnehmen, aber wenn einer dann immer auf die Wertsachen aufpassen muss, während der andere badet, das kanns ja nicht sein? Oder gibt es da Möglichkeiten?

Was mich noch interessiert, wie kommt ihr an Dollars? Wechselbüro? Oder soll ich einfach vor Ort an den Geldautomaten und mich dort immer versorgen? Wie sieht es mit Geldautomaten im Schiff oder auf den Landgängen aus? Oder muss ich mich bereits in Miami ausreichend eindecken?

Wie ist das eigentlich, wenn man beispielsweise in Ocho Rios, Jamaica (oder irgendein anderer Halt auf der Strecke) anlegt und keine Ausflüge gebucht hat? Ist das ein Bereich, wo ein schöner Strand angrenzt und man dort schön an den Strand baden gehen kann? Oder sind es Bereiche, von denen man aus Ausflüge oder Fußmarsch einrechnen muss, um an einen schönen Strand zu kommen, wo man dann paar Stunden verbringen kann?

In Miami wollte ich außerdem zu den Everglades, wie habt ihr das immer gemacht? Selbst mit Auto hinfahren und dort eine Speedboattour oder doch lieber im Voraus buchen und mit Taxi? oder holen die einen sogar ab? Zu welchen Uhrzeiten sollte man zu den Everglades und wie lange Zeit sollte man einplanen da wir nur 3 Tage in Miami haben. Was empfehlt ihr?

Ich bedaure, die vielen Fragen aber ich bin wirklich so unter Strom und voller Vorfreude. Möchte einfach, dass diese Reise für meine Frau und mich unvergesslich wird. :)

Ich hoffe ihr könnt helfen. :)
Darklight
am 22.06.2016 0:48
Karibik wichtige Tipps?

Und was ich noch vergessen habe, wie sieht es mit den Getränken aus, was gibt es wann frei zu trinken?

Da ich gerade am überlegen, welche Getränkepakete ich buchen oder nicht buchen soll.

Ich reise mit MSC.

Hat da jemand nähere Infos? Würde ungern Wasserpakete buchen, wenn Wasser überall frei verfügbar ist.

Wie muss ich mir das vorstellen auf dem Schiff?
FIFFI
am 22.06.2016 0:55
Na sowas

Fahrt doch in den Bayerischen Wald, da seit Ihr alle sehr gut aufgehoben!
Noch Fragen zum Bayer. Wald?, beantworte Diese gerne!
FIFFI
am 22.06.2016 1:23
Na sowas

Er will frei trinken, ja will er nur noch Freibier, hat er kein Geld fuer Getraenke, will aber in die Karibik fliegen?, bei Freibier?, soll er doch zuhause bleiben, da bekommt er auch keine Freigetraenke.
Es gibt schon sehr viele Schmarrer hier!!!
Moni
am 22.06.2016 10:05
GetränkeMSC

Hi Darklight,
Währungen: sprich mit deiner Bank wegen einer Kreditkarte Gold. Würde eine normale Karte dann auch für deinen Partner empfehlen, einfach aus Sicherheitsgründen, wenn mal der Magnetstreifen defekt ist...Da ist auch eine Auslandsreisekrankenversicherung und weitere Versicherungsleistungen mit dabei. Lass dich da beraten. In Amerika /Karibik bist du ohne Kreditkarte aufgeschmissen.

(Nur wir Deutsche sind nicht weit fortgeschritten - war letzten Monat in Dänemark mit dem Schiff - habe da doch glatt 2 Wasser mit der Visa bezahlt - ist für die Dänen ganz normal und ich hatte keine Währungen übrig - super:-))

Dann würde ich auf meiner Bank ein paar Dollarnoten tauschen und mitnehmen (kleine Scheine w/ Trinkgeld oder auch mal einem Cocktail am Strand ect.)

Getränkepakete: kannst du direkt vor Ort auf deinem Schiff buchen. Da werden dir dann auch Wasser-,Softdrink-,Bier- und Weinpakete angeboten. Da brauchst du dich jetzt nicht entscheiden. Die ersten sprechen dich dann schon beim einchecken an, du kannst jederzeit an jeder Bar ein Getränkepaket auf dem Schiff kaufen.(So auf der Magnifica und Orchestra)

Ausflüge: Städte haben wir immer selbst erkundet, wenn wir aber etwas von der Landschaft sehen wollten, dann haben wir uns für einen MSCAusflug entschieden. Da war es uns unter anderem halt auch wichtig, dass das Schiff wartet, sollte man in einen Stau gerät oder eine Panne hat. Bei privaten Ausflügen ist das Schiff dann halt weg! (Wir sind da ein bisschen "Schisser"). Wir wurden aber noch nie enttäuscht - es hat uns immer gefallen. Bei einem Urlaub dieser preislichen Grössenordnung waren uns dann 100 Euro p.P. für den Ausflug auch egal. (Wenn man sparen will trinkt man halt einen Cocktail weniger oder verzichtet auf das Bild mit dem Kapitän, welches mit 30 Euro das Bordkonto belastet:-))

Gruss Moni
Moni
am 22.06.2016 10:08
@ FIFFI

Deine Kommentare sind nötig wie ein Kropf - wenn du etwas sinnvolles zum Thema mitteilen kannst, dann tu das, wenn nicht dann geh weiter zum Lachen in den Keller.
Zabriskiepoint
am 22.06.2016 11:14
#Moni

Ich fahre im Dezember mit MSC in die Karibik. Man kann leider kein separates Wasserpaket mehr für die Karibikfahrten buchen. Ich habe Stichproben gemacht, bei anderen MSC-Kreuzfahrten kann man Wasserpakete buchen, aber bei der Karibikroute mit der MSC Poesia, die ich im Dezember mache, werden keine Wasserpakete mehr angeboten. Verstehe ich nicht. Es ist m.E. besser und kostengünstiger, die Wasserpakete im Vorfeld der Reise online zu buchen, da spart man nämlich die Servicegebühr, die man vor Ort auf dem Schiff bezahlen muss. Im Buffetrestaurant wird ja leider nur "totes" Wasser ohne Kohlensäure angeboten, aber ich mag lieber Wasser mit Kohlensäure
s
am 22.06.2016 14:19
Darklight / Claudine

Also die meisten Fragen wurde ja schon beantwortet, also eine Auslandskrankenversicherung ist immer sinnvoll und kostet wohl auch weniger als eine goldene Kreditkarte....wir decken uns immer schon zu Hause über unsere Hausbank gebührenfrei mit Dollars ein, notfalls haben wir dann eine Mastercard mit....Geldautomaten gibt es auf dem Schiff keine und auf manchen Inseln, bzw. Gebiete habe ich auch selten welche gesehen, wobei wir auch meist direkt ins Landesinnere fahren....

Getränke: es gibt frei Wasser, Kaffee und Tee rund um die Uhr im Buffetrestaurant an einem Getränkespender, morgens auch Saft (so ein Zuckerwasser ). Getränkepakete kannst du getrost an Bord kaufen, da die Informationen im Internet oder auch direkt von MSC in der letzten Zeit äußerst fehlerhaft sind Wir wollten dieses Jahr zu Ostern Pakete vorab kaufen (da wir dachten das dann das Servicentgeld entfällt -war aber nicht so, Preise waren identisch ) die Pakete die wir wollten waren online in unserem Buchungsbereich nicht aufgelistet....Antwort von MSC direkt "gibt es auf diesem Schiff/Tour nicht", gab es aber dann doch und haben es dann vor Ort gebucht.

Strände:also an allen Stationen gibt es Möglichkeiten zum Strand zu gehen, die meisten lokalen Anbieter bieten auch Ausflüge an mit anschließenden Strandaufenthalt, so hat man auch was von der Insel gesehen...zu den Wertsachen, da musst du in den sauren Apfel beißen und immer einer dabei bleiben, nur so kannst du sicher sein das nichts weg kommt...

Tulum,: auf jeden Fall hier direkt buchen, das ist der am meisten gebuchte Ausflug und vor Ort ist es meist nicht mehr möglich einen Platz zu bekommen.

Everglades: also wir haben im letzten Jahr den Ausflug mit Endpunkt Flughafen über die Reederei gebucht, war am einfachsten, sind also morgens samt Koffer in den Bus gestiegen, zu den Everglades, war halt perfekt organisiert, da stand schon direkt das Boot zum einsteigen, keine Wartezeiten, am Ende noch freie Zeit zur eigenen Verfügung um den Shop zu besuchen o.ä. und dann zum Flughafen....wir hatten auch ein Hotel in Miami mit kostenlosem rund um die Uhr Shuttle Service, sind dann am Flughafen einfach nur umgestiegen in den Hotelshuttle

Hoffe ich konnte helfen

@Claudia freut mich wenn ich dir schon helfen konnte, immer wieder gerne....freut mich auch mal ein Feedback zu bekommen, meist schreibt man hier ganze Romane zu Fragen und Ausflüge und da kommt rein garnix zurück, noch nicht einmal ein "danke", wasch schon etwas frustrierend finde....
solltest du spezielle Fragen zu dieser Tour haben...immer her damit, war auf allen hier aufgeführten Stationen schon mehrfach...
Darklight
am 23.06.2016 11:04
Getränkepakete

Hallo,

ich danke euch für eure sehr hilfreichen Antworten. :)

So wie ich das verstehe, kann das Angebot für Getränke/Getränkepakete online von den Preisen und Möglichkeiten an Bord abweichen.

Das Gefühl habe ich nämlich auch. Anders als bei Zabriskiepoint wird bei mir das SODA PACKAGE für 30 $ (Beschreibung: 15 canned sodas (fountain sodas or fruit juices on request). Vouchers can be consumed at any bar, restaurant and self-service buffet. angeboten.

Sind das eigentlich 1 Liter Flaschen oder was bekommt man da?

Beispielsweise lese ich auch oft vom Cheers! Paket, wird bei mir aber nicht angezeigt, wenn ich danach im Kundenbereich suche.

Kann ich davon ausgehen, dass die Pakete an Board teilweise unterschiedlich sind?

Und wie sieht es eigentlich mit Einkaufsmöglichkeiten bei den Landsausflügen aus? Ich meine jetzt den unmittelbaren Bereich wo man vom Schiff geht, gibts da Shops für Essen und Trinken? Bars, Restaurants? Wie muss man sich die Gastronomie dort vorstellen?

Viele Grüße

Viele Grüße

Darklight
am 23.06.2016 11:33
Essen

was ich noch vergessen habe. Ich habe irgendwie keinen Überblick darüber wie das mit dem Essen läuft, was ist denn nun alles inkludiert? Ich weiß, dass es ein Buffetsaal gibt, aber gibt es noch andere Möglichkeiten zu essen? Was ist kostenlos dabe und was mit Aufpreis?

Wie sieht es eigentlich aus mit Obst? Gibt es auch zu den inkludierten Essensmöglichkeiten Obst? Denn ich überlege dieses Obstpaket auf das Zimmer zu buchen oder wäre das doppelt gemoppelt? Wenn es ausreichend Obst zu den Mahlzeiten gibt, würde ich darauf verzichten.

Allgemein interessiert mich, welche Essensmöglichkeiten inklusive sind und zu welchen Zeiten. Und was gibt es denn so auf Karibik Kreuzfahrten auf der MSC Divina zu essen? :)

Viele Grüße

s
am 23.06.2016 17:24
Darklight

Also die Pakete sind je nach Route unterschiedlich, das Soda Paket ist kein Wasser Paket, sondern Softgetränke in Dosen, Wasserpaket sind 1l Flaschen.
Je nach Hafen bzw.Liegestelle gibt es ein Hafenterminal mit Duty free oder lokalen Märkten oder Imbiss oder Getränke stand oder oder oder, ist recht unterschiedlich. ...

Essen:es gibt auf jeden Fall ein Buffetrestaurant und ein ( ich nenne es mal ) Bedienrestaurant die inklusive sind ob es speziell auf diesem Schiff noch Restaurants gibt gegen extra Gebühr weiß ich nicht, habe ich bei MSC noch nicht gesehen, bin aber auch eher mit den älteren MSC Schiffen bisher unterwegs gewesen, könnte also gut möglich sein. ..
Im Bedienrestaurant seit ihr einer Essenszeit und Tisch zugeteilt dort bestellt man aus einer täglich wechselnden Karte , man kann aber auch ins Buffetrestaurant gehen.
Obst findet man eigentlich immer auf dem Schiff, im Buffetrestaurant stehen immer Obstkörbe und im Bedienrestaurant steht eigentlich auch immer Obstteller oder Obstsalat beim Dessert, notfalls kann man auch mal danach fragen...

Noch zu den Everglades ein Tipp "Mückenschutz" mitnehmen
Moni
am 23.06.2016 18:08
Essen MSC

Google doch mal Menükarte MSC Divina, da siehst du reichlich Menükarten und kannst dir schon mal Appetit holen. Auf Holidaycheck kannst du auch viele Bilder der einzelnen Essen aus den Bedienrestaurants sehen. Als wir (aber nicht Karibik) mit MSC unterwegs waren hatten wir von 2:00h bis 6:00h nirgends die Möglichkeit an Essen zu kommen; dafür konnte man sich in dieser Zeit eine kostenpflichtige Pizza auf die Kabine liefern lassen:-))) Du siehst - 1-2 Kilo mehr am Leib sind nach deiner Kreuzfahrt normal:-) Aber im Ernst, Obst kannst du dir immer vom Buffet nehmen - da musst du keinen Obstkorb ordern, es ist eine italienische Linie, da kannst du dich auf lecker Pizza und Risotto freuen. In den Büffetrestaurants gibt es auch eine täglich wechselnde Spezialitätenecke - da gab´s alles von Asiatisch bis Hamburger über Indonesisch und Bayrische Krautwickel.

Mit dem Bedienresataurant ist es wie "s" schon schreibt. Auf der Magnifica gab´s ein kleines Spezialitätenrestaurant - da sah ich aber nie jemanden sitzen - die Preise waren halt gehoben - so wie das auch an Land bei einem Sterberestaurant üblich ist.

Gruss Moni
Zabriskiepoint
am 23.06.2016 18:51
MSC 24-Stunden-Kabinenservice

Ich habe den Tarif Fantastica gewählt (die Grundversion Bella hätte mir gereicht, war aber nicht mehr verfügbar). Da habe ich einen kostenlosen 24-Stundenkabinenservice und kann mir Pizza und Frühstück in die Kabine liefern lassen. Ich werde - wenn überhaupt - nur in Ausnahmefällen von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Gibt es bei den MSC-Schiffen eigentlich auch so wie bei der Aida und Mein Schiff gemütliche Leseecken? Das wäre schon schön, weil ich eine Innenkabine gebucht habe.
Darklight
am 23.06.2016 20:42
Essen und Trinken

@s danke für die Aufklärung, ich dachte wirklich, das ist Mineralwasser. :) Dann gibt es scheinbar kein Wasserpaket, oder kann man sowas im Schiff buchen? Denn auf der Seite sehe ich keine Wasserpakete.

Das mit den Einkaufsmöglichkeiten am Anlegepunkt, ist schon mal sehr gut. :)

@Moni, ich werde mir mal bei holidaycheck die Bilder und Infos anschauen, danke für den Tipp :)

Meine Kabine ist folgende Kategorie: Balcony Fantastica Experience
Deck 13, CUPIDO

Gibt es hier auch irgendwelche Vorzüge oder Kabinenservice? Ist der Service auf die Kabine kostenlos? Also ich meine, wenn ich eine Pizza oder Frühstück bestelle, gehört das zu dem Essen was für mich inbegriffen ist, oder sind das Extras? Klar ne Servicepauschale/Trinkgeld ist was anderes, ich meine nur das Entgelt für das Essen. @Zabriskiepioint und alle anderen die sich auskennen.

Gut zu wissen, dass es genügend Obstmöglichkeiten gibt, da meine Frau ohne Obst nicht kann.

@Moni ich werde halt schauen, womöglich esse ich hin und wieder mal in den kostenpflichtigen Bereichen, aber ich denke, das Essen wird im kostenlosen Bereich auch lecker sein. :)

Moni
am 23.06.2016 20:56
Leseecken MSC

Kenne nur die Orchestra und Magnifica, da gab es eine Bibliothek mit schönen grossen Sesseln zum hineinlümmeln und lesen. Der Raum war auch immer gut klimatisiert - mein Ding war das nicht - ich habe immer ein nettes Plätzchen oberhalb des Swimmingpools gefunden. Hier hat man den Blick aufs Meer, kann auch gleich auf das Aussendeck und die Bar war nicht weit.
Gruss Moni
s
am 23.06.2016 21:03
darklight

Also bei Fantastica ist zumindest das Frühstück kostenlos auf der Kabine, den Rest habe ich noch nie genutzt.
Nicht immer stimmen die Getränkepakete im online Bereich mit der Realität an Bord, hatte ich grad an Ostern, ich habe immer das alkoholfreie Paket mit Cocktail und Eis....das gab es nicht im online Bereich und laut Msc nicht auf dieser Route, allerdings war es vor Ort dann doch verfügbar, ebenso wie das Wasserpaket, was es angeblich auch nicht hätte geben sollen...
Darklight
am 23.06.2016 21:30
Internet

Ok, das ist schon mal gut mit dem Frühstück. :)

Hat jemand Erfahrungen mit dem Internet? Taugt das was? Lohnen sich Pakete und wenn ja welches?
s
am 23.06.2016 22:01
internet

Also ich würde kein Paket kaufen, die meisten Häfen oder Restaurants/Geschäfte haben free wifi. ...
Darklight
am 23.06.2016 22:07
Internet

Was meinst du mit Restaurants/Geschäfte?

Restaurants/Geschäfte auf dem Schiff oder auf dem Land?

Beste Grüße

:)
Zabriskiepoint
am 23.06.2016 22:32
MSC 24-Stunden-Kabinenservice

Ich habe die Reise online gebucht, mir aber jetzt in einem Reisebüro in meiner Stadt den MSC-Hauptkatalog in deutscher Sprache besorgt (umfasst 355 Seiten). Zum Thema Kabinenservice 24 Stunden am Tag (enthalten in der Fantastica) steht da Folgendes: "Kabinenservice 24 Stunden am Tag (keine Liefergebühr). Das Frühstück ist kostenlos . Bei allen anderen Kabinenservice-Bestellungen entfällt die Liefergebühr, das Essen selbst bzw. die Snacks sind gegen Gebühr." Na ja, ist in Ordnung, finde ich. Wäre vielleicht auch zuviel des Guten, wenn das in die Kabine gelieferte Essen kostenlos wäre. Ein Schiff ist schließlich kein Hotel. Aber vielleicht lass ich mir doch gelegentlich das kostenlose Frühstück in die Kabine liefern.
s
am 24.06.2016 1:58
Darklight internet

An Land
Heidi
am 24.06.2016 8:47
Information

also irgendwie kann man FIFFI schon verstehen
Moni
am 24.06.2016 9:01
Internet

immer der Mannschaft nach - die kennen die kostenfreien WiFi Plätze in jedem Hafen. Aber so nach den letzten Fragen habe ich auch Zweifel ob du im Ausland wirklich Internet brauchst, da du es ja anscheinend im Inland nicht nutzt. Viele deiner allgemeinen Fragen kannst du durch selbständige Recherche selbst beantworten. Da ist für den Urlaub doch auch eine Portion Eigeninitiative angesagt. Das macht doch die Vorfreude aus!

Mich beschleicht auch einmischen das Gefühl "verseggelt" zu werden bei den letzten Fragen:-(

Man kann auch nicht alles genau planen - lass das eine oder andere auf dich zukommen und freue dich einfach in die Karibik zu kommen.
Darklight
am 24.06.2016 13:37
Antworten

Hallo Leute,

ich danke euch für eure Hilfe und Antworten. Ich versuche hier niemanden zu verschaukeln und habe auch vieles bereits selbst in Erfahrung gebracht. Aber wenn ich hier nach Erfahrungen frage, dann sind dies oft Fragen nach subjektiven Erlebnissen und Bewertungen. Natürlich kann man hier und da solche Dinge auch über Google herausbekommen. Doch jeder Fall ist halt immer etwas anders gelagert. Entweder handelt es sich um eine ganz andere Reederei, oder ein anderes Schiff, oder der Eintrag ist von vor 6-10 Jahren oder es geht nicht speziell um die Fragestellung die ich im Kopf habe. Oft sind es die gleichen Reedereien und Schiffe aber auf einer ganz andere Route und mit ganz anderen Paketen.

Wie ihr seht, ist es nicht immer sehr einfach, die zufriedenstellende Antwort zu finden.

Ich zwinge hier niemandem mir eine Antwort zu geben. Wenn euch das so nervt und stört, dann wäre es besser wenn ihr mich ignoriert, als ständig entnervt Vorhaltungen und Kritik zu äußern.

Da ich die Fragen euch nicht in euren Briefkasten werfe, ist es sehr einfach diesen Fragen aus dem Weg zu gehen. Diese Troll Mentalität im Internet ist mittlerweile sehr weit verbreitet und sehr nervig.

Damit meine ich nicht jeden, der hier im Forum geantwortet hat. Die Leute die gemeint sind, werden sich schon wiedererkennen.

Bei den anderen, die mir freiwillig und hilfreich zur Seite standen bedanke ich mich nochmals herzlich.
Heidi
am 28.06.2016 8:32
Darklight

war klar,dass du verschwindest,nachdem du aufgeflogen bist
Zabriskiepoint
am 02.07.2016 9:55
MSC Karibik

In diesem Thread tummelte sich ein Finsterling, der die Leute vergackern wollte. Für alle andere, die es vielleicht interessiert: MSC bietet für die von mir gebuchte Karibikfahrt jetzt wieder Wasserpakete an, kann online gebucht werden, 14 Flaschen (1 Liter) kosten 27 Euro.

 
zurück